Schlagwort-Archive: Papiertheater

Die Geschichte von „Dornröschen“

 

 Hagen – Die allermeisten Kinder kennen sicherlich die wunderschöne Geschichte von Dornröschen. Hundert Jahre muss die kleine Prinzessin schlafen, bis sie von einem mutigen Prinz wachgeküsst wird. Wer will nicht so schön sein wie Dornröschen oder so mutig sein wie der schöne Prinz? Ein Märchen der Brüder Grimm, das immer wieder auch von Eltern und Großeltern gerne gehört wird. Am 5. Mai um 16.30 Uhr wird dieses bekannte Märchen auf der Lesetreppe in der Kinderbücherei für Kinder ab vier Jahren auf eine ganz besondere Art erzählt. Mit Hilfe von Bildkarten, die in eine kleine Bühne gesteckt werden, wird die Geschichte nicht nur erzählt sondern auch noch wunderschön illustriert. Kamishibai heißt diese Art des Geschichtenerzählens, stammt ursprünglich aus Japan und bedeutet übersetzt Papiertheater. Im Anschluss haben die Kinder die Möglichkeit, selber ein Bild für das Kamishibai zu malen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

 

„Der Froschkönig“ in der Kinderbücherei

Hagen – Nur weil der garstige Frosch ihr die goldene Kugel aus dem Brunnen gerettet hat, soll er ihr Freund werden? Das sieht die hübsche Königstochter gar nicht ein und lässt den „Wasserpatscher“ einfach sitzen. „Der Froschkönig“ in der Kinderbücherei weiterlesen

Erzählnachmittag mit dem Kamishibai

Foto: Stadt Hagen
Foto: Stadt Hagen

Das Jahr 2013 steht im Zeichen der Gebrüder Grimm. Denn vor 200 Jahren erschienen die ersten Haus- und Volksmärchen der bekannten Märchenerzähler. Aus diesem Grund sind alle interessierten Kinder ab fünf Jahren zusammen mit ihren Eltern oder Großeltern zu einer Kamishibai-Vorführung am Freitag, 14. Juni um 16 Uhr in die Kinderbücherei auf der Springe eingeladen. Das Kamishibai stammt ursprünglich aus Japan und heißt übersetzt „Papiertheater“ und meint eine besondere Art der Erzählkunst: Erzählnachmittag mit dem Kamishibai weiterlesen