Schlagwort-Archive: Oper „Fidelio“

Wiederaufnahme „Fidelio“

 Fotograf: Klaus Lefebvre.
Fotograf: Klaus Lefebvre.

Hagen. Am Sonntag, 4. Oktober 2015 mit Beginn um 15 Uhr, wird Ludwig van Beethovens Oper „Fidelio“ im Theater Hagen (Großes Haus) wiederaufgenommen. Dieses Musiktheaterwerk mit einer Textfassung von Jenny Erpenbeck inszenierte Gregor Horres in dem Bühnenbild und den Kostümen von Jan Bammes. Unter der musikalischen Leitung von GMD Florian Ludwig singen und spielen Richard Furman, Sabine Hogrefe, Sebastian Joest, Maria Klier, Harriet Kracht (Schauspielerin), Kenneth Mattice, Matthew Overmeyer, Rolf A. Scheider, Kejia Xiong und Rainer Zaun sowie Chor und Extrachor des Theaters Hagen und das Philharmonische Orchester Hagen.
Nach einer weiteren Aufführung am 17. Oktober kann man diese Inszenierung zum letzten Mal am 28. Oktober 2015 (19.30 Uhr) im Theater Hagen erleben.

Karten im Freiverkauf an der Theaterkasse, unter 02331 207-3218 oder http://www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Werbeanzeigen

„Fidelio“ mit Gastdirigent im Theater Hagen

Hagen – Bei der Vorstellung der Oper „Fidelio“ von Ludwig van Beethoven (mit der neuen Textfassung von Jenny Erpenbeck) am Freitag, 15. Mai, Beginn 19.30 Uhr im Theater Hagen, steht als Gastdirigent Mihhail Gerts am Pult. Gerts ist ein Kandidat für die neu zu besetzende Stelle des 1. Kapellmeisters für das Philharmonische Orchester Hagen. Der mehrfache Preisträger gehört zu den profiliertesten estnischen Dirigenten der jüngeren Generation. Sein Studium absolvierte er an der Musikakademie in Tallinn sowie an der „Hanns Eisler“-Hochschule in Berlin. Als Kapellmeister an der Estnischen Nationaloper (2007 bis 2014) dirigierte er über 30 Musiktheaterwerke sowie Ballette. Gastengagements führten ihn u.a. nach Venedig, St. Petersburg und Leipzig sowie zum Konzerthausorchester Berlin, WDR Rundfunkorchester Köln und Deutschen Symphonieorchester Berlin.
Karten im Freiverkauf unter 02331 207-3218 oder http://www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

„Fidelio“ mit Gastdirigent im Theater Hagen

Fidelio1430
Foto: Klaus Lefebvre

Hagen – Bei der Vorstellung der Oper „Fidelio“ von Ludwig van Beethoven (mit der neuen Textfassung von Jenny Erpenbeck) am Donnerstag, 7. Mai, Beginn 19.30 Uhr im Theater Hagen, steht als Gastdirigent Johannes Zurl am Pult. Zurl ist ein Kandidat für die neu zu besetzende Stelle des 1. Kapellmeisters für das Philharmonische Orchester Hagen. Der aus Landshut stammende Dirigent, Klarinettist und Pianist absolvierte seine Ausbildung u.a. bei Kurt Masur, war Stipendiat bei den Berliner Philharmonikern, Preisträger u.a. beim Internationalen ARD-Musikwettbewerb in München und besuchte mehrere Meisterkurse. Seit 2009 dirigiert er regelmäßig die Hamburger Symphoniker, stand u.a. am Pult des Tonhalle Orchesters Zürich und des Deutschen Symphonie Orchesters Berlin und wurde als Dirigent einer Jugendkonzert-Reihe in der Elbphilharmonie Hamburg verpflichtet. Ferner ist er sowohl als Dirigent wie Solist auf mehreren CD-Einspielungen vertreten.

Karten im Freiverkauf unter 02331 207-3218 oder http://www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.