Frauenfußball-EM: Norwegen Gruppensieger

(20:10 Uhr) (DiLa) Norwegen gewann das Spiel gegen das deutsche Team, auch weil der DFB-Elf in der Offensive heute nicht ganz so viel gelang. Es fehlte zwar nicht am Einsatzwillen, aber es war doch über das Spiel gesehen, mehr ein krampfhaftes Anrennen gegen eine wirklich gut organisierte norwegische Mannschaft, die in ihrer souveränen Torfrau zudem…

Frauenfußball-EM: Schweden und Italien weiter

(9:15 Uhr) (DiLa) Schweden besiegte Italien klar mit 3:1. Italien begann sehr engagiert, verlegte sich dann aber auf die Defensive und ermöglichte Schweden so das Spiel zu machen. Das nutzten die Gastgeberinnen dann auch. Ein Eigentor Italiens begünstigte den 3:1-Erfolg.

Frauenfußball-EM: Gut gespielt, zu wenig Tore

(11:00 Uhr) Überlegen war die deutsche Auswahl dem isländischen Team. Allerdings versäumten es die Neid-Ladies mehr aus ihren zahlreichen Chancen zu machen. Das 3:0 ist in dieser Hinsicht mager. Allerdings war auch die isländische Torfrau mit glänzenden Paraden, sehr gutem Stellungsspiel und dem Glück der Tüchtigen den Stürmerinnen des DFB im Weg. Die deutsche Torfrau…

Frauenfußball-EM: Schweden eindrucksvoll

(DiLa) Zunächst hatte es Italien gegen Dänemark nicht leicht. Es war ein Spiel in dem es lebendig zuging. Torchancen erspielt und vergeben wurden. Italien setzte sich dann im Laufe des Spieles immer klarer durch und ging dank Toren von Melania Gabbiadini und Ilaria Mauro als Sieger vom Platz.

Großdealer und Lieferant festgenommen

(15:05 Uhr) Für einen Hagener Großdealer und seinen niederländischen Lieferanten endete ein vermeintlich lukratives Geschäft in der Justizvollzugsanstalt. Schon seit einigen Monaten waren Beamte der Hagener Kripo einem 24-Jährigen auf den Fersen, da er einen schwunghaften Handel mit Cannabisprodukten und Amphetaminen aufgezogen hatte und dabei innovative Wege beschritt. 

Zukunftsakademie NRW startet ihre Veranstaltungsreihe „ZAK Diskurs“

(19:45 Uhr) Hagen/Westf. – Die neugegründete Zukunftsakademie NRW mit Sitz in Bochum versteht sich als Forschungsstätte für zukunftsrelevante Themen sowie  zukunftsweisende kulturelle Strömungen. Im Rahmen einer Diskurs-Reihe, deren Auftaktveranstaltung am kommenden Montag, 1. Juli, von 16 bis 19.30 Uhr im Hagener Kunstquartier stattfinden wird, sollen Fragen zur Zukunft der Stadtgesellschaft im Fokus von Kunst, Interkultur…

Ferien in Deutschland sind „teuer“: Urlaubsnebenkosten im ADAC Preisvergleich

(13:00 Uhr) Beim jüngsten ADAC Vergleich von Urlaubsnebenkosten in 50 europäischen Badeorten hat Deutschland erstmals mit der Wertung „teuer“ abgeschnitten. Mit einem „Warenkorb“-Preis von durchschnittlich 185 Euro konnten sich die heimischen Urlaubsregionen zwar im Mittelfeld platzieren, liegen aber über dem Testdurchschnitt und sind im Vergleich zu früheren Jahren in den „teuren“ Bereich gerutscht.

Deutschland bei Autoreisezielen im Sommer 2013 vorne

(8:49 Uhr) ADAC wertet über 200 000 Routenplanungen aus Urlaub im eigenen Land steht in diesem Sommer bei deutschen Autofahrern nach wie vor an erster Stelle. Das ergab die Analyse von über 200 000 Routenplanungen beim ADAC. Hierfür wurden Mitgliederanfragen nach ihren Reisezielen für den Sommerurlaub ausgewertet.

Lange Nacht der Literatur im Kunstquartier

Eine literarische Sommernacht unter dem Titel „Neue Meister in Hagen“ mit elf deutschen und internationalen Autorinnen und Autoren, wie sie abwechslungsreicher kaum sein könnte, startet am Freitag, 7. Juni 2013, ab 19.30 Uhr. Als Partner des Netzwerkes „literaturland westfalen“, lädt der Fachbereich Kultur exklusiv bisherige Preisträgerinnen und Preisträger westfälischer Literaturpreise sowie die preisvergebenden Institutionen nach…