Schlagwort-Archive: Nachrichen

Fantasy in der Stadthalle

150515 FantasyHagen – Fantasy ist eines der derzeit begehrtesten deutschen Schlager-Duos:
Die Fans lieben Freddy und Martin für ihre sympathische Art und ihre erfrischenden Popschlager.
Nach einer erfolgreichen ersten Solo-Tournee werden die beiden nun auch im kommenden Jahr einzelne, ausgewählte Konzerte spielen – und ihr Publikum, wie der Titel des brandneuen Albums verspricht, für eine Nacht ins Paradies entführen.
Die Stadthalle Hagen begrüßt die beiden Sänger am 15. Mai 2015 um 19:30 im Großen Saal.

Preise: 39,10 € – 49,80 € inkl. VVK-Gebühr
Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg

Gedenken an 70. Jahrestag der Befreiung

Hagen – Mit einer Mahnwache erinnert der Verein HAGENER FRIEDENSZEICHEN am Freitag, den 8. Mai, an den 70. Jahrestag des Kriegsendes und der Befreiung vom Faschismus. Dabei greifen die Mitglieder des Vereins auf das Wort Richard von Weizsäckers zurück: „Der 8. Mai war ein Tag der Befreiung. Er hat uns alle befreit von dem menschenverachtenden System der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.“ Und weiter: „Wir dürfen den 8. Mai 1945 nicht vom 30. Januar 1933 trennen.“ Die Mahnwache beginnt um 16 Uhr am Friedenszeichen in der Hohenzollernstraße.
Aus Anlass des historischen Tages hat der Verein HAGENER FRIEDENSZEICHEN einen Bürgerbrief an die Menschen in der Hagener Partnerstadt Smolensk angeregt, der in dieser Woche dort übergeben wird. Angesichts der wachsenden Spannungen zwischen der EU, Deutschland und Russland soll dieser Brief die Botschaft vermitteln, dass Frieden ein hohes Gut ist, das von uns allen bewahrt werden muss. (Brief im Wortlaut siehe Anhang)
Am Montag, den 11. Mai, hat der Verein HAGENER FRIEDENSZEICHEN den Zeitzeugen Fritz Faeskorn zu Gast. Der Vater von Fritz Faeskorn wurde von den Faschisten als Widerstandskämpfer verhaftet und überlebte das KZ Dachau. Er selbst erlebte als Kind die Bombennächte in Hagen, unter anderem den Bombenabwurf auf den Bunker in der Körnerstraße. Die Veranstaltung findet im Kulturzentrum Pelmke statt, Beginn: 19 Uhr.

Keynote – Präsentationen mit Apple an der VHS

Hagen – Am Mittwoch, 29. April, und Mittwoch, 6. Mai, findet jeweils von 17:30 bis 20:45 Uhr im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10, ein VHS-Kurs 4346 statt, in dem Interessierte lernen, mit ihrem Applegerät, Mac oder iPad mit iPhoto, Präsentationen zu erstellen. Die Teilnehmer bringen bitte ein MacBook oder iPad inklusive Netzteil mit. Weitere Informationen unter Telefon 02331/ 2073622.

Matinee mit Museumsschreiberin Marion Poschmann

Marion Poschmann, AutorinHagen – Marion Poschmann, Autorin und Preisträgerin des Ernst-Meister-Preises 2011, liest am Sonntag, 24. November, um 11 Uhr, in einer Matinee im Hagener Kunstquartier aus ihrem Museumsschreiber-Text. Das Karl Ernst Osthaus Museum, das Emil Schumacher Museum und der Fachdienst Kulturbüro der Stadt Hagen hatten im Rahmen des Projekts „Museumsschreiber in NRW“ die international renommierte Autorin dazu eingeladen, die Hagener Kunstmuseen eingehend zu besuchen und ihre Eindrücke literarisch festzuhalten. Matinee mit Museumsschreiberin Marion Poschmann weiterlesen

Feuerwehr Breckerfeld in Alarmbereitschaft zur überörtlichen Hilfeleistung zur Hochwasserlage in Sachsen

ENKreis150(08:26 Uhr) Breckerfeld – (hb) Wie bereits durch die Pressestelle des Kreisfeuerwehrverbandes Ennepe-Ruhr e.V. berichtet , wurde für die Feuerwehren im Ennepe-Ruhr-Kreis am Montagabend ein Voralarm durch den
Kreisbrandmeister Rolf-Erich Rehm zur überörtlichen Hilfeleistung in den Hochwassergebieten in Sachsen herausgegeben. Feuerwehr Breckerfeld in Alarmbereitschaft zur überörtlichen Hilfeleistung zur Hochwasserlage in Sachsen weiterlesen