Schlagwort-Archive: MdB Cemile Giousouf

Kinder in Gevelsberg gehen mit Microsoft Schlaumäusen auf Sprachmission

Gevelsberg – Tour-Stopp in der Kindertageseinrichtung „Vogelnest“ – MdB Cemile Giousouf übergibt Lernsoftware-Paket die bundesweite Tour der Bildungsinitiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ von Microsoft Deutschland macht Halt in Gevelsberg. Mit Unterstützung der Bundestagsabgeordneten Cemile Giousouf stattet das Unternehmen die Kindertageseinrichtung „Vogelnest“ mit einem ElitePad 1000 G2 von Hardware-Partner HP sowie der neuesten Version der Schlaumäuse-Lernsoftware aus. „Das Schlaumäuse-Programm unterstützt die Kinder nicht nur in Sachen Sprachentwicklung: Der frühe Umgang mit einem modernen Tablet oder PC stärkt die Medienkompetenz, die zu den Schlüsselqualifikationen in unserer heutigen Informationsgesellschaft zählen“, erklärt Cemile Giousouf, CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Hagen – Ennepe-Ruhr-Kreis. Gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des Deutschen Bundestages und prominenten Unterstützern wie Fußballtrainer Felix Magath oder Moderatorin Bettina Cramer setzt Microsoft bei seiner vierten Deutschland-Tour der Schlaumäuse Sprachförderung, Medienkompetenz und Integration auf den Bildungsplan.

Schlaumäuse unterstützen auf dem Weg in die digitale Zukunft
Aktuelle Studien wie das LBS-Kinderbarometer zeigen, dass moderne Kommunikationsmittel in Deutschlands Kinderzimmern auf dem Vormarsch sind. Auf ihrer Reise durch die Kindergärten haben die Schlaumäuse deshalb ein umfangreiches Förderpaket im Gepäck, das die Kinder mit Sprache und Medienkompetenz für die digitale Zukunft rüstet. „Bereits im Kindergarten werden die Weichen für einen erfolgreichen Bildungsweg gestellt. Mit den Schlaumäusen möchten wir die Kinder spielerisch an die deutsche Sprache heranführen und einen Beitrag dazu leisten, dass alle Kinder gleiche Bildungschancen haben, erläuterte Inger Paus, Leiterin gesellschaftliches Engagement Microsoft Deutschland. „Mit den Schlaumäusen zeigen wir, wie man technologische und sprachpädagogische Expertise zusammenbringen kann, um Erzieher wie auch Eltern in der frühkindliche Sprachförderung sinnvoll zu unterstützen.“

Die Erzieherinnen und Erzieher in den Einrichtungen, die während der Tour besucht werden, erhalten Tipps zur frühkindlichen Sprachförderung, eine professionelle Einführung durch Medienpädagogen in die Schlaumäuse-Software und in den Einsatz der Tablets. Das ElitePad 1000 G2 von HP für die Kindertageseinrichtung „Vogelnest“ eignet sich besonders für den Einsatz in Kindergarten und Schule, da es robust, schmutzresistent und leicht zu reinigen ist. „Produktdesign, Software, Inhalte und Lehrmethoden müssen ineinander greifen, um beispielsweise den Unterricht in Grundschulen wirklich zu bereichern. Als IT-Hersteller und Lösungsanbieter steht für HP deshalb auch die Schulung der ErzieherInnen und Lehrkräfte im Vordergrund. Werkzeuge wie der HP Classroom Manager unterstützen die Gestaltung des Unterrichtsablaufs und spielen eine wichtige Rolle bei der Vorbereitung der Lehrkräfte auf die Digitalisierung in Bildungseinrichtungen“, kommentiert Carsten Schröder, Business Development Manager Enterprise Mobility bei HP Deutschland.

Schlaumäuse – eine Erfolgsgeschichte seit zwölf Jahren
Die im Jahr 2003 von Microsoft Deutschland GmbH gegründete Initiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ unterstützt inzwischen mehr als 11.000 Kindertagesstätten und Kindergärten bei der Förderung der Sprachkompetenz von Vorschulkindern. Die Initiative steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und soll Erzieherinnen und Erzieher sowie Eltern ermutigen, für die Kinder ein sprachanregendes Umfeld zu schaffen, um deren Neugier und natürliches Interesse an der Sprache sowohl im Kita- als auch im Familien-Alltag aufzugreifen. Eigens dafür wurde eine Lernsoftware entwickelt, mit der Kinder bereits im frühen Alter spielerisch die Welt der Sprache entdecken können. Die aktuelle dritte Version der Schlaumäuse-Software wurde von Didaktikexperten mit wissenschaftlicher Begleitung der Universität Erfurt entwickelt und wurde mit mehreren Bildungspreisen ausgezeichnet. Sie steht kostenfrei als Windows 8-App im Windows Store, als Desktop-Version zum Download für Windows 7 sowie als Web-Applikation zur Nutzung im Browser bereit.