Schlagwort-Archive: Maria Klier

Premiere: Die Dreigroschenoper

theaterhagenIn Hagen war das Stück seit mehr als 60 Jahren nicht zu sehen.

Macheath, Frauenliebling und berüchtigter Chef einer Bande von Straßenbanditen, hat Polly, die Tochter des Bettlerkönigs Peachum, entführt und geehelicht. Als Vater Peachum von dieser Heirat erfährt, beginnt er einen Krieg auf Leben und Tod mit Macheath. Auch Polly kann nicht verhindern, dass ihr Mann verhaftet und ins Gefängnis geworfen wird. Seine Flucht endet mit einer erneuten Festnahme und fast am Galgen; aber schließlich wird Macheath von dort herab gerettet, „und in einem großen, etwas parodistischen Opernschluss geht die ganze Affäre gut aus“ (Brecht). Premiere: Die Dreigroschenoper weiterlesen

Karfreitagsmatinee mit dem philharmonischen orchesterhagen

Ana-Maria Dafova Foto: Dagmar Hesse
Ana-Maria Dafova Foto: Dagmar Hesse

Das philharmonische orchesterhagen lädt anlässlich des Feiertags am 29. März zu einem Konzert in die Kirche am Widey ein. Auf dem Programm stehen Werke von Bach und Heinichen. Die junge Dirigentin Ana-Maria Dafova gestaltet diesen Vormittag. Die beiden Kantaten von Johann Sebastian Bach entstanden 1724 in Leipzig. „Christ, unser Herr, zum Jordan kam“ beruht auf dem gleichnamigen Kirchenlied Martin Luthers über die Taufe Jesu im Jordan durch Johannes den Täufer. Die Ensemblemitglieder des theaterhagen Maria Klier, Kristine Larissa Funkhauser und Jeffery Krueger übernehmen gemeinsam mit dem Gastsänger Christian Henneberg die Chor- und Solopartien dieses bewegenden Musikstücks. Karfreitagsmatinee mit dem philharmonischen orchesterhagen weiterlesen