Schlagwort-Archive: Lütgendortmund

Ehrliche Finderin – 82-jährige Rentnerin gibt Geldbörse bei der Polizei ab

Die gute Nachricht!

Dortmund – Höchst anerkennenswert ist das Verhalten einer 82-jährigen Bochumerin, die am vergangenen Freitag, gegen 17.50 Uhr, auf der Polizeiwache in Dortmund-Lütgendortmund erschien. Ehrliche Finderin – 82-jährige Rentnerin gibt Geldbörse bei der Polizei ab weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(12:43 Uhr) +++ DO: Einbrecher kassiert Hinterntritt – dann klickten die Handschellen +++ DO: Unbekannter schubst Lüner ins eiskalte Hafenbecken +++ Ehemaliger Schulfreund schlägt zu – Bundespolizei ermittelt nach Körperverletzung +++ DO: Straßenraub in östlicher Innenstadt, Polizei sucht Zeugen +++ DO: Ruhrallee war nach Unfall gesperrt +++ HA: Trunkenheitsunfall +++ HA: Betrunkener Autofahrer zeigte sich uneinsichtig +++ HA: Dreiste PKW-Aufbrecher +++ HA: Rollerfahrer leicht verletzt +++ DO: Brutale Räuber ermittelt – unbekannter Zeuge gesucht +++ Witten / Zwei Einbrüche in der dritten Etage +++ Herdecke – Sachbeschädigung an Pkw +++ Gevelsberg – Jugendliche entwenden Leergut +++ Gevelsberg – Diebstahl in Lebensmittelmarkt +++ Breckerfeld – Beschimpft und mit Messer bedroht +++ Lüdenscheider zeigten Zivilcourage – Bundespolizei konnte Taschendieb am Hauptbahnhof festnehmen +++ Taschendiebstahl scheitert an aufmerksamen Opfer – Bundespolizei nimmt Taschendieb vorläufig fest +++  Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Frauenfußball: Licht und Schatten

(Dila) Bundesliga: Zum Saison-Finale hin läuft alles auf einen Zweikampf zwischen Wolfsburg und Frankfurt hinaus. Am gestrigen Spieltag nutzte Frankfurt das Heimrecht zu einem 2:0-Erfolg. Einmal mehr Kerstin Garefrekes, mit einer unglaublichen Saison, war mit einem Treffer daran beteiligt. Noch hat Wolfsburg ein Polster von drei Punkten bei einem Spiel weniger. Das könnte das Team mit einer Nasenlänge Vorsprung über die Ziellinie bringen. Das Spiel gegen Potsdam gehört mit zum Finalpaket das die Wölfinnen noch zu absolvieren haben.  Frauenfußball: Licht und Schatten weiterlesen