Schlagwort-Archive: Lüdenscheid

Reichlich Arbeit für die Polizei

Foto: TV58.de
Foto: TV58.de

Kreispolizei MK | Lüdenscheid | Tages und Wohnungseinbrecher aktiv Reichlich Arbeit für die Polizei weiterlesen

Ein „määäh“ am Morgen…

Foto Quelle: Polizei MK
Foto Quelle: Polizei MK

Lüdenscheid  –  …vertreibt Kummer und Sorgen? Na ja, nicht ganz… Früher Montag in Lüdenscheid. Ihren ersten Kaffee hatten die Polizeibeamten der
Frühschicht noch nicht ganz ausgetrunken, als Verkehrsteilnehmer den
Notruf wählten. Auf der Herscheider Landstraße flitzte eine blökende
Herde Ziegen umher. Offensichtlich hatten die Tiere beschlossen, den
Wochenstart mit einem kleinen Ausflug einzuläuten und dafür
kurzerhand die Fesseln ihres Geheges abgelegt. Ihre Spritztour führte
sie auf die vielbefahrene Landstraße. Nach kurzer Verfolgung zu Fuß,
gelang es den anrückenden Polizeibeamten die Tiere in eine
Nebenstraße zu treiben. Dort mussten sie sich noch mehrere Stunden
als Ziegenhüter üben. Der Besitzer der Tiere konnte erst nach
weiteren Ermittlungen und einer Fahndung über das Lokalradio
ausgemacht und verständigt werden. Mittlerweile meckern die
Ausbrecher wieder außerhalb der Reichweite des Straßenverkehrs hinter
ihrem Zaun. Glücklicherweise kam bei all der Aufregung niemand zu
Schaden.

 MK: Wer kennt den Mann auf dem Foto ?

Lüdenscheid –    Am 18.03.2014, gegen 11:10 Uhr, wurde der 59-jährigen Geschädigten
bei Lidl in der Bräuckenstraße die Geldbörse nebst
Geldautomatenkarten aus der Handtasche gestohlen. Am selben Tag
wurden zwei unberechtigte Verfügungen mit der Karte der Geschädigten
vorgenommen. Dabei wurde der Täter videografiert. Die Polizei in
Lüdenscheid ( Tel.: 9099-0 oder 9099-6326) fragt nun: Wer kennt den
Geldabheber auf dem Foto ?

Dumm gelaufen – sechs Kilo Marihuana sichergestellt

5Lüdenscheid – Im Rahmen eines Einsatzes wegen Einbruchs in eine Gartenlaube am Sonntag, gegen 18:30 Uhr, Werdohler Landstraße, wurde eine Person angetroffen,  auf die augenscheinlich nicht die Täterbeschreibung passte. Da der Mann aber soeben aus einer dem Tatort angrenzenden Gartenlaube heraus kam,  wurde sie durch die Einsatzkräfte angesprochen. Hierbei fiel den aufmerksamen Kollegen eine Cannabisblüte am Hosenbein der Jogginghose der Person auf. Dumm gelaufen – sechs Kilo Marihuana sichergestellt weiterlesen

Erste lokale Energiewende-Konferenz „Enerloka“ in Hagen

icon20136006002.png(15:20 Uhr) Hagen/Westf. – An der ersten lokalen Energiewende-Konferenz im Rathaus an der Volme nahmen über 80 Teilnehmer aus Wirtschaft, Verwaltung, Banken, Wissenschaft, Weiterbildung und der interessierten Bürgerschaft hauptsächlich aus Hagen, Iserlohn, Lüdenscheid und dem Ennepe-Ruhr-Kreis teil. Der Kongress diente dazu, die regionale Zusammenarbeit bei der Energiewende zu fördern. Als ersten Versuchsballon, verschiedene Akteure an einem Ort zur Diskussion zu versammeln, hat sich diese Form der Energiewendegespräche als äußerst positiv herausgestellt.  Erste lokale Energiewende-Konferenz „Enerloka“ in Hagen weiterlesen

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Kradfahrerin in Rummenohl

(Foto: TV58.de)(21:30 Uhr) Am Freitag (14.06.2013) gegen 14:35 Uhr befuhr eine 23-jährige Motorradfahrerin mit ihrer Harley-Davidson die Rummenohler Straße in Richtung Schalksmühle und beabsichtigte in Rummenohl nach links in die Heedfelder Straße einzubiegen. Im Verlauf des Abbiegevorganges stürzte die Zweiradfahrerin auf dem im Einmündungsbereich befindlichen Bahnübergang und kam mit ihrem Krad auf den Schienen zum Liegen. Verkehrsunfall mit schwerverletzter Kradfahrerin in Rummenohl weiterlesen

Enerloka Konferenz im Rathaus

icon20136006002.png(13:35 Uhr) Hagen/Westf. – Die Herausforderungen der Energiewende und ihr Gelingen durch innovative Lösungen sind für die Region Hagen im Süden des Ruhrgebietes ein zentrales Thema. Viele Akteure der erneuerbaren Energien, innovativer Forschungsarbeit, der Energieerzeugung und Verteilung, Bildung und Politik sowie lokale Bürgergruppen arbeiten gemeinsam am Gelingen der Energiewende. Um die Herausforderungen und Lösungen gemeinsam zu thematisieren, veranstalten die Energiewendegruppen Hagen und Lüdenscheid, die Agenda 21 Wetter und die Stadt Hagen mit Unterstützung der Europäischen Kommission und der EnergieAgentur.NRW eine ganztägige Konferenz mit dem Thema Potenziale und Umsetzungsmöglichkeitender Energiewende in der Region HA, MK, EN. Enerloka Konferenz im Rathaus weiterlesen

„Die musizierende Lenne“

(13:45 Uhr) AWO – Musikprojekt für die Generation 50plus – Gemeinsam Musik zu machen, dies ist ein uralter Brauch der Menschen. Musik ermöglicht auf verschiedensten Wegen Gefühle, Emotionen und Bedürfnisse zu äußern. „Die musizierende Lenne“ weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(12:43 Uhr) +++ DO: Einbrecher kassiert Hinterntritt – dann klickten die Handschellen +++ DO: Unbekannter schubst Lüner ins eiskalte Hafenbecken +++ Ehemaliger Schulfreund schlägt zu – Bundespolizei ermittelt nach Körperverletzung +++ DO: Straßenraub in östlicher Innenstadt, Polizei sucht Zeugen +++ DO: Ruhrallee war nach Unfall gesperrt +++ HA: Trunkenheitsunfall +++ HA: Betrunkener Autofahrer zeigte sich uneinsichtig +++ HA: Dreiste PKW-Aufbrecher +++ HA: Rollerfahrer leicht verletzt +++ DO: Brutale Räuber ermittelt – unbekannter Zeuge gesucht +++ Witten / Zwei Einbrüche in der dritten Etage +++ Herdecke – Sachbeschädigung an Pkw +++ Gevelsberg – Jugendliche entwenden Leergut +++ Gevelsberg – Diebstahl in Lebensmittelmarkt +++ Breckerfeld – Beschimpft und mit Messer bedroht +++ Lüdenscheider zeigten Zivilcourage – Bundespolizei konnte Taschendieb am Hauptbahnhof festnehmen +++ Taschendiebstahl scheitert an aufmerksamen Opfer – Bundespolizei nimmt Taschendieb vorläufig fest +++  Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

„Werden Sie ein Teil der „Menschengerechten Stadt Wetter (Ruhr)!“

Foto: Stadt Wetter (Ruhr)
Foto: Stadt Wetter (Ruhr)

(14:11 Uhr) Wetter (Ruhr)

„Darauf können Sie sich etwas einbilden. Seien Sie weiter Vorbild für andere Städte“. Der Landesbehindertenbeauftragte Norbert Killewald war sichtlich beeindruckt von der Arbeit rund um den kommunalen Aktionsplan, den die Stadt Wetter (Ruhr), das Frauenheim Wengern und die Ev. Stiftung Volmarstein am Mittwoch im Rahmen einer Festveranstaltung im Stadtsaal präsentierten. „Werden Sie ein Teil der „Menschengerechten Stadt Wetter (Ruhr)!“ weiterlesen

Festliche Präsentation des Aktionsplans

ENKreis150(14:02) Am Mittwoch, 22. Mai, ab 18 Uhr wird die Umsetzung einer Vision gefeiert: Im Rahmen einer Festveranstaltung im Stadtsaal, Kaiserstraße 120, präsentieren die Stadt Wetter (Ruhr), die Ev. Stiftung Volmarstein und das Frauenheim Wengern den kommunalen Aktionsplan „Menschengerechte Stadt Wetter (Ruhr)“. Festliche Präsentation des Aktionsplans weiterlesen

Frauenfußball: Schönes Wetter – viele Tore

(DiLa) Schauen wir erst einmal auf die Besonderheiten in der ersten Liga. Hier gelang Freiburg eine Sensation. Immerhin wurde Frankfurt in einem engagierten Spiel mit 3:1 besiegt. Das trotz der Bestbesetzung der Gäste aus Hessen. Potsdam ließ es richtig krachen. Jena wurde mit 6:0 besiegt. Jedoch beteiligten sich die Ladies des USV eifrig am Toreschießen. Gleich 3 Eigentore steuerten sie zum Erfolg des Rekordmeisters bei. An der Spitze steht dennoch Wolfsburg. Potsdam konnte sich wieder auf Platz 2 spielen. Frankfurt ist nach der Schlappe in Freiburg nur noch Dritter.

Ein Blick auf die heimischen Ligen gibt ebenfalls Anlass zur Freude. Frauenfußball: Schönes Wetter – viele Tore weiterlesen