Frauenfußball-EM: Schweden und Italien weiter

(9:15 Uhr) (DiLa) Schweden besiegte Italien klar mit 3:1. Italien begann sehr engagiert, verlegte sich dann aber auf die Defensive und ermöglichte Schweden so das Spiel zu machen. Das nutzten die Gastgeberinnen dann auch. Ein Eigentor Italiens begünstigte den 3:1-Erfolg.

Frauenfußball-EM: Schweden eindrucksvoll

(DiLa) Zunächst hatte es Italien gegen Dänemark nicht leicht. Es war ein Spiel in dem es lebendig zuging. Torchancen erspielt und vergeben wurden. Italien setzte sich dann im Laufe des Spieles immer klarer durch und ging dank Toren von Melania Gabbiadini und Ilaria Mauro als Sieger vom Platz.