Schlagwort-Archive: Lions Club Wetter

Ein Fotokalender, der Gutes schafft

Foto Quelle: Stadt Hagen
Foto Quelle: Stadt Hagen

Hagen. Kunst für den guten Zweck: Der Lions Club Wetter stellte im Rahmen eines kleinen Empfanges im Bürgerhaus Villa Vorsteher den Benefiz – Kunstkalender 2016 vor. Für die künstlerische Gestaltung hat der Lions Club die Fotogilde Wengern gewinnen können, deren Mitglieder die zwölf Kalenderblätter gestaltet haben. „Der Kalender steht unter dem Motto Wetter Impressionen und ich freue mich sehr, dass die beteiligten Künstler so hervorragende Fotografien beigesteuert haben“, so Jörg Aschemeier vom Lions Club.
Mit den Erlösen aus dem Kalenderverkauf wird ein Projekt aus dem Bereich der Kinder- und Jugendarbeit in Wetter unterstützt. Bürgermeister und Schirmherr Frank Hasenberg bedankte sich beim Lions Club und den beteiligten Fotografen für deren Engagement: „Es freut mich sehr, dass sich der Lions Club und die Künstler der Fotogilde Wengern in dieser künstlerischen Weise für Kinder und Jugendliche in unserer Stadt engagieren. Das zeigt einmal mehr: Wetter ist eine Stadt des Miteinanders.
Die zwölf Fotografien zeigen einen frischen Blick auf Liebgewonnenes, aber auch ungewöhnliche Perspektiven. Stefan Kühn, Vorsitzender der Fotogilde, gab abschließend noch einen guten Tipp, warum man den Wandkalender unbedingt erwerben sollte: „Mir hat einmal der Marketingleiter eines heimischen Geldinstitutes gesagt, warum er jedes Jahr einen neuen Wandkalender brauche, nämlich damit der neue Kalender den hellen Fleck abdeckt, den der alte Kalender an der Wand hinterlässt.“
Wer Interesse an dem Kunstkalender hat und zudem mit dem Kauf noch Gutes tun möchte, kann den Kalender für den Preis von 19,90 Euro beziehen in der Buchhandlung Draht im Bismarck-Quartier, bei druckdirect (Kaiserstraße 165a, Tel.: 8462935), bei der Firma Steak & Eisen (Hauptstraße 2), bei Tabakwaren Müller (Schmiedestraße 2) sowie bei der Textilpflege Förster-Henze (Grundschötteler Straße 85).

Stadionbesuch: Mit dem Rolli zum BVB

EN-KreisBesuch BVBWetter (Ruhr) – Es ging nicht um Punkte in der Bundesliga, ein Weiterkommen im DFB-Pokal oder um einen Sieg in der Champions League, aber die Stimmung war trotzdem prächtig: Gemeinsam mit Werner Walther von der Ev. Stiftung Volmarstein (ESV) besuchten am 19. Und 26. Februar 15 Rollstuhlfahrer und mehr als 30 weitere Schüler des Berufsbildungswerks Volmarstein auf Einladung des Lions Club Wetter (Ruhr) die Spielstätte ihres Lieblingsvereins Borussia Dortmund. Beim zweiten Besuch begleitete Bürgermeister Frank Hasenberg die Fan-Schar aus Wetter. Nach einem Streifzug durch die erfolgreiche Geschichte des BVB im Borusseum konnten die Gäste aus Wetter das Stadion und den heiligen Rasen inspizieren. Die Nachtbeleuchtung sorgte dabei fast für Champions League-Gefühle. Höhepunkt der Tour war dann der Kabinenbesuch, wo die Jugendlichen aus Wetter die Plätze von Reus, Hummels, Weidenfeller und Co einnehmen konnten. Zum Abschluss der Tour gab es dann noch Würstchen und Getränke für den Fanbesuch aus Wetter.

Foto: privat

Kicken für eine neue Stereoanlage

Junge ESV`ler sammeln Spenden (Foto: Ev. Stiftung Volmarstein)
Junge ESV`ler sammeln Spenden (Foto: Ev. Stiftung Volmarstein)

(17:05 Uhr) Das erfolgreiche Benefiz-Fußballturnier von behinderten Jugendlichen in Kooperation der Ev. Stiftung Volmarstein, ABUS und ortsansässigen Firmen wird wiederholt. Am Mittwoch, 19. Juni, darf ab 16 Uhr in Volmarstein auf dem Sportplatz Schöllinger Feld (hinter Aldi) für den guten Zweck gekickt werden – und alle machen mit. Kicken für eine neue Stereoanlage weiterlesen