Schlagwort-Archive: Kulturbüro

„SCHWARZWEISSBUNT 2018“: Präsentation der Kunstworkshops

Zu einer Präsentation mit den Kunstwerken aus den verschiedenen Workshops des „SCHWARZWEISSBUNT 2018“ lädt das Kulturbüro der Stadt Hagen gemeinsam mit dem AllerWeltHaus am diesem Mittwoch, 23. Mai, um 18 Uhr in das „Café Mundial“ im AllerWeltHaus, Potthoffstraße 22, ein. „SCHWARZWEISSBUNT 2018“: Präsentation der Kunstworkshops weiterlesen

Die Geschichte vom Soldaten

Hagen – Zum Ende der Ausstellung Weltenbrand laden das Osthaus Museum Hagen und das Kulturbüro der Stadt Hagen am Freitag, 8. August, um 18 Uhr zu „Die Geschichte vom Soldaten“ von Igor Strawinski und Charles-Ferdinand Ramuz ein. Die halbszenische, durch Textrezitationen ergänzte Suite aus … Die Geschichte vom Soldaten weiterlesen

Matinee mit Museumsschreiberin Marion Poschmann

Marion Poschmann, AutorinHagen – Marion Poschmann, Autorin und Preisträgerin des Ernst-Meister-Preises 2011, liest am Sonntag, 24. November, um 11 Uhr, in einer Matinee im Hagener Kunstquartier aus ihrem Museumsschreiber-Text. Das Karl Ernst Osthaus Museum, das Emil Schumacher Museum und der Fachdienst Kulturbüro der Stadt Hagen hatten im Rahmen des Projekts „Museumsschreiber in NRW“ die international renommierte Autorin dazu eingeladen, die Hagener Kunstmuseen eingehend zu besuchen und ihre Eindrücke literarisch festzuhalten. Matinee mit Museumsschreiberin Marion Poschmann weiterlesen

Muschelsalat 2013 – Kultursommer in Hagen

Foto: Stadt Hagen
Foto: Stadt Hagen

(19:10 Uhr) Hagen/Westf. – Sommer und Kultur gehören in Hagen zusammen – mittlerweile zum 27. Mal organisiert der Fachbereich Kultur der Stadt Hagen einen bunten und abwechslungsreichen Kultursommer. Dank der verlässlichen Unterstützung durch die Sparkasse Hagen und Mark-E konnten die Muschelsalat-Planerinnen in diesem Jahr wieder einmal auf sicherer finanzieller Basis ein exquisites Programm zusammenstellen. Vom 10. Juli bis zum 28. August gibt es wie immer mittwochs umsonst und draußen kulturelle Leckerbissen aus der internationalen Welt des Straßentheaters und der Weltmusik an unterschiedlichen Orten im Stadtgebiet. Vorab wird der Hagener Kultursommer aber bereits am Samstag, 6. Juli, parallel zur Extraschicht auf dem Elbersgelände mit dem Programm „Piazza del Popolo“ eröffnet. Muschelsalat 2013 – Kultursommer in Hagen weiterlesen

Meders Passion in der Johanniskirche

Anna Kellnhofer
Anna Kellnhofer

In der Johanniskirche Hagen wird am Sonntag, den 17. 3. um 17.00 Uhr die unbekannte und sehr selten aufgeführte ORATORISCHE PASSION NACH MATTHÄUS von Johann Valentin Meder aufgeführt. Meder war ein zu seiner Zeit berühmter Zeitgenosse Dietrich Buxtehudes, entstammte einer fränkisch-thüringischen Musikerfamilie und wirkte als Musikdirektor und Kantor im Baltikum, zuletzt als Domorganist in Riga. Seine „Matthäuspassion“ entstand 1701 und ist stilistisch zwischen Schütz und Bach angesiedelt. Meders Passion in der Johanniskirche weiterlesen

Klangkosmos: Adama & Ben: Roots & Reggae

Adama & Ben,  © Foto Adama Traoré
Foto: Adama Traore

Vielen Hagenern sind die legendären Trommelwirbel von „Ben“ bei zahlreichen Open-Air-Veranstaltungen und Konzerten mit seiner Band Djoloff  bereits ein Begriff – die beiden westafrikanischen Vollblutmusiker Adama Traoré und Mamadou Beye Diop „Ben“ haben sich in Hagen als Musiker einen sehr guten Ruf erarbeitet. Klangkosmos: Adama & Ben: Roots & Reggae weiterlesen