Schlagwort-Archive: Körperverletzung

Schlägereien in der Hagener City

Hagen. Auf dem Museumsplatz ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einer Schlägerei zwischen vier 20- bis 49-Jährigen gekommen. Ein 21-Jähriger wollte einen 22-Jährigen und weitere Freunde dort abholen. Daraufhin kam es plötzlich zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung mit einem 20-Jährigen und seinem 49-jährigen Vater, die schließlich in einer wechselseitigen Körperverletzung endete. Als die Polizei eintraf, hatten sich die Beteiligten bereits entfernt, konnten aber von der Polizei im Bereich der Hochstraße/ Kampstraße angetroffen werden. Einige der Schläger sind zuvor bereits in einer Discothek in den Elbershallen aufgefallen. Aufgrund von Streitigkeiten verwies das Sicherheitspersonal die Täter der Lokalität. Die Ursache des Streits ist noch nicht bekannt. Die Prügelnden erlitten nur leichte Verletzungen und konnten selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Hagen. Am Samstag, um 03.15 Uhr gingen drei 22- und 23-jährige Männer über den Johanniskirchplatz zum Märkischen Ring, als sie den Streit eines Pärchens mitbekamen. Das Pärchen war zusammen unterwegs mit einer fünfköpfigen Gruppe. Daraufhin wurde ihnen aus der Gruppe heraus lauthals verdeutlicht, dass sie weitergehen sollten. Das taten sie zunächst auch. Plötzlich wurden sie von einigen aus der Gruppe angegriffen. Es folgten Fausthiebe, woraufhin einer der Opfer zu Boden fiel und sich am Ellenbogen verletzte. Ein anderes Opfer erlitt Verletzungen im Mundbereich. Es flog eine Glasflasche, der man aber ausweichen konnte. Mehrfach wurde mit einem Schlüsselbund gegen eine Schulter geschlagen. Eine klaffende Platzwunde war die Folge. Die eingesetzten Beamten nahmen eine Anzeige auf.

Während sich die Beamten mit dem Vorfall beschäftigten, mischte sich plötzlich eine sechsköpfige alkoholisierte Gruppe in den laufenden Einsatz grundlos ein. Mehrfach sprachen sie den Männern Platzverweise aus. Doch Worte nützten scheinbar nichts, ein 18-jähriger Beschuldigter kam einem Beamten so nah, dass er mittels körperlicher Gewalt weggedrückt werden musste. Das Aggressionspotential der offensichtlich alkoholisierten Gruppe stieg dadurch an. Der 23-jährige Bruder des jungen Mannes schrie lauthals und beleidigte die Polizisten. Als seine Personalien festgestellt werden sollten, flüchtete er, ohne auf den fließenden Straßenverkehr zu achten, auf eine mehrspurige Straße, konnte aber durch weitere eingesetzte Beamte festgehalten werden. Die Folge war eine Fahrt zum Polizeigewahrsam zur Ausnüchterung.

Am 26.07.15 kam es am frühen Sonntagmorgen um 04.20 Uhr an der Rembergstraße zu einer weiteren Schlägerei. Ein 25-jähriger Hagener war mit zwei Freunden nach einem Discobesuch in der Innenstadt am Märkischen Ring unterwegs. Ihnen begegnete eine 10-köpfige Gruppe, die plötzlich auf sie einschlug. Trotz leichter Verletzungen konnten die drei flüchten. Die Gruppe nahm die Verfolgung auf. In der Holbeinstraße angekommen, sahen sie zur Abholung bereitgelegten Sperrmüll. Diesen Müll nutzten die drei jungen Männer, nahmen Plastikstöcke heraus und drehten „den Spieß“ herum. Sie rannten der verfolgenden Gruppe damit drohend entgegen. Diese entschloss sich nun, zu flüchten. Ein Mann aus dem Trio wurde leicht verletzt, eine ärztliche Versorgung lehnte er ab.

Werbeanzeigen

Prügelei unter Müttern

(15:45 Uhr) Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Müttern ist es am Sonntagnachmittag in der Seilerstraße in Hagen-Boele gekommen. Hintergrund dabei waren Streitigkeiten der jeweiligen Töchter im Alter von 8 und 9 Jahren, die diese in den zurück liegenden Tagen während ihres Schulbesuches ausgetragen hatten. Mehr zufällig begegneten sich die bedien Mütter an diesem Nachmittag in der Seilerstraße. Prügelei unter Müttern weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(13:20 Uhr) Ennepetal – Verkehrsunfallflucht +++ Ennepetal – Übermüdung führt zu Verkehrsunfall mit Sachschaden +++ Hattingen – Drei Unfallfluchten +++ Sprockhövel – Pkw überschlägt sich +++ Ennepetal – Mutige 18-jährige Ersthelferin bei Verkehrsunfall mit Personenschaden +++ Schwelm – Trunkenheit im Verkehr +++ Schwelm – Trickdiebstahl in einem Nagelstudio +++ Gevelsberg – Verkehrsunfall mit Personenschaden +++ Gevelsberg – Fahrer mit frisiertem Mofa ohne Fahrerlaubnis und betrunken unterwegs +++ Gevelsberg – 2 Fahrer von Kleinkraftrad unter Drogen +++ Gevelsberger Kirmeswochenende +++ HA: Acht Liter Wodka entwendet +++ HA: Renitenter Disco-Gast +++ HA: Golffahrer bringt Zweiradfahrer zu Fall und flüchtet +++ Schwerte – Verkehrsunfall mit Verletzten – Pkw fährt auf +++ DO: PKW-Aufbrecher Dank aufmerksamen Zeugen festgenommen +++ Schwerte – Verkehrsunfall – Pkw prallt gegen Baum +++  Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(11:10 Uhr) +++ Gevelsberg – Wartehäuschen beschädigt Jugendliche schlagen Scheibe ein und flüchten +++ Gevelsberg – Verbotswidrige Fahrübungen +++ Wetter – Diebstahl bei Radveranstaltung +++ HA: Auseinandersetzung nach feuchtfröhlichem Abend endete im Polizeigewahrsam +++ DO: Pkw-Fahrer fährt Jugendliche auf Fußgängerüberweg an und flüchtet +++ HA: Einbruch in Telekom Shop +++ HA: Mittäter geschnappt +++ HA: Trunkenheitsfahrten +++ Gevelsberg – Trickdiebstahl in Lottogeschäft +++ 10 Monate Haft für Schläger – Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl +++ Witten – Autofahrer (36) kommt von der Straße ab und fährt in geparkten PKW +++ Schwerte – Einbruch in Schwimmbad +++ Schwerte – Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin +++ DO: PKW-Aufbrecher dank aufmerksamer Zeugen festgenommen +++ Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

„Ich stech Dich ab“ – 35-Jähriger zieht Messer

(13:26 Uhr) Hagen/Westf. – Bundespolizei nimmt Hagener nach gefährlicher Körperverletzung fest – Gestern Abend (28. Mai) kam es auf dem Vorplatz des  Hagener Hauptbahnhofs zu einer körperlichen Auseinandersetzung  zwischen zwei Männern, in deren Verlauf ein 35-jähriger Hagener ein Messer zog. „Ich stech Dich ab“ – 35-Jähriger zieht Messer weiterlesen

Keine feinen Damen? – Bundespolizei musste drei prügelnde Frauen trennen

(13:12 Uhr) Hagen/Westf. – Gestern Abend (27. Mai) kam es auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs Hagen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Frauen. Bundespolizisten mussten die drei erheblich alkoholisierten Kontrahentinnen trennen und zur Wache bringen. Keine feinen Damen? – Bundespolizei musste drei prügelnde Frauen trennen weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(12:43 Uhr) +++ DO: Einbrecher kassiert Hinterntritt – dann klickten die Handschellen +++ DO: Unbekannter schubst Lüner ins eiskalte Hafenbecken +++ Ehemaliger Schulfreund schlägt zu – Bundespolizei ermittelt nach Körperverletzung +++ DO: Straßenraub in östlicher Innenstadt, Polizei sucht Zeugen +++ DO: Ruhrallee war nach Unfall gesperrt +++ HA: Trunkenheitsunfall +++ HA: Betrunkener Autofahrer zeigte sich uneinsichtig +++ HA: Dreiste PKW-Aufbrecher +++ HA: Rollerfahrer leicht verletzt +++ DO: Brutale Räuber ermittelt – unbekannter Zeuge gesucht +++ Witten / Zwei Einbrüche in der dritten Etage +++ Herdecke – Sachbeschädigung an Pkw +++ Gevelsberg – Jugendliche entwenden Leergut +++ Gevelsberg – Diebstahl in Lebensmittelmarkt +++ Breckerfeld – Beschimpft und mit Messer bedroht +++ Lüdenscheider zeigten Zivilcourage – Bundespolizei konnte Taschendieb am Hauptbahnhof festnehmen +++ Taschendiebstahl scheitert an aufmerksamen Opfer – Bundespolizei nimmt Taschendieb vorläufig fest +++  Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Champions League Finale 2013 – Bundespolizei zieht positive Einsatzbilanz

Dortmund150Bis zum Anpfiff nutzten circa 28.700 Fans den
öffentlichen Personenverkehr um nach Dortmund zu reisen. Die
Anreisephase war friedlich geprägt, lediglich einzelne Verstöße gegen
das Sprengstoffgesetz (Abbrennen von Pyrotechnik) wurden registriert. Champions League Finale 2013 – Bundespolizei zieht positive Einsatzbilanz weiterlesen

Der Polizeibericht am Mittwoch

(Foto: TV58.de)(11:42 Uhr) +++  Verkehrsunfall – Dortmunderin schwer verletzt +++ DO: Kind angefahren und verletzt – Verursacher flüchtete +++ Ennepetal: Ölspur, Tierrettung und Unterstützung Rettungsdienst +++ Schwerte- Wohnungseinbrüche und PKW-Diebstahl – Täter suchten gezielt nach Fahrzeugschlüsseln +++
Breckerfeld: Umgestürzter Baum behindert Zufahrt zur Glör +++ Wetter – Einbruch in Firma +++ Gevelsberg – Einbruch in Kiosk +++ Wetter – Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus +++ HA: Pkw-Aufbruch in der Wehrstraße +++ HA: Kabeldiebe in Hohenlimburg +++ Auf dem Weg zum Champions League Finale? – Bundespolizei nimmt Albaner mit gefälschten Pässen am Flughafen Dortmund fest +++ HA: Kinder finden aufgebrochenen Pkw +++ 31-Jähriger löst Schnellbremsung aus und versucht auf anfahrenden Zug aufzuspringen +++ Witten / Alkoholisierter Mofa-Fahrer gestürzt – Über 1,8 Promille +++ Ennepetal – Unter Alkohol und Drogen Kontrolle über PKW verloren +++ Schwerte: Einbruch in Schule – Süßigkeiten entwendet +++ Unna: Lebensgefährlicher Spielplatz – Bahnanlagen sind keine Abenteuerspielplätze +++ Schwerte – Schläger griffen Helfer an – Täter meldet sich bei der Polizei +++ Schwerte- Diebstahl an PKW –  vier Räder abmontiert +++ Dreister Buntmetalldieb wollte Taxi zum Abtransport seiner Beute nutzen +++ Der Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(7:33 Uhr) +++ Herdecke – Verkehrsunfall mit Personenschaden +++ Wie „Bonny und Clyde“ – Bundespolizei nimmt Diebespärchen nach räuberischem Diebstahl fest +++ Wetter: Größerer Ast versperrt Fahrspur! +++ Ennepetal: Ast auf Fahrbahn +++ Hattingen: Alleinunfall, Radfahrer stürzt auf Leinpfad +++ Ennepetal: Brand eines Altpapiercontainers +++ Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Der Polizeibericht am Sonntag

(11:04 Uhr)  (Foto: TV58.de)+++ Fahrtausschluss führte in die Ausnüchterungszelle – Bundespolizist bei Routineeinsatz verletzt +++ Gevelsberg: 15 -jähriges Mädchen stürzt bei Bremsvorgang im Bus und verletzt sich leicht +++ HA: Vorläufige Festnahme nach  Wohnungseinbruch +++ Der Polizeibericht am Sonntag weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

veroeffentlichung+++ Straßenraub – Unbekannter raubt iPhone +++ Sprayer bei der Tat beobachtet  +++ Wetter (Ruhr) – Von der Fahrbahn abgekommen +++ Räuberischer Diebstahl im Regionalexpress +++ Taschendiebstahl am Hauptbahnhof Dortmund +++ Bundespolizei nimmt Schleuser im Hauptbahnhof Dortmund fest +++ Nach Gleisüberschreitung 3 m in die Tiefe gestürzt +++ Der Polizeibericht am Montag weiterlesen