Schlagwort-Archive: Jugendstil

Führung im Hohenhof und am Stirnband

 

Hohenhof7-sHagen – Am Mittwoch, den 9. April 2014 wird im Hohenhof Hagen von 16:00  Uhr bis 18:00 Uhr eine öffentliche Führung angeboten.
Im Hagener Stadtteil Emst steht im Grünen ein architektonisches Highlight aus der Zeit des Jugendstils. Für den Hagener Kunstmäzen und Kulturreformer Karl Ernst Osthaus errichtete der belgische Jugendstilkünstler Henry van de Velde 1906 bis 1908 das Wohnhaus der Familie, den Hohenhof. Führung im Hohenhof und am Stirnband weiterlesen

Öffentliche Führung in Hohenhof und Stirnband

Öffentliche Führung in Hohenhof und Stirnband  

Hagen – Am Mittwoch, den 11. September wird von 16:00 bis 18:00 Uhr der vierte geführte Rundgang im Hohenhof und am Stirnband angeboten. Öffentliche Führung in Hohenhof und Stirnband weiterlesen

Öffentliche Führung “ Architektur um 1900 in Wehringhausen“

Die Führung findet am Mittwoch, den 28. August 2013  statt.

Hagen – Im Stadtteil Wehringhausen ist die Hausarchitektur von den Kriegseinwirkungen weitestgehend verschont geblieben. Aus kunsthistorischer und architektonischer Sicht kann hier exemplarisch die städtebauliche Entwicklung über einen Zeitraum von mehr als einhundert Jahren verfolgt werden. Öffentliche Führung “ Architektur um 1900 in Wehringhausen“ weiterlesen

Öffentliche Führung Architektur um 1900 in Wehringhausen

(16:00 Uhr) Hagen/Westf. – Im Stadtteil Wehringhausen ist die Hausarchitektur von den Kriegseinwirkungen weitestgehend verschont geblieben. Aus kunsthistorischer und architektonischer Sicht kann hier exemplarisch die städtebauliche Entwicklung über einen Zeitraum von mehr als einhundert Jahren verfolgt werden. Öffentliche Führung Architektur um 1900 in Wehringhausen weiterlesen

Fachkundige Führung zur Architektur der Gebrüder Ludwigs durch Hagen-Emst

(7:15 Uhr) Hagen/Westf. – Hagener Architektenbrüder im Visier – Zwischen 1909 und 1938 realisierten die Gebrüder Ludwigs eine ganze Reihe unterschiedlicher Bauten im Hagener Stadtraum. Dabei setzten sie sich intensiv mit dem „Neuen Stil“, wie ihn Karl Ernst Osthaus zum Teil in Hagen etablieren konnte, auseinander. Fachkundige Führung zur Architektur der Gebrüder Ludwigs durch Hagen-Emst weiterlesen

Neuer Stadtführer: „101 historische Schätze in und um Hagen“

Foto: Stadt Hagen
Foto: Stadt Hagen

(09:10 Uhr) Hagen/Westf. – Der neue Stadtführer „101 historische Schätze in und um Hagen“ wird am Freitag, 24. Mai, um 11 Uhr durch den Beigeordneten für Kultur der Stadt Hagen, Thomas Huyeng, sowie die Herausgeber und Autoren des Werkes in der Lounge des Osthaus Museums Hagen, Museumsplatz 1, vorgestellt.

Das Bild von Hagen ist in der Öffentlichkeit sehr ambivalent. Die Einen sehen in Hagen eine graue Industriestadt mit Wiederaufbau-Tristesse, für Andere ist Hagen vor allem eine Stadt der Kunst und des Jugendstils. Neuer Stadtführer: „101 historische Schätze in und um Hagen“ weiterlesen

Heute: Führung zur Geschichte des Osthaus-Museums

Heute, den 28. April 2013, findet um 11:15 Uhr eine einstündige öffentliche Führung zur Geschichte des Hauses statt. Das von Karl Ernst Osthaus 1902 in Hagen gegründete Museum Folkwang wurde schnell als weltweit erstes Museum für zeitgenössische und moderne Kunst berühmt. Heute: Führung zur Geschichte des Osthaus-Museums weiterlesen