Schlagwort-Archive: Henri Meilhac

„Carmen“ am theaterhagen

Foto: theaterhagen
Foto: theaterhagen

(21:05 Uhr) Hagen/Westf. – Am 8. Juni 2013 feiert Georges Bizets „Carmen“ in der Inszenierung von Anthony Pilavachi Premiere am theaterhagen. Die Musikalische Leitung übernimmt der Hagener GMD Florian Ludwig. Temperament und Leidenschaft, Liebe, Eifersucht und ein Mord – diese Zutaten für einen spannenden Opernstoff entdeckte Georges Bizet in der Carmen-Novelle von Prosper Mérimée. Aus Liebe zu Carmen gibt Don José alles auf: Er desertiert von der Armee und er verspielt die Hoffnung auf eine Verbindung mit der gutherzigen Micaëla aus seinem Heimatdorf. Stattdessen lässt er sich ein auf ein Leben in der Illegalität eines Schmuggler-Rings. Doch Carmen will sich nicht dauerhaft an einen Mann binden – und als der Stierkämpfer Escamillo ins Spiel kommt, entbrennt Don José in gefährlicher Eifersucht.  „Carmen“ am theaterhagen weiterlesen

Anthony Pilavachi inszeniert „Carmen“ am theaterhagen

Anthony Pilavachi (Foto: theaterhagen)
Anthony Pilavachi (Foto: theaterhagen)

(12:00 Uhr) Hagen/Westf. – Echo Klassik-Preisträger Anthony Pilavachi inszeniert „Carmen“ am theaterhagen: Die Oper von Georges Bizet feiert am 8. Juni 2013 Premiere. Der international gefragte und gefeierte Regisseur ist damit zum ersten Mal zu Gast an der Volme. Zu den Inszenierungen, für die Pilavachi in den letzten Jahren besondere Aufmerksamkeit gewann, zählen „Der fliegende Holländer“ in Frankfurt (1999), die Welturaufführung von Verdis rekonstruierter Fassung „Gustavo III“ 2003/04 in Göteborg und Darmstadt, „Zar und Zimmermann“ in Bremen (2006) und der komplette Wagner’sche „Ring“ in Lübeck, für dessen Aufzeichnung auf DVD Anthony Pilavachi 2012 mit dem renommierten Echo Klassik Preis ausgezeichnet wurde. Anthony Pilavachi inszeniert „Carmen“ am theaterhagen weiterlesen