Schlagwort-Archive: Geschwindigkeitskontrolle

Hagen: Kleine Ursache – große Wirkung

Hagen – Ein junger Autofahrer war am Dienstagmorgen in der Innenstadt zu schnell unterwegs und geriet prompt in eine Geschwindigkeitskontrolle. Er hatte die zulässige Höchstgeschwindigkeit nur geringfügig überschritten und sollte bei der Überprüfung eine Verwarnung von 15 Euro bezahlen, konnte allerdings keinen Führerschein vorzeigen. Den hatte er nach eigenen Angaben zu Hause vergessen. Die Abfrage im Computersystem der Polizei ergab allerdings, dass seine Fahrerlaubnis von einer Straßenverkehrsbehörde entzogen wurde und er keine Fahrzeuge mehr führen durfte.  So endete ein leichter Geschwindigkeitsverstoß mit einer Verkehrsvergehensanzeige, weitere Ermittlungen dauern an.

Werbeanzeigen

Der Polizeibericht am Donnerstag

(Foto: TV58.de)+++ Gevelsberg: 250 Meter lange Ölspur auf BAB 1 +++ DO: Fahrzeugführerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt – 10.000 Euro Sachschaden +++
Herdecke – 19-jähriger versucht 13-jährigem das Handy zu rauben +++ HA: Betrunken in die Geschwindigkeitskontrolle +++ HA: Taschendiebstahl +++ HA: Versuchter Pkw-Diebstahl +++ HA: Tageswohnungseinbruch +++ Einbruch in Gebäude der Deutschen Bahn AG – Bundespolizei sucht Zeugen +++ Bundespolizei wegen Person im Gleisbereich im Einsatz +++ DO: Brutaler Straßenraub – Polizei bittet um Zeugenhinweise +++ DO: Drei Farbschmierer erwischt +++ DO: Unverantwortlich – mit der Familie mit 110 km/h in der Innenstadt unterwegs +++ Der Polizeibericht am Donnerstag weiterlesen