Schlagwort-Archive: Geschäftsbereichsleiter Ekkehard Meinecke

LWL-Direktor besuchte die Ev. Stiftung Volmarstein

loeb_presseVolmarstein – Matthias Löb, Direktor des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), folgte einer Einladung des Vorstandssprechers Jürgen Dittrich. Vor Ort informierte er sich in einer kleinen Runde im Gespräch mit den beiden Vorständen Pfarrer Jürgen Dittrich und Diplomkaufmann Markus Bachmann sowie dem Geschäftsbereichsleiter für Behinderten- und Jugendhilfe, Ekkehard Meinecke, über die Arbeit der Stiftung.
Der LWL setzt sich seit Jahren für ein möglichst selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderung ein. Die Themen Inklusion und Ambulantisierung von Menschen mit Behinderungen bildeten an diesem Nachmittag die Schwerpunkte des Gesprächs.
Die Weiterentwicklung von alternativen Wohnformen für erwachsene Behinderte, die die Stiftung mit der Gert-Osthaus-Wohnanlage erfolgreich realisieren konnte, stieß bei Matthias Löb auf besonderes Interesse.
„Dies bedeutet Inklusion in beide Richtungen“, betonte Vorstandsprecher Pfr. Jürgen Dittrich und berichtete von den Plänen der Stiftung, die sich in Zukunft verstärkt auf weitere Wohngruppen und stationäre Wohnformen außerhalb des Stiftungsgeländes konzentrieren wird. Direktor Löb interessierte sich besonders auch für die technischen Möglichkeiten (AAL), wie sie das Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB) anbietet und mit deren Hilfe Menschen mit Behinderungen durch innovative Technik, die sich in das Lebensumfeld integriert, selbstständiger leben können.

Foto: (v.l.) Markus Bachmann, Ekkehard Meinecke, Matthias Löb und Jürgen Dittrich