Voralarm für Feuerwehren im EN-Kreis – Personelle und materielle Unterstützung im Hochwassergebiet Sachsen möglich

(11:10 Uhr) Schwelm – Die in den Nachrichten geschilderte Hochwassersituation, insbesondere in den Bundesländern Sachsen, Thüringen und Bayern, hat einen Teil der betroffenen Bundesländer dazu veranlasst überörtliche Hilfe anzufragen. Die Feuerwehren im Ennepe-Ruhr-Kreises stehen seit gestern Abend für das Hochwassergebiet im Bundesland Sachsen in erhöhter Alarmbereitschaft. Kreisbrandmeister Rolf-Erich Rehm hat am Montagabend einen so genannten Voralarm an die einzelnen Wachen herausgegeben. 

Herdecke: Ölspur im Gewerbegebiet Gahlenfeld

(13:58 Uhr) Herdecke – Eine Ölspur wurde der Feuerwehr Herdecke am Donnerstag um 11:42 Uhr aus dem Gewerbegebiet Gahlenfeld gemeldet. Der Verursacher hatte die Spur selbst bei der Polizei gemeldet. Ein technischer Defekt an seinem PKW der Marke Hyundai war die Ursache.

Industriebrand in Ennepetal

(20:55 Uhr) Ennepetal – Zu einem Industriebrand wurde die Feuerwehr Ennepetal am Montag Nachmittag um 16:23 Uhr gerufen.