Bruder-Duell beim Ranglistenfinale

Hagen – (ktr) Das zweite DFFB-Einzelranglistenturnier der Saison in Lippstadt endete mit einer Premiere: Erstmals kam es im Endspiel zu einem Bruderduell. In Abwesenheit des verletzten Philipp Münzner vom TV Lipperode ließ David Zentarra vom FFC Hagen von Beginn an keinen Zweifel daran aufkommen, dass er zum ersten Mal in dieser Spielzeit ganz oben auf…

Drei deutsche Teams bei French Open am Start

Hagen/Canteleu – (ktr) Im französischen Canteleu proben die deutsche Federfußballer am Pfingstwochenende den Ernstfall mit Blick auf die Weltmeisterschaft vom 31. August bis 6. September in der italienischen Hauptstadt Rom. Bei den French Open vom 23. bis 25. Mai 2015 in der 15.000-Seelen-Gemeinde im Département Seine-Maritime in der Region Haute-Normandie unweit von Rouen stellen die…

Torben Nass mit zwei Ranglistensiegen

Hagen – (ktr) Ungewohnt spät sind die Federfußballer in ihre neue Saison gestartet. Beim ersten DFFB-Doppelranglistenturnier des Jahres gab es dann auch gleich eine kleine Überraschung. Nicht Vizeeuropameister David Zentarra vom gastgebenden FFC Hagen und Sven Walter vom TV Lipperode standen ganz oben auf dem Siegertreppchen, sondern die Nationalspieler Torben Nass und Philip Kühne von…

Bedeutendster europäischer Vereinswettbewerb:Vier Hagener Teams in Ungarn am Ball

(ktr) Rund vier Wochen nach der Europameisterschaft im polnischen Pustkow-Osiedle feiern die meisten EM-Teilnehmer ein Wiedersehen im ungarischen Újszász, wo vom 8. bis 12. August die Hungarian Open steigen. Bei den internationalen ungarischen Meisterschaften, die seit vielen Jahren zum bedeutendsten europäischen Wettbewerb auf Vereinsebene avancieren, sind auch der FFC Hagen und Flying Feet Haspe als…

David Zentarra und Sven Walter holen Silber im Doppel

  (ktr) Der zweite Wettkampftag bei der Europameisterschaft in der polnischen Kleinstadt Pustków-Osiedle begann für die deutschen Federfußballer mit einer schlechten Nachricht: Schmetterspielerin Tanja Schlette vom TV Lipperode musste mit einer Oberschenkverletzung passen und stand nicht wie geplant fürs Doppel zur Verfügung. Für sie stand Gulia-Isabella Pinnau von Flying Feet Haspe zusammen mit Sarah Walter vom…

Drei Ranglistensiege für Hasper Nachwuchs – Debütant Robin Weber in Bochum auf dem 2. Platz

  (ktr) Beim dritten DFFB-Einzelranglistenturnier der Federfußballer in Bochum feierte Philipp Kühne vom TV Lipperode den zweiten Saisonsieg. Der Nationalspieler nutzte in Abwesenheit des WM-Dritten David Zentarra vom FFC Hagen, der noch immer an den Folgen seines Fußbruchs laboriert, die Gunst der Stunde und trug sich ohne Niederlage in die Siegerliste ein. Während der Ostwestfale…

FFC Hagen blickt auf erfolgreiches Ostercamp

  Hagen – Die erfolgreiche Premiere war Werbung in eigener Sache und weckte die Lust auf eine Wiederholung im kommenden Jahr: Ein Dutzend Teilnehmer tummelten sich vier Tage lang beim erstmals durchgeführten Ostercamp des FFC Hagen in der Sporthalle Mittelstadt. Unter Federführung von David Zentarra wurden Anfänger mit kleinen Spielchen und einer gezielten Technikschulung an…

French Open statt Osterfest

Hagen – Statt Ostereier suchen Hagens Federfußballer am Osterwochenende in Frankreich den Erfolg bei den French Open in Amiens. Beim Kräftemessen der europäischen Topclubs will auch der FFC Hagen mit Stefan Blank, Florian Krick sowie den Brüdern Christopher und David Zentarra ein gewichtiges Wort bei der Titelvergabe mitreden. Neben den starken Ungarn kommt dabei große…

Vier Ranglistensiege für Hagens Federfußballer

  Hagen –  Auf die Revanche für die erste Ranglistenniederlage seit Jahren musste David Zentarra beim zweiten DFFB-Einzelranglistenturnier der Saison in Lippstadt verzichten. Denn sein Bezwinger Philipp Münzner vom TV Lipperode war nicht am Start. Und so ließ der amtierende deutsche Meister und WM-Dritte aus Reihen des FFC Hagen nichts anbrennen und trug sich souverän…

Ranglistenüberraschung im Federfußball

David Zentarra scheitert an Philipp Münzner (ktr) Den Nimbus des Unbesiegbaren ist David Zentarra zunächst einmal los. Der WM-Dritte und amtierende Deutsche Meister aus Reihen des FFC Hagen musste sich erstmals seit fast sechs Jahren bei einem offiziellen Wettbewerb in Deutschland im Einzel geschlagen geben.

Auftakt in die Federfußball-Bundesliga

Zweikampf zwischen FFC Hagen und Flying Feet Haspe um DM-Krone zeichnet sich ab (ktr) Gleich im doppelten Sinn nimmt Europas ältester Federfußballclub, der FFC Hagen, beim Saisonstart am kommenden Wochenende in der Hasper Rundturnhalle eine ungewohnte Rolle ein:

Flying Feet Haspe kann Meistersekt kaltstellen

(12:45 Uhr) (ktr) Herber Rückschlag für Meister FFC Hagen – Nicht weniger als 15 Deutsche Meisterschaften, davon zuletzt neun in Folge, konnten die Bundesliga-Federfußballer des FFC Hagen für sich verbuchen. Titel Nummer 16 wird mit hoher Wahrscheinlichkeit noch etwas auf sich warten lassen. Denn nach drei von vier Rundenspieltagen im nationalen Oberhaus deutet alles darauf hin, dass…