Schlagwort-Archive: Feuervögel

Basketball: Jonas Grof bleibt Feuervogel

Tolle Nachrichten für Phoenix Hagen. Die nächste Vertragsverlängerung ist perfekt. Es ist nicht irgendeine Verlängerung, sondern die vom einzigen Spieler der BARMER 2.BasketballBundesliga, der in der abgelaufenen Saison in den A-Kader der Nationalmannschaft berufen wurde.

Basketball: Jonas Grof bleibt Feuervogel weiterlesen

Basketball – Nah dran an den Bayern

Beko BBLMit stehenden Ovationen verabschiedeten 3.145 Zuschauer in der ENERVIE Arena ihr Team. Doch Trainer Ingo Freyer war es noch einige Zeit nach dem Spiel anzumerken: Da wäre wohl mehr möglich gewesen als das ehrbare 76:82 (43:41) von Phoenix Hagen gegen den FC Bayern Basketball. Basketball – Nah dran an den Bayern weiterlesen

Gesucht: Das schnellste Kind der Stadt

Phoenix150(9:40 Uhr) Am Samstag wird der „Speedy Gonzales“ von der Volme gesucht! Bei der Stadtmeisterschaft von speed4 haben zehn Kinder die Chance, sich für das Regionalfinale am Flughafen Köln/Bonn im September zu qualifizieren. Los geht es um 10 Uhr im Kaufpark, Weststraße 4, in Hagen. Mit dabei ist Phoenix Hagen als Partner. Gesucht: Das schnellste Kind der Stadt weiterlesen

Nikita Khartchenkov zu Phoenix Hagen

Phoenix150(09:13 Uhr) Hagen/Westf. – Phoenix Hagen hat den Flügelspieler Nikita Khartchenkov vom Nürnberger BC (ProA) verpflichtet. Der 26-jährige Deutsche mit russischen Wurzeln hat bei den Feuervögeln einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. Weiterhin zum Beko BBL-Kader gehören wird auch Fabian Bleck. Nikita Khartchenkov zu Phoenix Hagen weiterlesen

David Bell und Mark Dorris bleiben bei Phoenix Hagen

Phoenix150(14:25 Uhr) Hagen/Westf. – Kurz nach der ersten Playoff-Teilnahme der Club-Geschichte hat Phoenix Hagen das Fundament für die sportliche Zukunft gelegt und die Verträge von zwei weiteren Leistungsträgern seiner Basketball-Bundesligamannschaft verlängert. David Bell und Mark Dorris bleiben bei Phoenix Hagen weiterlesen

Trotz Playoff-Aus: Hagen feiert seine Helden

Phoenix150(07:34) Hagen/Westf. – Als der letzte Vorhang fiel, gab es donnernden Applaus. Phoenix Hagen ist nach einem 75:92 (37:54) gegen die Brose Baskets im Viertelfinale der Beko BBL Playoffs ausgeschieden. Mit 3:1 gewannen die Bamberger die Serie und treffen im Halbfinale nun auf den FC Bayern München. Die 3.145 Zuschauer in der ausverkauften ENERVIE Arena aber dankten ihrem Team dennoch mit großer Begeisterung für eine überragende Saison. Trotz Playoff-Aus: Hagen feiert seine Helden weiterlesen

Ausgleich! Phoenix erkämpft sich Spiel vier!

Phoenix150(Hagen/Westf.) Phoenix Hagen hat einer herausragenden Saison ein weiteres Kapitel hinzugefügt! Nach einer hingebungsvollen, kämpferisch überragenden Vorstellung rangen die Feuervögel den Titelverteidiger Brose Baskets mit 95:89 (46:51) nieder und stellten so die Viertelfinalserie der Beko BBL Playoffs auf 1:1. Vor 3.145 Zuschauern in der ausverkauften ENERVIE Arena erzielte Adam Hess 28 Punkte. Ausgleich! Phoenix erkämpft sich Spiel vier! weiterlesen

Phoenix mit Optimismus in Spiel zwei

Phoenix150(Hagen/Westf.) Vier Tage nach der 74:99-Auftaktniederlage in Bamberg wandert die Serie am Donnerstag nach Hagen. Phoenix mit Optimismus in Spiel zwei weiterlesen

Phoenix hält Playoff-Auftakt lange offen

Phoenix150Bamberg – Hagen/Westf. – Im ersten Spiel des Viertelfinales der Beko BBL Playoffs unterlag Phoenix Hagen bei Titelverteidiger Brose Baskets mit 74:99 (43:48). Phoenix hält Playoff-Auftakt lange offen weiterlesen

95:85 gegen Ludwigsburg: Phoenix mit Dampf und Dreierhagel

Phoenix150Phoenix Hagen hat sich die Chance auf die Playoff-Teilnahme erhalten. Nach einer klaren Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit schlugen die Feuervögel die Neckar RIESEN Ludwigsburg mit 95:85 (41:48). Eine starke Verteidigungsleistung und ein wahrer Dreierhagel bildeten das Fundament für den Erfolg. 95:85 gegen Ludwigsburg: Phoenix mit Dampf und Dreierhagel weiterlesen