Schlagwort-Archive: Exil

Musik aus der West-Sahara – Weltmusik-Star Mariem Hassan im AllerWeltHaus

Mariem Hassan (Foto: AllerWeltHaus)
Mariem Hassan (Foto: AllerWeltHaus)

(12:00 Uhr) Die charismatische Sängerin und Musikerin Mariem Hassan hat den Haul, die traditionel-le Musik Westsaharas, behutsam modernisiert. Mit ihrem dritten Solo-Album „El Aaiún Egdat“ erreichte sie im Sommer 2012  für zwei Monate die Spitze der europäischen Weltmusik-Charts.
Mariem Hassan ist die Stimme der Westsahara und des sahrauischen Volkes, das seit fast vier Jahrzehnten im Exil lebt. Sie wurde 1958 in eine Nomadenfamilie in der Westsahara geboren, als das Land noch unter spanischer Besatzung stand.
Mariems Lieder erzählen Geschichten vom Alltag im Exil, von den Widersprüchen zwi-schen Tradition und Modernität, von der Identität ihres Volkes und der Sehnsucht nach ihrer Heimat. Musik aus der West-Sahara – Weltmusik-Star Mariem Hassan im AllerWeltHaus weiterlesen

„Jeder neue Schritt ist immer nur der vorletzte“

Marc Kilchenmann (Foto: theaterhagen)
Marc Kilchenmann (Foto: theaterhagen)

Kammerkonzert im Osthaus Museum Hagen

(14:05 Uhr) Hagen/Westf. – Am 27. Mai 2013 kommt es Dank einer Kooperation des philharmonischen orchesterhagen mit dem Osthaus Museum Hagen zu einem außergewöhnlichen Klangerlebnis vor farbenprächtiger Kulisse. „Jeder neue Schritt ist immer nur der vorletzte“ heißt das Konzert mit Lesung, das vor Werken des Malers Klaus Fußmann gegeben wird.  „Jeder neue Schritt ist immer nur der vorletzte“ weiterlesen