Schlagwort-Archive: Elbersgelände

Sommer, Sonne – Muschelsalat 2014

 

Delrevés präsentiert Vertikaltanz zur Festivaleröffnung auf dem Elbersgelände 

MUSA_9 7 2014_DELREVES Guateque - Serge Decoster (2)Hagen – Vertikaltanz ist Lufttanztheater und kombiniert Elemente aus den Bereichen Theater, Tanz, Akrobatik, Klettern und Architektur. Die spanische Tanzkompagnie Delrevés bricht so mit der Tradition des „flachen Bodens“ und tanzt in der Vertikalen gegen die Wand. Nicht nur für die Zuschauer, auch für die Tänzer ergibt sich eine völlig neue Perspektive. Genau das Richtige zur sommerlichen Eröffnung des diesjährigen Muschelsalat-Festivals des Hagener Kulturbüros am Mittwoch, 9. Juli. Los geht es um 20 Uhr auf dem Elbersgelände mit … Sommer, Sonne – Muschelsalat 2014 weiterlesen

Hagen: NN Theater führt „Nosferatu“ auf

MuschelsalatHagen – Die Künstler des N.N. Theaters bringen das packende Epos „Nosferatu“ über Tod und Erotik, Horror und die Macht der Triebe am Mittwoch, 14. August, um 20 Uhr auf dem Elbersgelände im Rahmen des „Muschelsalats“ auf die Bühne. Seit dem Erscheinen des Romans „Dracula“ im Jahre 1887 hat dieses Thema Filmemacher und Theaterleute zu immer neuen Bearbeitungen herausgefordert. Von der Stummfilmzeit bis heute fühlen sich sowohl Regisseure als auch Schauspieler von diesem magischen, mystischen und okkulten Stoff angezogen. Die Fassung des „N.N. Theaters“ unter Regisseur George Isherwood lehnt sich stark an den Stummfilm von Regisseur Murnau an. Der Zuschauer wird somit in ein lebendiges Kino der 1920er Jahre versetzt und erlebt hautnah und meist in Schwarz-weiß eine eigenwillige und in ihrer Ästhetik außergewöhnliche Aufführung. Das „NN Theater“ garantiert seit Jahren fantasievolles Theaterspektakel voller vordergründigem Vergnügen und hintersinnigem Gruseln, berstender Spielfreude und bedeutungsschwerer Geste, deftigem Spektakel und sinnlicher Andeutung, theatralischer Selbstironie und schier unerschöpflicher Originalität. Hagen: NN Theater führt „Nosferatu“ auf weiterlesen

„Zwei wie Bonnie und Clyde“ feiert Premiere

Indra Janorschke und Lars Lienen (Foto: Theater an der Volme)
Indra Janorschke und Lars Lienen (Foto: Theater an der Volme)

(12:15 Uhr) Was passiert, wenn eine völlig desorientierte Blondine und ihr nicht minder einfältiger Lebensabschnittsgefährte versuchen, eine Bank auszurauben? Die Antwort darauf gibt es am Freitag, den 19. Juli 2013, um 19:30 Uhr im Theater an der Volme.

Manni und Chantal alias Bonnie und Clyde träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas, Rente in Südamerika. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel! Zumindest, wenn die Beifahrerin auf der Flucht Straßenkarten lesen könnte und nicht ständig rechts und links verwechselte. Leider wirkt sich die Orientierungslosigkeit der Möchtegern-Ganovin auch auf den Banküberfall selbst aus: Statt der Beute krallt sie sich die Einkaufstüte einer Kundin. Also muss ein neuer Versuch gestartet werden, ans große Geld zu kommen, bei dem, wie zu erwarten, auch wieder einiges schief läuft. „Zwei wie Bonnie und Clyde“ feiert Premiere weiterlesen

Klingendes Elbersfest zum 50-jährigen Bestehen der Max-Reger-Musikschule

(15:20 Uhr) Unter dem Motto „Jede Menge bunte Klänge“ veranstaltet die Max-Reger-Musikschule im Rahmen ihres 50-jährigen Bestehens am Samstag, 13. Juli, ab 15 Uhr ein großes Fest auf dem gesamten Elbersgeände an der Dödterstraße.  Klingendes Elbersfest zum 50-jährigen Bestehen der Max-Reger-Musikschule weiterlesen

Spiel und Spaß im „Pocket-Park“ Elbers

Foto: Stadt Hagen
Foto: Stadt Hagen

(20:00 Uhr) Im neuen Pocket-Park an der Frankfurter Straße steht der Anpfiff kurz bevor. Ob auf der Spielfläche mit zwei Fußballtoren oder aber auf der angrenzende Streetball-Anlage mit Korb – ab Freitag, 28. Juni, steht das neu gestaltete Sportgelände mitten in der Stadt Kindern und Jugendlichen täglich in der Zeit von 8 bis 21.30 Uhr zur Verfügung. Lärmarme Ballfangzäune, ausgestattet mit einer Gummidämpfung, sollen dafür sorgen, dass die Nachbarn während der Öffnungszeiten möglichst wenig gestört werden. Spiel und Spaß im „Pocket-Park“ Elbers weiterlesen

Muschelsalat 2013 – Kultursommer in Hagen

Foto: Stadt Hagen
Foto: Stadt Hagen

(19:10 Uhr) Hagen/Westf. – Sommer und Kultur gehören in Hagen zusammen – mittlerweile zum 27. Mal organisiert der Fachbereich Kultur der Stadt Hagen einen bunten und abwechslungsreichen Kultursommer. Dank der verlässlichen Unterstützung durch die Sparkasse Hagen und Mark-E konnten die Muschelsalat-Planerinnen in diesem Jahr wieder einmal auf sicherer finanzieller Basis ein exquisites Programm zusammenstellen. Vom 10. Juli bis zum 28. August gibt es wie immer mittwochs umsonst und draußen kulturelle Leckerbissen aus der internationalen Welt des Straßentheaters und der Weltmusik an unterschiedlichen Orten im Stadtgebiet. Vorab wird der Hagener Kultursommer aber bereits am Samstag, 6. Juli, parallel zur Extraschicht auf dem Elbersgelände mit dem Programm „Piazza del Popolo“ eröffnet. Muschelsalat 2013 – Kultursommer in Hagen weiterlesen