Schlagwort-Archive: Diesel

Benzin und Diesel teurer

Tanken in Deutschland ist wieder teurer geworden. Wie die Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank zeigt, stieg der Preis für einen Liter Super E10 binnen Wochenfrist um 1,5 Cent auf 1,560 Euro. Auch Diesel verteuerte sich. Ein Liter kostet im bundesweiten Schnitt 1,415 Euro und damit 1,6 Cent mehr. Benzin und Diesel teurer weiterlesen

Werbeanzeigen

ADAC: Dieselpreis im Juni auf Jahrestiefststand

(21:00 Uhr) Im Juni 2013 war der Dieselpreis so niedrig wie noch nie im laufenden Jahr. Wie die monatliche Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank zeigt, kostete Diesel im Monatsmittel 1,400 Euro je Liter und damit 0,5 Cent weniger als im Mai. ADAC: Dieselpreis im Juni auf Jahrestiefststand weiterlesen

ADAC: Spritpreise sinken deutlich

(13:20 Uhr) Endlich mal gute Nachrichten von den Tankstellen: Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind im Vergleich zur Vorwoche deutlich gesunken. Wie die aktuelle Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank zeigt, fiel der Preis für einen Liter Super E10 binnen Wochenfrist um 2,4 Cent auf durchschnittlich 1,530 Euro. ADAC: Spritpreise sinken deutlich weiterlesen

E10 leicht gestiegen, Diesel stagniert

(21:00 Uhr) ADAC: Tankstellenpreise vergleichen hilft Geld sparen – Gegenüber der Vorwoche sind die Benzinpreise an den deutschen Tankstellen leicht gestiegen, Diesel blieb konstant. E10 leicht gestiegen, Diesel stagniert weiterlesen

ADAC: Kraftstoffpreise kaum verändert

icon20136006002.pngAutofahrer sollten Möglichkeiten zum Sparen nutzen
Die Kraftstoffpreise in Deutschland haben sich im Vergleich zur vergangenen Woche kaum verändert. Wie der ADAC meldet, kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,541 Euro, das sind 0,2 Cent weniger als in der Vorwoche. Eine leichte Verteuerung verzeichnet der Club dagegen bei Diesel-Kraftstoff, der um 0,4 Cent auf 1,398 Euro zugelegt hat. Autofahrer, die beim Tanken einige Euros sparen wollen, finden laut ADAC oftmals am späten Nachmittag eine günstige Tankstelle, wenn die Preise erfahrungsgemäß am niedrigsten sind. ADAC: Kraftstoffpreise kaum verändert weiterlesen

ADAC: Anfang April war Sprit am teuersten

Grafik ADAC
Grafik ADAC

Teurer Beginn mit Jahreshöchstpreisen und vergleichsweise moderater Ausklang – so könnte man die Entwicklung der Kraftstoffpreise im abgelaufenen Monat April umschreiben. Wie die monatliche Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank zeigt, kostete Kraftstoff an keinem Tag des Monats so viel wie am 3. April: Der Dieselpreis lag damals bei 1,466 Euro je Liter, für einen Liter Super E10 musste man 1,620 Euro hinlegen. Der Benzinpreis markierte damit sogar einen vorläufigen Jahreshöchststand. ADAC: Anfang April war Sprit am teuersten weiterlesen

ADAC: Kraftstoffpreise gesunken / Rohöl fällt unter 100-Dollar-Marke je Barrel

ADAC Benzin Grafik
ADAC Benzin Grafik

Deutlich nachgegeben haben die Kraftstoffpreise im Vergleich zu vergangener Woche. Damit reagiert der Markt auf den Preisabfall am Rohölmarkt unter die Marke von 100 Dollar je Barrel der Nordseesorte Brent. Der Preis für einen Liter Super E10 sank gegenüber der Vorwoche um 3,0 Cent auf 1,546 Euro, ein Liter Diesel kostete mit 1,391 Euro im Schnitt 4,4 Cent weniger. ADAC: Kraftstoffpreise gesunken / Rohöl fällt unter 100-Dollar-Marke je Barrel weiterlesen

ADAC: Tanken derzeit viel zu teuer – Benzinpreis springt auf 1,61 Euro

icon20136006002.pngDie Kraftstoffpreise in Deutschland sind gegenüber der Vorwoche kräftig gestiegen. Besonders zu spüren bekommen dies derzeit die Fahrer von Benziner-Pkw. Wie der ADAC mitteilt, kletterte der Preis für einen Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt binnen Wochenfrist um 3,6 Cent auf 1,610 Euro. Nach Angaben des Clubs ist dieses Preisniveau angesichts der aktuellen Rohölnotierungen und des Euro-/Dollar-Wechselkurses nicht gerechtfertigt. Benzin ist demnach klar überteuert. ADAC: Tanken derzeit viel zu teuer – Benzinpreis springt auf 1,61 Euro weiterlesen

Zum Monatsende kletterten die Spritpreise

icon20136006002.pngADAC: Karfreitag war teuerster Tank-Tag im März

Nach einer moderaten ersten Monatshälfte zogen die Kraftstoffpreise in Deutschland gegen Ende März richtig an – dies zeigt die monatliche Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank. Ausgerechnet der Karfreitag war der teuerste Tag zum Tanken. Laut ADAC kostete ein Liter Super E10 am 29. März 1,611 Euro und damit genau 8,9 Cent mehr als am 12. März, dem günstigsten Tag des Monats mit 1,522 Euro. Auch bei Diesel fielen die monatlichen Höchst- und Tiefstpreise auf diese beiden Tage. Zum Monatsende kletterten die Spritpreise weiterlesen

Dieselpreis rutscht auf Jahrestiefstand

Günstigeres Rohöl lässt Kraftstoffpreise sinken
Der Dieselpreis in Deutschland ist auf ein neues vorläufiges Jahrestief gesunken. Wie die Auswertung des ADAC Online-Preisvergleichs unter http://www.adac.de/tanken zeigt, kostet ein Liter des Selbstzünderkraftstoffs derzeit im bundesweiten Schnitt 1,380 Euro, 0,7 Cent weniger als in der vergangenen Woche. Dieselpreis rutscht auf Jahrestiefstand weiterlesen

Sprockhövel: Lkw verliert Behälter mit Diesel

Sprockhövel  – Am Freitagmittag wurde die Feuerwehr Sprockhövel um 12:12 Uhr zur Hauptstraße in Niedersprockhövel gerufen: In der Nähe des Kreisverkehres hatte sich im Laderaum eines niederländischen Lkw eine mit Dieselkraftstoff gefüllte Gitterbox gelöst und war während der Fahrt aus dem Laderaum auf die Fahrbahn gestürzt. Sprockhövel: Lkw verliert Behälter mit Diesel weiterlesen