Schlagwort-Archive: David Zentarra

Sieg bei der Europameisterschaft in Polen – David Zentarra der neue König von Europa

 

IMG_8440(ktr) Vor gerade einmal acht Wochen war David Zentarra kaum mehr als ein Häufchen Elend, als ihn die Diagnose eines Fußbruchs ereilte. Die Teilnahme an der Europameisterschaft schien in weite Ferne gerückt. Jetzt ist der 23-jährige Hagener der neue Federfußball-König von Europa. Nachdem er in den vorangegangenen beiden Turniertagen sowohl im Doppel mit Sven Walter vom TV Lipperode als auch im Mixed-Doppel zusammen mit seiner Vereinskameradin Sarah Walter … Sieg bei der Europameisterschaft in Polen – David Zentarra der neue König von Europa weiterlesen

David Zentarra rechtzeitig vor EM wieder fit

 

IMG-20140628-WA0004Hagen – (ktr) Aufatmen beim Deutschen Federfußballbund: David Zentarra, der herausragende deutsche Spieler der vergangenen Jahre, amtierender WM-Dritter sowie Vizeeuropameister im Einzel, wird nach seinem Fußbruch wohl doch noch rechtzeitig fit, um die deutschen Farben bei der Europameisterschaft vom 10. bis 13. Juli 2014 im polnischen Pustków-Osiedle zu vertreten. Der 23-jährige hatte sich, soweit es der lädierte Fuß zuließ, ohne Ball im Fitnessstudio versucht, in Form zu bringen – mit Erfolg. Denn beim Nationalmannschaftstraining am Wochenende in der Käthe-Kollwitz-Halle in Hagen bestand Zentarra einen ersten Härtetest mit Bravur. Im Einzel stellte er sich dem Ranglistenersten Philipp Münzner vom TV Lipperode, um zu ermitteln, wer … David Zentarra rechtzeitig vor EM wieder fit weiterlesen

FFC Hagen blickt auf erfolgreiches Ostercamp

 

OstercampHagen – Die erfolgreiche Premiere war Werbung in eigener Sache und weckte die Lust auf eine Wiederholung im kommenden Jahr: Ein Dutzend Teilnehmer tummelten sich vier Tage lang beim erstmals durchgeführten Ostercamp des FFC Hagen in der Sporthalle Mittelstadt. Unter Federführung von David Zentarra wurden Anfänger mit kleinen Spielchen und einer gezielten Technikschulung an den Federfußballsport herangeführt, während die Fortgeschrittenen ihr Können unter fachmännischer Anleitung perfektionierten. FFC Hagen blickt auf erfolgreiches Ostercamp weiterlesen

Vier Ranglistensiege für Hagens Federfußballer

 

Federfußball

Hagen –  Auf die Revanche für die erste Ranglistenniederlage seit Jahren musste David Zentarra beim zweiten DFFB-Einzelranglistenturnier der Saison in Lippstadt verzichten. Denn sein Bezwinger Philipp Münzner vom TV Lipperode war nicht am Start. Und so ließ der amtierende deutsche Meister und WM-Dritte aus Reihen des FFC Hagen nichts anbrennen und trug sich souverän in die Siegerliste ein. Im Anschluss an die Vor- und Zwischenrunde hatte der Nationalspieler zunächst im Halbfinale seinen Doppelpartner Sven Walter mit 21:15, 21:19 auf Distanz gehalten. Vier Ranglistensiege für Hagens Federfußballer weiterlesen

Ranglistenüberraschung im Federfußball

David Zentarra scheitert an Philipp Münzner

Federfußball A-Jugend, Foto: Verein
Federfußball A-Jugend, Foto: Verein

(ktr) Den Nimbus des Unbesiegbaren ist David Zentarra zunächst einmal los. Der WM-Dritte und amtierende Deutsche Meister aus Reihen des FFC Hagen musste sich erstmals seit fast sechs Jahren bei einem offiziellen Wettbewerb in Deutschland im Einzel geschlagen geben. Ranglistenüberraschung im Federfußball weiterlesen

Federfußball-Bundesliga-Auftakt ohne Überraschung

Haspe und FFC Hagen an der Spitze

Hagen(ktr) Der prognostizierte Dreikampf an der Spitze der Federfußball-Bundesliga zwischen dem Deutschen Meister Flying Feet Haspe, dem deutschen Rekordmeister FFC Hagen und dem TV Lipperode wurde am ersten von vier Rundenspieltagen im nationalen Oberhaus eindeutig bestätigt. Federfußball-Bundesliga-Auftakt ohne Überraschung weiterlesen

David Zentarra holt Gold im Einzel und Doppel

Doppel, Foto Uwe WalterHagen – (ktr) Kai Lummer vom TV Lipperode, Noah Wilke vom Cronenberger BC, Philipp Graefenstein vom TV Lipperode und Sven Walter vom TV Lipperode haben es bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in Lippstadt in der Vor- und Zwischenrunde probiert, doch sie alle vermochten David Zentarra vom FFC Hagen nicht auf dem Weg zu seinem fünften DM-Titel in Folge zu stoppen. David Zentarra holt Gold im Einzel und Doppel weiterlesen

(Sport) Paukenschlag bei WM in Vietnam

Sarah Walter - Christopher Zentarra (1)Paukenschlag bei WM in Vietnam
David Zentarra gewinnt Bronzemedaille im Einzel

(ktr) Deutschland bejubelt den Gewinn der ersten Medaille bei der Federfußball-Weltmeisterschaft im vietnamesischen Dong Thap. Wie bereits 2010 in China sicherte sich David Zentarra vom FFC Hagen im Einzel die Bronzemedaille. (Sport) Paukenschlag bei WM in Vietnam weiterlesen

Flying Feet Haspe kann Meistersekt kaltstellen

Foto: Karsten-Thilo Raab
Foto: Karsten-Thilo Raab

(12:45 Uhr) (ktr) Herber Rückschlag für Meister FFC Hagen – Nicht weniger als 15 Deutsche Meisterschaften, davon zuletzt neun in Folge, konnten die Bundesliga-Federfußballer des FFC Hagen für sich verbuchen. Titel Nummer 16 wird mit hoher Wahrscheinlichkeit noch etwas auf sich warten lassen. Denn nach drei von vier Rundenspieltagen im nationalen Oberhaus deutet alles darauf hin, dass der DM-Titel in dieser Saison zum ersten Mal an den Lokalrivalen Flying Feet Haspe geht. Flying Feet Haspe kann Meistersekt kaltstellen weiterlesen

Kontinuität beim FFC Hagen: Uwe Walter weitere zwei Jahre an der Spitze

Uwe Walter (Foto: Karsten-Thilo Raab)
Uwe Walter (Foto: Karsten-Thilo Raab)

(22:52 Uhr) (ktr) Hagen/Westf. – Als Vorsitzender des FFC Hagen, Europas ältesten Federfußballclubs, geht Uwe Walter in seine Amtsjahre neun und zehn. Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde er einstimmig wiedergewählt. Ihm zur Seite stehen weiterhin David Zentarra als 2. Vorsitzender und Jugendwart, Karsten-Thilo Raab als Geschäftsführer und Pressewart sowie Olaf Völzmann als Kassenwart, die ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurden. Komplettiert wird der Vorstand durch Sarah Walter als Sportwartin und Christopher Zentarra als Schriftführer. Zum neuen Kassenprüfer wurde neben Regine Zentarra für die kommenden zwei Jahre Florian Krick als Nachfolger des turnusmäßig ausgeschiedenen Norman Krause bestellt. Kontinuität beim FFC Hagen: Uwe Walter weitere zwei Jahre an der Spitze weiterlesen

Siegeszug nach gut vier Jahren gestoppt

Foto: Karsten-Thilo Raab
Foto: Karsten-Thilo Raab

Sven Walter fügt David Zentarra erste Niederlage bei!  Mit einer faustdicken Überraschung endete das zweite Federfußball-Einzelranglistenturnier der Saison in Lippstadt. Nach fast vier Jahren stand erstmals nicht David Zentarra vom FFC Hagen ganz oben auf dem Siegertreppchen. Der WM-Dritte und Vizeeuropameister musste sich mit dem dritten Platz bescheiden, während Philipp Münzner vom gastgebenden TV Lipperode den Tagessieg für sich verbuchte.  Im Anschluss an die Vorrunde hatte David Zentarra im Viertelfinale seinen jüngeren Bruder Christopher Zentarra mit 21:13, 21:19 aus dem Rennen geworfen. Bis dahin schien alles nach Plan zu laufen. Siegeszug nach gut vier Jahren gestoppt weiterlesen