CDU begrüßt Prüfung Messstationen

CDU Hagen | >>Die Hagener CDU-Ratsfraktion begrüßt die Initiative von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU)  und der neuen NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU).

Offener Brief zum kommunalen Haushalt – AIDS-Hilfe Hagen apelliert an Ratsmitglieder

Hagen. Die AIDS-Hilfe Hagen hat vor einigen Tagen einen Offenen Brief an die Hagener Ratsmitglieder mit einem Aufruf zur aktuellen Haushaltsplanung, die am 22. Februar 2018 in der Ratssitzung verabschiedet werden soll, gesendet. Dem offenen Brief vorausgegangen seien, so Andreas Rau von der AIDS-Hilfe Hagen, bis Dezember 2016 (!) diverse Vorstellungen/Anträge an den Rat sowie den…

Cemile Giousouf zur AIDS-Hilfe Hagen (Video)

Gute Stimmung, tolles Programm, gutes Wetter, nette Gäste und viel Solidarität. Die Arbeit von vielen Ehrenamtlichen hat sich beim Hoffest der AIDS-Hilfe Hagen am Freitag gelohnt. Mit dabei war auch die CDU-Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf (hier im Video-Interview).

Röspel (SPD): „CDU redet beim Fracking mit gespaltener Zunge“

Hagen – Der Deutsche Bundestag wird erst nach der Sommerpause über den Gesetzentwurf zum Fracking entscheiden. Das teilt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel mit und fügt an: „Mein Ziel ist es zu verhindern, dass in meiner Region gefrackt wird.“ Das Gesetz sollte eigentlich schon jetzt verabschiedet werden. Den Grund für die Verschiebung sieht Röspel im…

Schulsozialarbeit: René Röspel kritisiert CDU

„Es ist schon erstaunlich, wie dreist die CDU Tatsachen verdreht und versucht, Verantwortung auf andere abzuschieben“, wundert sich der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel beim Lesen des Artikels über die zum Jahresende auslaufende Finanzierung der Schulsozialarbeit.

(Hagen) Neues Vorstandsmitglied der CDU heißt Melanie Purps

Hagen – Mit 92 Prozent haben etwa 250 Vertreter der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Nordrhein-Westfalen den münsterländischen Landtagsabgeordneten Hendrik Wüst in Lüdenscheid zu ihrem neuen Landesvorsitzenden gewählt. Wüst hatte zuvor seinem Vorgänger Hartmut Schauerte gedankt und als Schwerpunkte seiner künftigen Arbeit die Öffnung des CDU-Wirtschaftsflügel gegenüber dem neuen Mittelstand aus der digitalen Ökonomie und…

Cemile Giousouf lädt in Moschee ein

(21.12 Uhr) (JeFo) Hagen-Hohenlimburg – Der Fastenmonat Ramadan bedeutet für die Muslime Zeit für die Begegnung mit der Familie und Freunden, in der Besinnung und Einkehr im Vordergrund stehen.

Friedenspolitik in einer militarisierten Welt

(9:00 Uhr) Hagen/Westf. – Vor der Bundestagswahl am 22. September will der Verein HAGENER FRIEDENSZEICHEN mit Bundestagskandidatinnen und –kandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien ins Gespräch kommen zu friedenspolitischen Themen. Am Freitag, dem 19. Juli, sollen sie sich in wechselnden Gesprächsrunden zu fünf Themenfeldern äußern, die den Mitgliedern des Vereins für die zukünftige Politik in…

Leserbrief

Offener Brief an die Mitglieder des Rates der Stadt Hagen

SPD: Garderoben- und Wachdienst am Theater soll bei der Stadt bleiben

(22:54 Uhr) Hagen/Westf. – Warum so kompliziert, wenn es auch einfach und zum Wohle der Stadt geht“, fragt SPD-Fraktionsvorsitzender Mark Krippner mit Blick auf die im Rat geführte Diskussion über den Garderoben- und Wachdienst am Theater. Der sollte, geht es nach der Vorlage der Verwaltung im letzten Haupt und Finanzausschuss, europaweit ausgeschrieben werden.

Mit dem Doppel-Pass zur Integration

(15:22 Uhr) Hagen/Westf. / Berlin – 3400 junge Deutsche, die eine zweite Staatsangehörigkeit besitzen und dieses Jahr 23 Jahre alt werden, „zwingt der Staat in einen Loyalitätskonflikt“, meint der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel: „Behalten sie die deutsche Staatsangehörigkeit oder behalten sie ihre ausländische und verlieren die deutsche?“ Wenn sie sich nicht rechtzeitig entscheiden oder auch…

Cargobeamer – Hagen braucht ihn

(09:45 Uhr) (DiLa) Hagen/Westf. – Die Weichen werden heute wohl wieder ein Stück mehr in Richtung Ansiedlung Cargobeamer gestellt werden. Im Rathaus tagen heute ab 15:00 Uhr die Damen und Herren Kommunalpolitiker.

Cemile Giousouf trifft Emil Schumacher

(DiLa) Kennenlernen gleich im Doppelpack. Dazu lädt die CDU Eppenhausen/Haßley ein. Die neue Direktkandidatin der CDU Cemile Giousouf will sich im Rahmen eines Besuches des Schumacher-Museums interessierten Bürgern vorstellen. Cemile Giousouf kommt aus Aachen und ist für den Kreis Hagen für die Bundestagswahl 2013 nominiert. Die 34-jährige ist Mitglied im Landesvorstand der CDU NRW. Sie…

Dieser Weg wird kein leichter sein…

(HL.) Nun steht sie also fest, die CDU-Bundestagswahl-Kandidatin für Hagen und den  südlichen EN-Kreis. Cemile Giousouf hat das Rennen gemacht.