Wetter (Ruhr) Briefwahlunterlagen werden getrennt verschickt

Wetter (Ruhr) – Aufgrund einiger Nachfragen aus der Bürgerschaft weist der städtische Justiziar Marc Alexander Ulrich darauf hin, dass die Briefwahlunterlagen für die Bürgermeisterwahl und die Bundestagswahl getrennt verschickt werden. Im Briefwahlbüro sind, Stand Mittwoch, bereits rund 4.000 Anträge auf Briefwahl eingegangen.

Friedenspolitik in einer militarisierten Welt

(9:00 Uhr) Hagen/Westf. – Vor der Bundestagswahl am 22. September will der Verein HAGENER FRIEDENSZEICHEN mit Bundestagskandidatinnen und –kandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien ins Gespräch kommen zu friedenspolitischen Themen. Am Freitag, dem 19. Juli, sollen sie sich in wechselnden Gesprächsrunden zu fünf Themenfeldern äußern, die den Mitgliedern des Vereins für die zukünftige Politik in…

Bundestagskandidaten stellen sich Cuno-Schülern

(18:17 Uhr) (Dietmar Laatsch)  Hagen/Westf. – Eine Podiumsdiskussion mit den Hagener Bundestagskandidaten hatte heute das CUNO Berufskolleg I auf dem Programm. Seit einem halben Jahr hatte Politiklehrer Tareq Hakim mit seinen Klassen an einem Fragenkatalog gearbeitet, denen sich heute dann die Kandidaten stellen sollten. Auf der Liste obenan natürlich Bildung und Ausbildung, Finanzen, Steuern, aber…

René Röspel ruft zur Juniorwahl auf

(14:40 Uhr) Parallel zur Bundestagswahl am 22. September sind Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 7 wieder dazu aufgerufen, mit ihren Klassen an der Juniorwahl teilzunehmen. „Aus meinem Wahlkreis hat sich bisher nur das Cuno-Berufskolleg Hagen dazu angemeldet“, weiß der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel: „Es wäre schön, wenn sich bis zum Meldeschluss Ende Juni möglichst alle weiterführenden Schulen aus Breckerfeld, Ennepetal,…

Dieser Weg wird kein leichter sein…

(HL.) Nun steht sie also fest, die CDU-Bundestagswahl-Kandidatin für Hagen und den  südlichen EN-Kreis. Cemile Giousouf hat das Rennen gemacht.