Schlagwort-Archive: Bundestag

Röspel: Die SPD hat sich im Koalitionsausschuss durchgesetzt

1Roespel_Pressefoto
Bildquelle: René Röspel

René Röspel | >>Die Spitzen von CDU/CSU und SPD haben sich im Koalitionsausschuss auf das weitere Vorgehen in der Asylpolitik geeinigt. Röspel: Die SPD hat sich im Koalitionsausschuss durchgesetzt weiterlesen

Bundestag kommt in die Rathaus-Galerie

Hagen – Wie arbeitet der Deutsche Bundestag? Was machen eigentlich die Abgeordneten? Antworten auf diese Fragen gibt es vom 22. bis 27. Juni in der Hagener Rathaus-Galerie, Mittelstraße 22. Auf Initiative des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten René Röspel wird dort die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages gezeigt. Auf 20 Schautafeln werden die wesentlichen Informationen über Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments und seiner Abgeordneten vermittelt. Auf zwei Computer-Terminals können Filme, multimediale Anwendungen und der Internet-Auftritt des Bundestages angeschaut werden. Natürlich liegt auch Infomaterial zur Mitnahme aus. Ein Mitarbeiter des Bundestages steht für Auskünfte bereit. Daneben werden auch Vorträge und Diskussionsrunden für Besuchergruppen angeboten. Wer sich dafür interessiert, sollte möglichst bald einen Termin mit dem Wahlkreisbüro von René Röspel unter Telefon 02331/919458 vereinbaren.

Röspel: Keine Ausrede mehr bei Umrüstung auf lärmarme Güterwagons

(08:16 Uhr) Lärm macht krank und kostet die Volkswirtschaft „Unsummen an
Gesundheitskosten“. Das bewiesen immer mehr wissenschaftliche Studien, weiß der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel und fordert:  Röspel: Keine Ausrede mehr bei Umrüstung auf lärmarme Güterwagons weiterlesen

René Röspel lädt Bürger zum Gespräch

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel lädt die Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis (Hagen und EN-Süd) zur Sprechstunde am Mittwoch, dem 10. April, von 15:00 bis 17:00 Uhr in sein Büro, Elberfelder Straße 57, in Hagen ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer allerdings ganz spezielle Fragen hat, sollte sein Anliegen vorher unter der Telefonnummer 02331 / 91 94 58 ankündigen, damit sich der Abgeordnete entsprechend vorbereiten kann.

„Betreuungsgeld kommt alle Kinder teuer zu stehen“

icon20136006002.png„Das starrsinnige Festhalten der schwarz-gelben Regierung am Betreuungsgeld kommt alle Kinder teuer zu stehen“, ärgert sich der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel. Denn auch der Bildungsetat müsse für das „bildungsfeindliche“ Projekt bluten. Das gehe aus den jetzt vom Bundeskabinett beschlossenen Eckwerten für den Bundeshaushalt 2014 hervor. „Betreuungsgeld kommt alle Kinder teuer zu stehen“ weiterlesen