Schlagwort-Archive: Betrug

Falscher Fuffziger in Boele

Foto: TV58.de
Foto: TV58.de

Hagen | Am Samstag, gegen 08:45 Uhr, meldete sicheine Verkäuferin eines Supermarktes auf der Dortmunder Straße in Boele. Sie hatte beim Bezahlvorgang von einem Kunden einen „falschen Fuffziger“ erhalten. Falscher Fuffziger in Boele weiterlesen

Betrug an der Autobahn: Ratschläge der Polizei

Der Polizei Dortmund sind in den vergangenen Tagen wieder gehäuft Betrugsfälle auf den Autobahnen im Regierungsbezirk Arnsberg, insbesondere auf der A45, bekannt geworden. Bei dieser Masche täuschen die Täter eine Notsituation vor und nutzen die Hilfsbereitschaft der Verkehrsteilnehmer aus. Betrug an der Autobahn: Ratschläge der Polizei weiterlesen

Der Polizeibericht am Sonntag

(Foto: TV58.de)Gevelsberg – Brandmeldealarm und verendete Fische im Stefansbach +++ HA: Betrug durch „Verwandtentrick“ +++ HA: Sachbeschädigung an Außenlampenabdeckungen +++ HA: Sachbeschädigung durch Farbschmierereien +++ HA: Handgreiflicher Streit zwischen Pkw-Fahrern +++ Gevelsberg – Festnahme nach Kupferdiebstahl +++ DO: Raub auf Kiosk +++  Der Polizeibericht am Sonntag weiterlesen

Dortmund: Falscher Polizist ruft Senioren an

(Foto: TV58.de)(12:45 Uhr) Ein falscher Polizist mit Namen „Jakob“, angeblich ein Beamter der Polizeiwache Schüren, meldete sich gestern Nachmittag, 15. Juli 2013, 15.30 Uhr,  bei einem Rentner in Dortmund – Scharnhorst und forderte einen vierstelligen Eurobetrag. Der unbekannte Betrüger gab vor, dass bei ihm eine Anzeige vorliegen würde, weil eine Summe von 2.000 Euro nicht bezahlt wurde.  Dortmund: Falscher Polizist ruft Senioren an weiterlesen

Der Polizeibericht am Mittwoch

254327-thumb.s110-pressemitteilung-kreispolizeibehoerde-unna-pol-un-schwerte-oeffentlichkeitsfahndung-nach-raub-am-geldautomaten-wer-kennt-die-abgebildeten-kinderSchwerte – Öffentlichkeitsfahndung nach Raub am Geldautomaten – Wer kennt die abgebildeten Kinder? +++ Breckerfeld – Person im Toilettenhaus eingesperrt +++ HA: Rollerfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt +++ HA: Einbruch in Lederwarengeschäft +++ HA: Altkleiderdiebe festgenommen +++ HA: Randaliererin ins Gewahrsam gebracht +++ Witten / Bei Rot über die Straße gelaufen +++ Herdecke – Nach Verkehrskontrolle vorläufig festgenommen +++ Wetter – Unfall im Kreuzungsbereich +++ Gevelsberg – Einbruch in Büroräume +++ Gevelsberg – Zwei Einbrüche in Wohnanlage +++ Breckerfeld – Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus +++ DO: Randalierer wirft Bierflasche gegen Streifenwagen +++  Der Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Der Polizeibericht am Mittwoch

(Foto: TV58.de)+++ (13:30 Uhr) DO: Blitzmarathon IV „Brems Dich – rette Leben!“ +++ HA: Wohnungseinbruch in Altenhagen +++ HA: Trickbetrüger in Eilpe +++ HA: Pkw-Aufbruch +++ HA: Radfahrer schwer verletzt +++ Bundespolizei nimmt in fünf Fällen gesuchte Straftäter fest ++ DO: Wachsam auch in der Freizeit: Polizist stellt zwei Tatverdächtige nach Raub +++ Witten / Radfahrerin mit Hund zusammengestoßen +++ DO: Vorfahrt missachtet – die Bilanz sind zwei Verletzte +++ 1,34 Promille – Haftbefehl – drei verletzte Bundespolizisten nach Widerstand +++ Fahrausweisautomat massiv beschädigt – 5.000,- Euro Schaden – Bundespolizei bitte Zeugen um Hinweise +++ Wetter – Polizei stoppt Kleinkraftrad +++ DO: Polizeihund Knuth fängt Kioskeinbrecher +++ EC – Karte gestohlen – Wer kennt diese Tatverdächtigen? +++ Der Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Verurteilter Betrüger festgenommen

(14:27 Uhr) Hagen/Westf. – Eine Zivilstreife der Hagener Kripo hat am Dienstagabend in der Gerberstraße in der Hagener Innenstadt einen verdächtigen Mann überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass der 35-Jährige von der Staatsanwaltschaft Hagen per Haftbefehl gesucht wurde. Verurteilter Betrüger festgenommen weiterlesen

Polizei warnt vor „Enkeltrick“-Betrügern

Neun Fälle allein heute im Kreis Unna bekannt geworden!

(15:26 Uhr) „Rate mal wer am Telefon ist?“ „Bist du es Klaus?“ „Ja. Ich habe ein Problem. Mein Auto ist kaputt gegangen, brauche jetzt dringend ein Neues und ich kann jetzt sehr günstig eins bekommen. Ich bin aber gerade nicht flüssig…“ Die Täter rufen ältere Menschen an und behaupten, Verwandte oder gute Bekannte zu sein, oft – daher kommt der Name „Enkeltrick“ – melden sie sich als  Enkelkind. Polizei warnt vor „Enkeltrick“-Betrügern weiterlesen