Schlagwort-Archive: Besucher

150 Jahre DRK: DRK im Ennepe-Ruhr-Kreis feierte Jubiläum an der Henrichshütte

Foto: DRK EN-Kreis
Foto: DRK EN-Kreis

(12:25 Uhr) Schwelm – Seit 150 Jahren helfen Rotkreuzler, Not zu lindern. Heute sind viele soziale Dienste in Deutschland nur mit Hilfe von ehrenamtlichem Engagement möglich. Das DRK im Ennepe-Ruhr-Kreis zeigte am Wochenende 8. und 9. Juni 2013 auf dem Gelände des Industriemuseums Henrichshütte in Hattingen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. 150 Jahre DRK: DRK im Ennepe-Ruhr-Kreis feierte Jubiläum an der Henrichshütte weiterlesen

Sommerfest im Altenheim Haspe

(12:00 Uhr) Hagen-Haspe – Im Evangelischen Alten- und Pflegeheim Haspe, wird am 5. Juli 2013 ein zünftiges Sommerfest gefeiert. Neben einem Bücher- und Trödelmarkt, musikalischen Attraktionen können sich die Bewohner und Besucher auch auf die ein oder andere Überraschung freuen. Sein Kommen angekündigt hat auch der Hasper Kirmesesel.  Natürlich wird es auch kulinarisch ein richtiges Fest. Beginn ist 14:00 Uhr.

Sonntags am See mit der Band „Klaatxt“

ENKreis150(11:35 Uhr)  Wetter (Ruhr) – Musik bei Sonnenschein: Auf diese Kombination können sich die Besucher am kommenden Sonntag, 9. Juni, freuen, denn dann heißt es wieder: „Sonntags am See“. Von 14 bis 16 Uhr wird der Seeplatz am Harkortsee dann wieder zur musikalischen Arena. Sonntags am See mit der Band „Klaatxt“ weiterlesen

„Die Toten Hosen“ in Bochum – Es wird voll im „rewirpowerSTADION“

icon20136006002.png(13:41 Uhr) Im Rahmen ihrer Tournee machen „Die Toten Hosen“ am kommenden Wochenende in Bochum halt. Am Freitag, den 31. Mai und Samstag, den 1. Juni geben sie ihre Vorstellungen im  „rewirpowerSTADION“ an der Castroper Straße. Das Stadion ist an beiden Veranstaltungstagen ausverkauft. Es werden jeweils 26.900 Zuschauer erwartet. Um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, bittet die Bochumer Polizei die musikbegeisterten Zuschauer um ihre Unterstützung und Mithilfe. „Die Toten Hosen“ in Bochum – Es wird voll im „rewirpowerSTADION“ weiterlesen

Mit nur einer Blutspende drei Leben retten!

BlutspendedienstWest(13:05 Uhr) Hagen/Westf. –  Mit nur einer Blutspende können gleich drei Patienten versorgt werden. Denn die gespendeten 500 ml des roten Lebenssaftes werden in seine Blutbestandteile auf- gespalten. Jeder Patient bekommt  genau nur die Blutbestandteile, die er dringend benötigt.  Mit nur einer Blutspende drei Leben retten! weiterlesen

Meine tolle Scheidung

Foto: Theater an der Volme
Foto: Theater an der Volme

(11:00 Uhr) Hagen/Westf. – Eine verlassene Ehefrau rechnet ab. Mit viel Sarkasmus lässt sie sich aus über den Exmann, die Mutter, die Tochter, ihr gesamtes Umfeld. Ein Feuerwerk an Wortwitz bietet die Komödie Meine tolle Scheidung, die am 07. Juni um 19:30 Uhr Premiere im Theater an der Volme feiert. Beate Wieser, die regelmäßigen Besuchern des Theaters an der Volme bereits aus Misery und Der Gott des Gemetzels bekannt sein dürfte, spielt Angela Kennedy Lipsky. Die Frau mittleren Alters erfährt am Silvesterabend, dass ihr Ehemann Max sie wegen eines deutlich jüngeren, mexikanischen Models verlassen will. Meine tolle Scheidung weiterlesen

Oldtimer-Spaß und Shopping-Freude locken nach Alt-Wetter

ENKreis150(10:00 Uhr) Wetter (Ruhr) – Auf eine PS-starke Premiere können sich die Besucher des verkaufsoffenen Sonntags am 2. Juni freuen, denn dann wird der Bahnhofsplatz in Alt-Wetter erstmals zum Treffpunkt für Oldtimer-Besitzer und Freunde chromblitzender Kostbarkeiten. Oldtimer-Spaß und Shopping-Freude locken nach Alt-Wetter weiterlesen

Spannende Zeitreise in die Vergangenheit im Wasserschloss Werdringen

Foto: Stadt Hagen
Foto: Stadt Hagen

(8:00 Uhr) Hagen/Westf. – Eine spannende Zeitreise durch verschiedene Epochen der Erde für die ganze Familie bietet das Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle am Sonntag, 2. Juni, um 15 Uhr an. Die interessante Zeitreise führt 450 Millionen Jahre in die Vergangenheit zurück, indem sie mit den ältesten Fossilien Westfalens und den faszinierenden Riesenlibellen aus dem Vorhaller Steinbruch beginnt. Danach werden die Besucher in die Kreidezeit entführt und erhalten einen Einblick in das spannende Zeitalter der berühmtberüchtigten Dinosaurier. Spannende Zeitreise in die Vergangenheit im Wasserschloss Werdringen weiterlesen

Professor fordert „Pioniere in Wissenschaft und Politik“

Download (7)
Prof. Uwe Schneidewind mit Rene Röspel

(Hagen/Westf.) „Wissenschaft ist schon sehr lange sehr weit entfernt von der Zivilgesellschaft.“ Mit diesem Satz überraschte Prof. Uwe Schneidewind die Besucher seines Vortrages „Forschung in Zeiten des Klimawandels“ nicht wirklich. Am stärksten gespürt habe man das bei den Wirtschaftswissenschaften. „Das war das große Versagen“, sagte der Leiter des „Wuppertal Instituts“, „niemand hat die Krise vorausgesehen, und anschließend haben alle weiter gemacht, als wäre nichts geschehen.“ Schneidewind, selbst Wirtschaftswissenschaftler, sprach in der Villa Post auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten René Röspel in dessen Reihe „Energie – Klima – Umwelt“ die in diesem Frühjahr noch mit drei Vorträgen fortgesetzt wird. Professor fordert „Pioniere in Wissenschaft und Politik“ weiterlesen