Schlagwort-Archive: Bedarfsabfrage

Bedarfsabfrage für Betreuungszeiten

Wetter (Ruhr). Im Rahmen des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) wird regelmäßig eine Bedarfsabfrage in den Tageseinrichtungen bezüglich der Betreuungszeiten (25, 35, 45 Stunden) bei den Eltern durchgeführt. Auch für das kommende Kindergartenjahr 2016/2017 ist es notwendig von den Eltern zu erfahren, welche Betreuungszeiten sie für ihre Kinder benötigen. Das Ergebnis der Abfrage wird als Planungsgrundlage der Gruppenangebote und Betreuungszeiten für die Kinder im gesamten Stadtgebiet berücksichtigt. Das Kinderbildungsgesetz (Kibiz) schreibt vor, dass Eltern verbindlich sechs bis neun Monate vor ihrem Bedarf diesen beim Jugendamt anmelden. Nur wer seinen Bedarf rechtzeitig anmeldet, hat einen rechtlichen Anspruch auf Betreuung.
Aus diesem Grund werden in Absprache mit den Tageseinrichtungen für Kinder ab August / September alle Eltern, deren Kinder bereits eine Einrichtung besuchen einen Fragebogen in der Einrichtung erhalten. Die Eltern, deren Kinder auf der Warteliste einer Einrichtung stehen, werden per Post über die Bedarfsabfrage informiert.
Alle Eltern werden gebeten, sich an der Bedarfsabfrage zu beteiligen und den Fragebogen ausgefüllt bis spätestens 25. September 2015 entweder persönlich oder wie folgt beim Fachdienst Jugend einzureichen:

per Post: Fachdienst Jugend, Bornstraße 2 in 58300 Wetter (Ruhr) oder

per Fax: 02335 840383

per E-Mail: kitabedarf@stadt-wetter.de
Download unter: http://www.stadt-wetter.de/1052.html

Für die Planung des Kindergartenjahres 2016/2017 bittet der Fachdienst Jugend alle Eltern, die überlegen, ihr Kind für das Kindergartenjahr 2016/2017 anzumelden, in den nächsten Wochen Kontakt zur Einrichtung ihrer Wahl aufzunehmen.

Werbeanzeigen