Schlagwort-Archive: Bayern München

Beko BBL – Playoff-Viertelfinale: Bayern im Halbfinale

Beko BBL(22:07 – TV58.de/DiLa) FC Bayern München vs. ALBA BERLIN 89:83 (44:28)  Zuschauer: 6.700 (ausverkauft) – ALBA Berlin hatte eine starke Schlussphase in München (17:17 und 28:38). Bayern profitierte von einer starken ersten Hälfte (25:13 und 19:15). Mit Sieg Nummer drei ist das Halbfinale klar.  Beko BBL – Playoff-Viertelfinale: Bayern im Halbfinale weiterlesen

Beko BBL: Phoenix wird 8. – traumhafte 33 Punkte von Davin White

Beko BBL(DiLa) Es ging heute noch mal so richtig rund in der Beko BBL Basketball Bundesliga. Phoenix als Achter auf dem Punkt gelandet. Hier die Ergebnisse: ratiopharm ulm vs. Walter Tigers Tübingen 95:84 – New Yorker Phantoms Braunschweig vs. Eisbären Bremerhaven 104:75 – Artland Dragons vs. TBB Trier 78:71 – ALBA Berlin vs. BBC Bayreuth  75:74 – Phoenix Hagen vs. MBC 99:88 – s. Oliver Baskets vs. Brose Baskets 52:70 – FRAPORT Skyliners vs. Neckar Riesen Ludwigsburg 77:72 – Telekom Baskets Bonn vs. Bayern München 103:98

Beko BBL: Feuervögel fighten vergeblich gegen starke Dragons

Beko BBL(DiLa) Hier die Ergebnisse der Beko BBL Basketball-Bundesliga: Brose Baskets vs. ALBA Berlin 89:80 – Walter Tigers Tübingen vs. New Yorker Phantoms Braunschweig 69:88 – Eisbären Bremerhaven vs. LTi Giessen 46er 106:58 – EWE Baskets Oldenburg vs. Telekom Baskets Bonn 84:74  – s.Olivers Baskets vs. ratiopharm ulm 84:88 – Fraport Skyliners vs. TBB Trier 70:78 – Phoenix Hagen – Artland Dragons 83:93 – Neckar Riesen Ludwigsburg vs. FC Bayern München  68:74 – MBC vs. BBC Bayreuth 71:86.

Beko BBL: Phoenix stürmisch, Bayern gezähmt

Beko BBL(DiLa) Ein paar Überraschungen hatte dieser Spieltag schon zu bieten. So die Niederlage von Bayern München bei den Dragons. Auch der Erfolg der Skyliners in Würzburg ist ein dicke Osterüberraschung. Phoenix gab sich dann sehr stürmisch und ist weiter im Sog der Erfolge sehr korbhungrig. Aber zu den einzelnen Begegnungen: Beko BBL: Phoenix stürmisch, Bayern gezähmt weiterlesen

Frauenbundesliga: Wolfsburg, Potsdam, Frankfurt

icon20136006002.png(DiLa) In dieser Saison hat der VfL Wolfsburg erstmalig die Nase vorn. Hier hat das heimische Aushängeschild Alexandra Popp  ihre neue sportliche, weil auch berufliche Heimat gefunden. Nach der WM im eigenen Land 2011 muss die sympathische Gevelsbergerin in der Nationalmannschaft erst wieder richtig angreifen. Zudem hatte sie gleich zu Beginn der Saison Verletzungspech. Wer die fußballverrückte junge Frau aber kennt, weiß, die kann sich durchsetzen. Mit dem VfL hat sie das Championsleauque-Halffinale erreicht. Es geht dann Mitte April gegen Arsenal. Der zweifache Sieger Olympique Lyon ist ebenfalls noch dabei. Nun geht es in der Liga darum die Nase vorn zu behalten. Frauenbundesliga: Wolfsburg, Potsdam, Frankfurt weiterlesen