Schlagwort-Archive: Ausland

„Über Grenzen hinweg!“ – Freiwilliges Jahr im EU-Ausland

Hagen –  Eine Informationsveranstaltung für alle interessierten jungen Menschen, die sich für einen Auslandsaufenthalt im sozialen, kulturellen oder ökologischen Bereich interessieren, findet am Mittwoch, 13. Mai, von 16 bis 17.30 Uhr im Cuno-Berufskolleg II, Viktoriastraße 2, statt.

Einfach mal eine Auszeit von Deutschland nehmen, sich neu orientieren und dabei neue Eindrücke sammeln, andere Kulturen und sich selbst kennenlernen – ein freiwilliger Einsatz im Ausland bietet jungen Frauen und Männern von 18 bis 30 Jahren die Gelegenheit, für circa neun bis zwölf Monate in sozialen, kulturellen oder ökologischen Einrichtungen in Europa mitzuarbeiten. Im Zentrum der Veranstaltung „Über Grenzen hinweg“ stehen Erfahrungsberichte und Erlebnisse von Teilnehmerinnen und Teilnehmern eines Freiwilligenjahres im Europäischen Ausland. Darüber hinaus wird über Rahmenbedingungen des Europäischen Freiwilligendienstes informiert. Diese Möglichkeiten werden finanziell so gefördert, dass interessierten jungen Menschen eine Teilnahme möglich sein sollte. Eine Anmeldung zu dieser kostenfreien Informationsveranstaltung ist nicht erforderlich.

Werbeanzeigen

ADAC Stauprognose für den 19. bis 21. Juli

icon20136006002.png(10:30 Uhr) Am Freitag, 19. Juli 2013, beginnen in Nordrhein-Westfalen, dem bevölkerungsreichsten Bundesland, die Sommerferien. Deshalb wird der Verkehr in alle Richtungen stark zunehmen. Gleichzeitig erwartet der ADAC die erste Rückreisewelle, da in Hamburg, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein die Sommerferien in zwei Wochen zu Ende gehen. Auf folgenden Strecken muss mit langen Staus gerechnet werden: ADAC Stauprognose für den 19. bis 21. Juli weiterlesen

Was tun, wenn es im Urlaub kracht

icon20136006002.png(22:00 Uhr) Wer im Ausland in einen Verkehrsunfall verwickelt wird, sollte laut ADAC folgende Tipps beachten. Nach einem Unfall gilt generell: sofort anhalten, die Unfallstelle sichern und gegebenenfalls Verletzten helfen! Außerdem sollten Kennzeichen, Name und Anschrift von Fahrer und Halter der beteiligten Fahrzeuge sowie deren Haftpflichtversicherung und Versicherungsnummer notiert werden. Diese Details lassen sich mit Hilfe des Europäischen Unfallberichts, der neben einer Grünen Versicherungskarte mit dem Geltungsbereich des Urlaubslandes in jedem Fahrzeug vorhanden sein sollte, dokumentieren. Was tun, wenn es im Urlaub kracht weiterlesen

E10 leicht gestiegen, Diesel stagniert

(21:00 Uhr) ADAC: Tankstellenpreise vergleichen hilft Geld sparen – Gegenüber der Vorwoche sind die Benzinpreise an den deutschen Tankstellen leicht gestiegen, Diesel blieb konstant. E10 leicht gestiegen, Diesel stagniert weiterlesen

ADAC: Andere Länder – andere Verkehrsregeln

Wer mit dem Auto ins Ausland reist, sollte sich laut ADAC frühzeitig über die dort geltenden Verkehrsregeln informieren. Die Fragen, welche Tempolimits gelten oder welche Sicherheitsausstattung im Auto mitgeführt werden muss, spielen eine wichtige Rolle. ADAC: Andere Länder – andere Verkehrsregeln weiterlesen

„Über Grenzen hinweg!“ – Freiwilliges Jahr im Europäischen Ausland

(12:03 Uhr) Hagen/Westf. – Eine Informationsveranstaltung für alle jungen Menschen, welche Interesse an einem Auslandaufenthalt haben, findet am Mittwoch, 22. Mai, von 16 bis 17.30 Uhr im Cuno-Berufskolleg II, Viktoriastraße 2, statt. „Über Grenzen hinweg!“ – Freiwilliges Jahr im Europäischen Ausland weiterlesen

Schuleuropatag am Cuno-Berufskolleg II

Foto2929Europa macht Schule. Am Dienstag, 6. Mai, laden von 10 bis 14 Uhr die Europaschule Cuno Berufskolleg II und das Europe Direct Büro Hagen zu einer Informationsveranstaltung für Schüler, Lehrer, Eltern und junge Erwachsene in die Schule, Viktoriastraße 2, ein. Die Schule bildet ihre Schüler im europäischen Wettbewerb als qualifizierte Arbeitskräfte aus, um die Chance des grenzenlosen Europas besser nutzen zu können. Schuleuropatag am Cuno-Berufskolleg II weiterlesen