Schlagwort-Archive: Auditorium im Kunstquartier Hagen

„Alle 8tung“

Fünftes Kammerkonzert des philharmonischen orchesterhagen am 18. Januar 2015

Schuberts Oktett ist eines der beeindruckendsten Werke klassischer Kammermusik und bewegt sich nicht nur aufgrund der relativ großen Besetzung an der Grenze zur sinfonischen Musik. Den Auftrag dazu erhielt er von einem begabten adligen Klarinettisten, der sich ein Schwesterstück zu Beethovens Septett wünschte. Ergebnis dieser „Herausforderung“ ist ein sechssätziges Werk, dem man nur mit Hoch-Achtung begegnen kann, gelingt es Schubert doch, die Leichtigkeit höfischer Unterhaltungsmusik mit …  „Alle 8tung“ weiterlesen

„Vier Jahreszeiten“

Viertes Kammerkonzert des philharmonischen orchesterhagen

Das vierte Kammerkonzert des philharmonischen orchesterhagen hat sich für den kommenden Sonntag, 7. Dezember 2014, den Jahreszeiten verschrieben. Einmal Antonio Vivaldis berühmten „Vier Jahreszeiten“, die mittlerweile Weltmusik geworden sind und zu den meistgespielten Werken überhaupt gehören. Selten bekommt man sie jedoch in so kleiner und transparent klingender Besetzung zu hören, wie im vierten Kammerkonzert – die Mehrzahl der Streicher ist nur einfach besetzt, was den Gegebenheiten zur Zeit der Uraufführung … „Vier Jahreszeiten“ weiterlesen