Schlagwort-Archive: Andreas Mirschel

„Barock-Konzert der Jubilare“

SparkassenKarree FrühlingWie alle Jahre feiern auch 2013 etliche Komponisten Jubiläen wie beispielsweise einen runden Geburtstag. Beate Sobiesinsky-Brandt (Flöte), Andreas Mirschel (Oboe), Rüdiger Brandt (Violincello) und Malte Kühn (Cembalo) überraschen mit einem Barock-Konzert der Jubilare. Im Rahmen der After Business-Konzertreihe erklingen am Donnerstag, 11.07.2013, im Sparkassen-Karree barocke Töne. Die Veranstaltung beginnt wie immer um 18:00 Uhr, bei freiem Eintritt.

Barock: Das 9. Kammerkonzert

ESM 3(9:00 Uhr) Hagen/Westf. – Das Neue an der Musik des Barocks bestand vor allem in der Intensivierung ihrer sinnlichen Wirkung. Davon, dass die Musik Georg Philipp Telemanns oder Arcangelo Corellis bis heute über diese bewegende Ausstrahlung verfügt, kann man sich im 9. Kammerkonzert am 2. Juni 2013 überzeugen. Die Instrumentalisten finden zu verschiedenen Besetzungen zusammen und richten ihren Blick mit dem Sohn Johann Sebastian Bachs, Johann Christian Bach, auch in die Richtung der Frühklassik. Barock: Das 9. Kammerkonzert weiterlesen

Karfreitagsmatinee mit dem philharmonischen orchesterhagen

Ana-Maria Dafova Foto: Dagmar Hesse
Ana-Maria Dafova Foto: Dagmar Hesse

Das philharmonische orchesterhagen lädt anlässlich des Feiertags am 29. März zu einem Konzert in die Kirche am Widey ein. Auf dem Programm stehen Werke von Bach und Heinichen. Die junge Dirigentin Ana-Maria Dafova gestaltet diesen Vormittag. Die beiden Kantaten von Johann Sebastian Bach entstanden 1724 in Leipzig. „Christ, unser Herr, zum Jordan kam“ beruht auf dem gleichnamigen Kirchenlied Martin Luthers über die Taufe Jesu im Jordan durch Johannes den Täufer. Die Ensemblemitglieder des theaterhagen Maria Klier, Kristine Larissa Funkhauser und Jeffery Krueger übernehmen gemeinsam mit dem Gastsänger Christian Henneberg die Chor- und Solopartien dieses bewegenden Musikstücks. Karfreitagsmatinee mit dem philharmonischen orchesterhagen weiterlesen