Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Lesung zur Ausstellung „Zwergenwelten“

Eine Lesung über Zwerge und Riesen aus unterschiedlichen Werken der Literaturgeschichte findet am Dienstag, 9. April, um 19 Uhr im Stadtmuseum Hagen, Eilper Straße 71-75, statt. Zwerge und Riesen sind nicht nur wichtiger Bestandteil von Sagen und Märchen, sondern finden sich auch bei  namhaften Autoren wieder. Veronika Bonefeld liest aus Werken von Jean Paul, Eugen Roth, Oscar Wild, Wolfdietrich Schnurre und anderen vor. Die Veranstaltung richtet sich an Erwachsene und dauert eine gute Stunde. Dank der Unterstützung durch Pro Stadtgeschichte Hagen e. V. ist die Veranstaltung kostenlos.

Advertisements

Willy Moll: 50 Jahre Sport am Ischeland – Höhepunkte

Foto: Willy Moll
Foto: Willy Moll

Bereits 1996 zeigte der Hagener Fotograf Willy Moll zur 250-Jahr-Feier der Stadt Hagen eine Ausstellung mit dem Thema „Augenblicke einer Stadt – Hagen: Impressionen – Reportagen“. Nun widmet er sich einem weiteren Jubiläum der Stadt Hagen: 50 Jahre Ischeland.
Die aktuelle Fotoausstellung im Sparkassen-Karree umfasst ausschließlich analoge Schwarz-Weiß-Fotos, die im Zeitraum von 1960 – 2010 entstanden. Sie wurden bei Sportveranstaltungen mit nationalem und internationalem Charakter gemacht, so z. B.: Borussia Dortmund gegen Glasgow Rangers im ausverkauften Ischelandstadion, das letzte Feldhandballspiel überhaupt (Deutschland gegen Österreich), Internationale Stadionspiele mit Weltmeistern und Olympiasiegern aus den USA, Großbritannien und Deutschland. Natürlich dürfen in der Basketballstadt Hagen nicht die Bilddokumentationen zur umfangreichen Basketballhistorie in der Stadt fehlen. Willy Moll: 50 Jahre Sport am Ischeland – Höhepunkte weiterlesen

„Verrücktes Blut“ im Lutzhagen

werner hahn
Werner Hahn (Foto: theaterhagen)

(Dietmar Laatsch) Zur Zeit proben sie es noch sehr intensiv das neue Stück. „Verrücktes Blut“ erzählt von Jugendlichen und deren Lehrerin, den täglichen Konflikten im Unterricht. Dann eskaliert das Ganze. Einem Schüler fällt eine Pistole aus dem Rucksack. Die Lehrerin nimmt die Waffe an sich und so mit plötzlicher Macht ausgestattet, erzwingt sie, dass ihre Schüler sich mit Friedrich Schillers „Kabale und Liebe“ und dem „Räuber“ auseinander setzen. Es wird aber mehr als nur diese Auseinandersetzung mit dem Stoff des alten Dichters. „Verrücktes Blut“ im Lutzhagen weiterlesen

Führung zu den Werken Emil Schumachers

ESM 3Am kommenden Samstag, 6. April, wird um 16 Uhr eine öffentliche Führung zur Sammlungspräsentation im Emil Schumacher Museum angeboten. Der einstündige Rundgang findet im Emil Schumacher Museum am Museumsplatz 1 (Navi – Adresse: Hochstraße 73) in Hagen statt. Zusätzlich zum regulären Eintrittspreis wird ein Führungsentgelt in Höhe von 5 Euro erhoben. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Es wird jedoch um Verständnis dafür gebeten, dass nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zugelassen werden kann.

Senioren- & Betreuungsberatung im Emster Kulturhof

Für viele Senioren und ihre Familienangehörige nehmen mit dem Älterwerdenauch die Fragen rund um die Themen Gesundheit, Erbe, Vollmachten und Betreuung zu. Um die Fragen zu beantworten und mögliche Ängste und Sorgen zu nehmen, bietet der Kulturhof Emst nun eine offene Sprechstunde für Senioren an. Senioren- & Betreuungsberatung im Emster Kulturhof weiterlesen

Wachstumsmesse bei Blesel am 12. April

icon20136006002.pngVom frühmorgendlichen Gesundheits-Business Breakfast über inspirierende Vorträge bis hin zum erfrischenden Wachstums-Impulsvortrag. 

Die aus 7 Unternehmern der hiesigen Region bestehende Kooperation richtet wieder eine Hausmesse für Entscheider aus dem Einkauf, Marketing oder der Geschäftsführung in den Räumlichkeiten der Büromöbel Hagen – Otto Blesel GmbH in Hohenlimburg aus. Wachstumsmesse bei Blesel am 12. April weiterlesen

Offenes Probetraining beim BG Hagen Danceteam

(DiLa) Das Danceteam des BG Hagen veranstaltet am Sonntag, 7. April 2013, um 14:00 Uhr,  im MStage Tanz- und Bewegungscenter in Eilpe, ein offenes Probetraining. Ziel dabei ist auch neue Leute für die vielen Auftritte zu finden, die das Danceteam auf dem Zettel hat. Offenes Probetraining beim BG Hagen Danceteam weiterlesen

Operneinführung mit Poul Ruders

Poul Ruders Foto: theaterhagen
Poul Ruders Foto: theaterhagen

Poul Ruders ist einer der wichtigsten zeitgenössischen Komponisten Dänemarks. Für die Königliche Oper in Kopenhagen komponierte er „Selma Ježková“. Die Handlung der Oper ist dem vielfach preisgekrönten Film „Dancer in the Dark“ des Dogma-Filmers Lars von Trier entlehnt und kam 2010 zur Uraufführung. Das theaterhagen zeigt diese Oper ab dem 13. April als erstes Theater in Deutschland.

Nicht nur reist Poul Ruders zur Hagener Premiere an: Am Premierentag um 18.00 Uhr gibt er im Theatercafé des theaterhagen zudem eine Einführung in sein Werk. „Mein Deutsch ist zwar rostig, aber ich werde mir alle Mühe geben“, verriet der Komponist, als er Ende März bei den Proben für „Selma Ježková“ vorbeischaute. Auch lobte er da bereits die Leistung des Hagener Ensembles: „Was ich von den szenischen Proben erleben konnte, hat mir sehr gut gefallen“. Operneinführung mit Poul Ruders weiterlesen

Noch freie Plätze für die Fossiliensuche im Hohenlimburger Steinbruch

Noch einige freie Plätze gibt es für die Exkursion in den Steinbruch der Hohenlimburger Kalkwerke GmbH für Eltern und Kinder ab acht Jahren am Freitag, 5. April.

Das Museum für Ur- und Frühgeschichte Werdringen entführt auf eine spannende Zeitreise 380 Millionen Jahre in die Vergangenheit. Hagen lag damals noch am Rande eines tropischen Meeres, das von einem mächtigen Korallenriff beherrscht wurde. Noch freie Plätze für die Fossiliensuche im Hohenlimburger Steinbruch weiterlesen

Expertenführung durch die „Zwergenwelten“

Foto: Stadt Hagen
Foto: Stadt Hagen

Durch die Ausstellung „Zwergenwelten“ im Stadtmuseum Hagen führt die Zwergenexpertin Christa Becker am Donnerstag, 4. April, um 14 Uhr. Die Ausstellung versammelt Zwerge, Kobolde, Elfen und andere kleine Fantasiewesen aus unterschiedlichen Kulturen und Epochen und präsentiert diese in detailreich gestalteten Szenerien, welche zum selbstständigen Entdecken und Erfahren einladen. Expertenführung durch die „Zwergenwelten“ weiterlesen

Märchenhafte Familienführung durch die „Zwergenwelten“

Foto: Stadt Hagen
Foto: Stadt Hagen

Die nächste märchenhafte Familienführung durch die Ausstellung „Zwergenwelten. Die kleinen Wesen im Märchenjahr“ bietet das Stadtmuseum Hagen am Sonntag, 7. April, um 15 Uhr an. Die abwechslungsreiche Ausstellung über Zwerge und andere kleine Märchen- und Sagengestalten lockt Groß und Klein mit ihrer liebevollen Inszenierung und ihren interaktiven Einheiten in ein Fantasiereich. Die unterhaltende Führung informiert nicht nur, sondern lädt Kinder zum Mitmachen ein, die bunte Märchenwelt auf eigene Faust zu entdecken. Märchenhafte Familienführung durch die „Zwergenwelten“ weiterlesen

Konflikte konstruktiv lösen – Besprechungen erfolgreich moderieren

Bildungswoche an der Volkshochschule

Von Montag,  15. April, bis Freitag, 19. April, 9 bis 16 Uhr, findet in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, der Bildungsurlaub 4038 der VHS Hagen statt. Im ersten Teil lernen die Teilnehmer verschiedene Konfliktformen und -ursachen  kennen. Konflikte konstruktiv lösen – Besprechungen erfolgreich moderieren weiterlesen

KREATIV-WORKSHOP MIT HAGENER KÜNSTLER IM KUNSTQUARTIER

Am Samstag, 6. April 2013, findet von 11.30-13.30 Uhr im Jungen Museum ein Workshop unter dem Titel „Zauber der Farben – Farbenzauber“ statt. Was Farbpigmente sind und wie Farben hergestellt werden, das können die Osterferien-Workshop Teilnehmer von dem Hagener Künstler Nuri Irak in der Ausstellung „Indigo – Ocker – Zinnober. Warum Farben Namen haben“ erfahren. KREATIV-WORKSHOP MIT HAGENER KÜNSTLER IM KUNSTQUARTIER weiterlesen

Mountainbiken in Hagen’s Wäldern

Foto: Zee Alyienz
Foto: Zee Alyienz

Zee Aylienz e.V. – MTB Hagen starten wieder ab sofort. Treffpunkt ist immer mittwochs um 18:00 Uhr am Kultopia in Hagen. In der Anfangszeit wird der Start ggfs. auf 17:30 Uhr vorverlegt. Wie bisher gibt es wieder die lockere, aber nicht anspruchslose „Larifaritour“, für die die Mitfahrer bereits etwas Routine auf dem Mountainbike besitzen sollten. Für Einsteiger ist ab Mai zusätzlich eine spezieller Einsteigerkurs geplant, der 8 Touren parallel zu den Mittwochstouren. Mountainbiken in Hagen’s Wäldern weiterlesen

SPUR 8 macht Glauben praktisch

Ein Seminar nicht nur für Glaubende
„SPUR 8“ heißt das bekannteste Seminar zu Glaubensfragen der Evangelischen Kirche in Deutschland. Wer nach verständlichen Informationen über das Christsein und praktischen Zugängen zum Glauben sucht, ohne dabei kirchlich vereinnahmt zu werden, wird mit Gewinn an SPUR 8 teilnehmen. SPUR 8 macht Glauben praktisch weiterlesen

Jugendtheater beim „EckStück“ in der Stadtbücherei

Das Jugend-Theaterstück „Verrücktes Blut“ wird am Montag, 8. April, um 16.30 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe im Rahmen der Veranstaltungsreihe „EckStück“ vorgestellt. Der Regisseur Werner Hahn und die Dramaturgin Miriam Michel geben spannende Einblicke in die Entstehung des Stücks. Außerdem spielen die Darsteller von „Verrücktes Blut“ einige Szenen aus der Inszenierung. Jugendtheater beim „EckStück“ in der Stadtbücherei weiterlesen

Cemile Giousouf trifft Emil Schumacher

Cemile Giousouf (Foto: CDU Hagen)
Cemile Giousouf (Foto: CDU Hagen)

(DiLa) Kennenlernen gleich im Doppelpack. Dazu lädt die CDU Eppenhausen/Haßley ein. Die neue Direktkandidatin der CDU Cemile Giousouf will sich im Rahmen eines Besuches des Schumacher-Museums interessierten Bürgern vorstellen. Cemile Giousouf kommt aus Aachen und ist für den Kreis Hagen für die Bundestagswahl 2013 nominiert. Die 34-jährige ist Mitglied im Landesvorstand der CDU NRW. Sie arbeitet als Referentin im Sozialministerium des Landes. Cemile Giousouf trifft Emil Schumacher weiterlesen

VHS-Abende zum Mietrecht

Drei Themenabende der Volkshochschule Hagen zum Thema Mietrecht finden an den Donnerstagen, 11., 18. und 25. April, jeweils von 18 bis 20.15 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, statt. Sie wenden sich an Mieter und Vermieter gleichermaßen, denn beide Parteien sind an Rechte und Pflichten gebunden. VHS-Abende zum Mietrecht weiterlesen

VHS-Kurs: Arbeitsrecht in der Praxis

Am 10. April beginnt bei der Volkshochschule Hagen ein Kurs zum Thema „Arbeitsrecht in der Praxis“. Er findet dreimal mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr statt; Kursort ist die VHS Hohenlimburg, Langenkampstraße 14. Kursleiterin Julia Gray ist Rechtsanwältin und wird auf die Themenwünsche eingehen, die in dem Kurs vertiefend bearbeitet werden sollen. VHS-Kurs: Arbeitsrecht in der Praxis weiterlesen

„Don Carlo“ zum letzten Mal am theaterhagen

theaterhagen„Don Carlo“ wird am 7. April um 15.00 Uhr zum letzten Mal am theaterhagen gezeigt. Regisseur Philipp Kochheim ist mit der Inszenierung des Opernklassikers von Giuseppe Verdi ein von der Kritik hoch gelobter Wurf gelungen. Ihm gelingt mühelos eine Anbindung an die jüngere Geschichte des Ruhrgebiets: Indem er die Handlung der Oper quasi ins Revier des ausgehenden 19. Jahrhunderts verlegt. Industriebarone nach dem Vorbild der Familie Krupp unterdrücken das arbeitende Volk, ergehen sich in verbotenen Leidenschaften und dem Traum von Freundschaft und Freiheit. „Don Carlo“ zum letzten Mal am theaterhagen weiterlesen

Material für Eggert-Performace in Stadthalle gesucht

theaterhagenDer „Philharmonische Kinder- und Jugendtag“ wird vom theaterhagen in diesem Jahr am 15. Juni veranstaltet. Bereits jetzt wirft das Event in der Stadthalle seine Schatten voraus: Für die Einstudierung und Aufführung von Moritz Eggerts Musikstück „Das ganz normale Leben“ sucht das theaterhagen ab sofort leihweise diese Utensilien: Material für Eggert-Performace in Stadthalle gesucht weiterlesen

Fair Play ist angesagt – Aktion gegen Jugendkriminalität

Am 04.04.2013 veranstaltet das Jugendzentrum Hohenlimburg in Kooperation mit der Polizei Hagen in der Lenne-Arena in Hohenlimburg-Elsey ein Fußballturnier für Kinder und Jugendliche. Mit dabei ist auch die Fußballgruppe vom Projekt „Kurve kriegen“. 28 Kinder und Jugendliche, sowie deren Familien sind derzeitig in Hagen in die langfristig angelegten pädagogischen Maßnahmen von „Kurve kriegen“ eingebunden.
Fair Play ist angesagt – Aktion gegen Jugendkriminalität weiterlesen

DGB Region Ruhr Mark: Armut bekämpfen – Reichtum gerechter verteilen

UmFairTeilenDer DGB in der Region nimmt die aktuellen Meldungen des statistischen Bundesamtes über die Armutsentwicklung in Deutschland zum Anlass auf die großen Ungleichheiten hinzuweisen und notwendige Veränderungen einzufordern. In einer Meldung der Woche verwies das statistische Amt darauf, dass 15,8 % der deutschen Bevölkerung armutsgefährdet sind. Der europäische Schnitt liegt bei 16,9 %. DGB Region Ruhr Mark: Armut bekämpfen – Reichtum gerechter verteilen weiterlesen

VHS-Kurs zur Baufinanzierung

Wer ein Haus bauen oder eine Wohnung kaufen will, braucht Mut und Ausdauer. Der unabhängige und neutrale Referent für Baufinanzierung, Werner Groß-Heitfeld, wird am Samstag, 13. April von 10 bis 17.30 Uhr in der Volkshochschule Hagen, Villa Post, Wehringhauser Straße 38, insbesondere jungen Familien und Beziehern mittlerer Einkommen einen machbaren Weg zum finanzierbaren Eigentum aufzeigen: Tipps und Tricks, die von Banken meist verschwiegen werden. VHS-Kurs zur Baufinanzierung weiterlesen

Humme und Röspel laden zur Diskussion über Bürgerversicherung

icon20136006002.pngGesundheit ist entscheidend für das eigene Lebensglück. Sie ist aber auch die Grundlage für eine produktive Gesellschaft. „Die gesundheitliche Versorgung ist deshalb keine Privatsache“, sind die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Christel Humme (nördlicher Ennepe-Ruhr-Kreis) und René Röspel (südlicher EN-Kreis und Hagen) überzeugt: „Es ist eine gesamtgesellschaftliche – und damit politische – Aufgabe dafür zu sorgen, dass alle Bürgerinnen und Bürger sich auf eine gute gesundheitliche Versorgung verlassen können – unabhängig von ihrem Einkommen.“ Humme und Röspel laden zur Diskussion über Bürgerversicherung weiterlesen

DGB ruft zur Teilnahme an Ostermärschen auf

DGBAktion150Der DGB in der Region Ruhr Mark ruft zur Teilnahme an den diesjährigen Ostermärschen auf. Für Geschäftsführer der Region Jochen Marquardt sind die alljährlich stattfindenden Ostermärsche ein wichtiges Zeichen für die deutliche Ablehnung der Menschen in der Region vorhandene Konflikte mit militärischen Mitteln zu lösen: „Wir Gewerkschaften haben uns immer als Bestandteil der Friedensbewegung verstanden. Unter anderem jährt sich 2013 zum 80. mal die Besetzung der Gewerkschaftshäuser am 2. Mai. Ein zusätzlicher Grund für uns aktiv für den Frieden einzutreten.“

Mehr zum Thema hier:

https://tv58.wordpress.com/2013/03/25/hagener-friedenszeichen-ruft-zu-ostermarsch-auf/

Tablet-Seminare an der VHS

Am Dienstag, 9. April, und Dienstag, 16. April, findet jeweils von 17.30 bis 20.45 Uhr findet im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10, der VHS-Kurs 4355 zum Thema „Android Tablet“, aufgrund großer Nachfrage, statt.

Tablets machen Spaß, weil sie überall unkompliziert und schnell genutzt werden können: Mailen im Park, Surfen im Sessel oder eBooks lesen auf der Terrasse. Tablet-Seminare an der VHS weiterlesen

Oster-Jazzfrühstück im Karree

icon20136006002.pngOster-Jazzfrühstück im Karree mit der New Orleans Revival Jazzband am Samstag, 30. März 2013, 11.00 – 14.00 Uhr

Mindestens einmal im Jahr sind sie zu Gast im Karree: Die Musiker der New Orleans Revival Jazzband. Sie gehören zu den Klassikern im Veranstaltungsprogramm der Sparkasse Hagen, zumal sie in der Kombination mit dem guten Frühstück von Café Stich im Karree immer einen guten Start ins Wochenende bereiten.  Oster-Jazzfrühstück im Karree weiterlesen