Archiv der Kategorie: Sport

Ein hübsches Osterei – mehr nicht

Der Kommentar
Der Kommentar

(Dietmar Laatsch) Rechtzeitig vor dem Osterfest legt die Bezirksregierung den Hagenern ein hübsches Osterei, in Form der Genehmigung des Haushaltssicherungsplanes 2013, ins Nest. Sehnlichst war das grüne Licht aus Arnsberg schon vielerorten erwartet worden. Ein hübsches Osterei – mehr nicht weiterlesen

Werbeanzeigen

Fair Play ist angesagt – Aktion gegen Jugendkriminalität

Am 04.04.2013 veranstaltet das Jugendzentrum Hohenlimburg in Kooperation mit der Polizei Hagen in der Lenne-Arena in Hohenlimburg-Elsey ein Fußballturnier für Kinder und Jugendliche. Mit dabei ist auch die Fußballgruppe vom Projekt „Kurve kriegen“. 28 Kinder und Jugendliche, sowie deren Familien sind derzeitig in Hagen in die langfristig angelegten pädagogischen Maßnahmen von „Kurve kriegen“ eingebunden.
Fair Play ist angesagt – Aktion gegen Jugendkriminalität weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

244693-preview-pressemitteilung-polizei-dortmund-pol-do-unbekannter-geldabheber-gesucht-fahndungsfotos-zeigen-tatverdaechtigen-mann+++ Unbekannter Geldabheber gesucht! – Fahndungsfotos zeigen tatverdächtigen Mann  +++  HA: Geschäftseinbrüche in der Alexanderstraße +++ HA: Ingewahrsamnahmen nach Streitigkeiten +++ HA: Sachbeschädigung an parkenden Pkw +++ HA: Trunkenheitsfahrt +++HA: Pkw prall gegen Ampel – Drei Verletzte +++ DO: Kinderquartett steigt durch offenes Fenster in Wohnung ein +++ DO: 27-jähriger bei Straßenraub schwer verletzt +++ Wetter – Einbruch in Postfiliale. Möglicher Zeuge soll sich bei der Polizei melden +++ DO: Kein guter Tag +++ Ennepetal – Trickdiebstahl in Tiefgarage des Heilenbecker Center +++ DO: Kelleraufbrecher festgenommen +++ Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Beko BBL TOP FOUR 2013 – Finale und Spiel um Platz 3

Beko BBLFinale
ratiopharm ulm vs. ALBA BERLIN 67:85 (39:38)

(Dietmar Laatsch) Berlin gewinnt das Finale in Ulm gegen die Gastgeber. Ulm konnte das erste Viertel mit 24:22 sehr ausgeglichen gestalten. Die übrigen Viertel gingen allerdings an Berlin. Das zweite Viertel noch knapp mit 15:16. Das reichte Ulm für den 1-Punkte-Vorsprung zur Halbzeit. Beko BBL TOP FOUR 2013 – Finale und Spiel um Platz 3 weiterlesen

Premiere: Beko BBL TOP FOUR findet 2014 erstmals in Ulm statt

Beko BBLDie Endrunde um den Pokal der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) findet im kommenden Jahr in Ulm statt. Am 29./30. März 2014 ist die 6.000 Zuschauer fassende ratiopharm arena Austragungsort des Beko BBL TOP FOUR. Ulm ist damit erstmals Gastgeber dieser Veranstaltung, zugleich ist der deutsche Vizemeister ratiopharm ulm für die Endrunde automatisch qualifiziert. Premiere: Beko BBL TOP FOUR findet 2014 erstmals in Ulm statt weiterlesen

Heute: Tag des Mädchenfußballs

icon20136006002.png(DiLa) In der Rundturnhalle Hohenlimburg findet heute der Tag des Mädchenfußballs statt. Veranstalter ist der Fußballkreis 13 Hagen, als Ausrichter konnte der SV Hohenlimburg gewonnen werden. An diesem Tag dürfen die Mädchen einfach mal ganz locker Fußball spielen. Jenseits allen Regelwerks, aus reinem Spaß an der Freude. Turnschuhe mit hellen Sohlen sind aber mitzubringen. Hohenlimburg hat sich ja inzwischen zu einer Frauenfußball-Hochburg gemausert. Zwei Kreisliga-Teams sind aktiv. Mehrere Mädchenmannschaften am Start. Davon eine in der Bezirksliga. Die U17-Teams stehen dann auch zur Betreuung der Mädchen zur Verfügung, die an diesem Tag mal Fußballluft schnuppern wollen. Daneben gibt es noch ein wenig Begleitprogramm, Getränke und Kuchen und vor allem viele Informationen zum Mädchenfußball in Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis. Einfach hinkommen und mitmachen! Ansprechpartner ist Thomas Gebauer, Trainer beim SV Hohenlimburg.

TOP FOUR 2013 Halbfinale und Bundesliga-Alltag

Beko BBLUlm und Berlin schaffen den Einzug ins Finale

1. Halbfinale: ratiopharm ulm vs. Artland Dragons 86:77 (37:38)

(DiLa) Nur im zweiten Viertel hatten die Ulmer eine Schwächeperiode. Es ging mit 16:20 an die Dragons. Danach holten sie das dritte Viertel aber eindrucksvoll mit 23:15 zurück und legten den Grundstein für den Sieg. TOP FOUR 2013 Halbfinale und Bundesliga-Alltag weiterlesen

Phoenix – Träumen erlaubt (Kommentar)

(Dietmar Laatsch) Manch einer mag sich seit gestern Abend in alte Zeiten versetzt wähnen. Erst der Meister, dann ALBA, nun der dritte Streich gegen Oldenburg. Aber bei Phoenix will man dennoch auf dem Teppich bleiben. Sicher die Erfolge streicheln die Seele, nicht nur der heimischen Fans. Der momentane 7. Platz ist auch deutlich mehr, als sich das Ingo Freyer und seine Mannen hätten erträumen lassen. Es wird gut gearbeitet bei Phoenix, aber am Ende werden ganz andere Fragen beantwortet werden müssen. Träumen hingegen ist erlaubt, von Play Offs, internationalen Spielen mit Phoenix Beteiligung, vom Deutschen Titel. Hagen war schon immer eine Hochburg des Basketballs. Bedeutender als Fußball. Zusammen mit Handball, in der Neuzeit mit Federfußball, einer der Säulen der Sportstadt Hagen. Es tut so gut wenn der Name Hagen mit Hochachtung geraunt wird.

Phoenix schlägt nach Bamberg und Berlin auch Oldenburg

Diese Momente sollte man festhalten und im Energietank für schlechte Zeiten konservieren. „Gegen Hagen kann man mal verlieren“ schallte es kurz nach dem 73:67 (33:40)-Sieg von Phoenix Hagen über die EWE Baskets Oldenburg vom Heuboden. Drei Erfolge binnen zwölf Tagen über die erlesene Konkurrenz aus Bamberg, Berlin und Oldenburg machen halt selbstbewusst. Phoenix schlägt nach Bamberg und Berlin auch Oldenburg weiterlesen

Phoenix und die Skyliners schlagen erneut zu

Beko BBLPhoenix Hagen vs. EWE Baskets Oldenburg 73:67 (33:40)

(DiLa) Nach dem ersten Viertel sah es noch gar nicht nach einer erneuten Sensation für Hagen aus. Oldenburg gewann mit 13:21. Dann aber wachten sie auf, die Riesen, und holten das zweite Viertel mit 20:19 knapp. Oldenburg konnte mit einem 7 Punkte-Vorsprung in die Kabine, ahnte wohl aber schon, es wird nicht ganz so einfach.
Phoenix kam wieder konzentriert zurück, Oldenburg aber auch und so war auch das dritte Viertel mit 14:12 mehr als eng. Aber das Finish holten klar die Gastgeber in ihrer ausverkauften Halle. Mit 26:15 war der Abschluss sehr deutlich, der den Sieg klar machte. Beste Werfer für Hagen: White (16/1), Lodwick (12/2), Gordon (12/0), Gregory (10/0), Hess (9/1), Dorris (7/0), Bell (5/1) und Wendt (2/0). Beste Werfer Oldenburg: Paulding (21/4), Kramer (17/1), Jenkins (9/1), Chubb (9/0), Wysocki (5/0), Joyce (3/1) und Burrell (3/0).

FRAPORT SKYLINERS vs. Eisbären Bremerhaven 86:73 (46:36)

Frankfurt hatte einen sehr guten Start und gewann das erste Viertel deutlich mit 27:17. Die beiden nächsten Viertel waren mit 19:19 und 15:15 sehr eng. Das Schlussviertel ging mit 25:22 noch einmal knapp an die Skyliners. Der gute Start war also für den heutigen Sieg die Basis. Beste Werfer Frankfurt: Robinson (17/2), Brooks (16/0), Robertson (15/2), Prowell (14/1), Peacock (9/0), Gibson (7/0), Barthel (5/1) und Nolte (3/0). Beste Werfer Bremerhaven: Burrell (19/1), Zwiener (13/1), Morrison (13/0), Jackson (12/0), Drevo (9/1), Burtschi (3/0), Waleszkowski und Everett jeweils (2/0).

Phoenix Hagen gewinnt auch gegen Oldenburg

Beko BBL(TV58.de/HL.) Die Enervie-Arena muss wohl gekocht haben, so hat es uns während des Spiels die Hagener Fotografin Iris Steinmann berichtet. Es war ganz offensichtlich ein harter Kampf, aber Phoenix Hagen hat das wohl absolut unerreichbar geglaubte „gewuppt“ : Phoenix Hagen 73  :  EWE Baskets Oldenburg 67. Tiefe Verneigung vor der Phoenix-Mannschaft. Beruhigt Euch, ist unser Motto an die Fans.

Video von Iris Steinmann (Fotografin INSTUDIOS, Hagen) (klick hier!)

Oldenburger Eurofighter sind das Team der Stunde

Wer hätte gedacht, dass sich die Hagener Heimspieltage gegen die Meister von heute und einst so positiv anlassen? Drei Partien binnen zwölf Tagen – und die ersten beiden gegen die Brose Baskets (104:97) und gegen ALBA BERLIN (94:87) hat Phoenix sensationell gewinnen können! Jetzt kommen die EWE Baskets Oldenburg, der Meister von 2009, nach Hagen. Das Nachholspiel, das ursprünglich für den 9. Januar terminiert war, beginnt am Freitag um 19.30 Uhr in der ENERVIE Arena. Oldenburger Eurofighter sind das Team der Stunde weiterlesen

Fußballkreis 13 Hagen/EN richtet Tag des Mädchenfußballs aus

Im Bereich des Mädchen- und Frauenfußballs hat sich in den letzten Jahren schon einiges getan. Der Kreis Hagen kann immer mehr Mädchenfußball anbieten, dies soll sich noch weiter entwickeln. Mit der Unterstützung von Hohenlimburg 1910 veranstaltet der Kreis Hagen am kommenden Wochenende den Tag des Mädchenfußballs. Fußballkreis 13 Hagen/EN richtet Tag des Mädchenfußballs aus weiterlesen

Frauenfußball: Viele Spielausfälle

Westfalia Hagen kann den Tabellenführer ärgern

(DiLa) Dieser Spieltag in den Frauenligen war mit Spielausfällen gesegnet. Daher gibt es auch nicht ganz so viel zu berichten. Für eine Überraschung konnte Westfalia Hagen sorgen. Sprockhövel fand heute wieder in die Erfolgsspur.  Frauenfußball: Viele Spielausfälle weiterlesen

Berlin, Bamberg und München verlieren

Beko BBLHagen macht das Undenkbare möglich

Phönix Hagen vs. ALBA Berlin 94:87 (46:36)

(DiLa) Am vergangenen Wochenende musste der Deutsche Meister dran glauben. Das kann man nicht mehr toppen, nicht gegen ALBA Berlin, war mein Gedanke. Aber die Mannen um Ingo Freyer zeigen was sie drauf haben, wenn erst einmal der Riese in ihnen wachgekitzelt ist. Berlin, Bamberg und München verlieren weiterlesen

Noch gedreht – Klare Angelegenheiten

Beko BBL

Ulm gewinnt nach schwacher erster Halbzeit

ratiopharm ulm vs. Eisbären Bremerhaven 82:78 (37:44)

(DiLa) Kalt erwischt von den Eisbären gingen die beiden ersten Viertel verloren (16:21 und 21:23). Aber schon im zweiten Viertel zeichnete sich der Wille der Ulmer vor 6.000 Zuschauern ab, die Punkte zu Hause zu behalten. Noch gedreht – Klare Angelegenheiten weiterlesen

Frauenfußball total lokal

(Dietmar Laatsch) Landesligist Westfalia Hagen muss zum BSV Heeren nach Kamen reisen. Beim Tabellenführer ist nicht ganz so viel zu erwarten. Heeren ist in dieser Saison noch unbesiegt.
In der Bezirksliga kommt es zum Derby zwischen der TSG Sprockhövel und dem FC BW Voerde. Frauenfußball total lokal weiterlesen

BVB gegen Freiburg – Schalke in Nürnberg

icon20136006002.png(DiLa) Auf Sieg spielen wollen sie beide. Der BVB tritt zu Hause gegen Freiburg an. 80.000 Zuschauer im Rücken, da gibt es dann nichts anderes als die Punkte auch zu machen. Fraglich sind die Einsätze von Bender, Schmelzer und Blaszczykowski. Mats Hummels fällt klar für längere Zeit aus. Nicht weniger als 100% will Trainer Jürgen Klopp dabei von seinem Team sehen. Platz zwei muss gefestigt werden. BVB gegen Freiburg – Schalke in Nürnberg weiterlesen

s.Oliver Baskets und Eisbären machen das Spiel

Beko BBLs.Oliver Baskets vs. WALTER Tigers Tübingen 80:67 (37:34)

(DiLa) So eng wie es zur Halbzeit den Anschein hatte, wurde es dann doch nicht. Die Tigers hatten vor 3.140 Zuschauern einen guten Start, gewannen gleich das erste Viertel mit 16:19. Dann aber legten die Gastgeber auf und gewannen die nächsten beiden Viertel klar (21:15 und 26:17) und legten so den Grundstein für den Erfolg. s.Oliver Baskets und Eisbären machen das Spiel weiterlesen

Federfußball: Bundesliga-Auftakt sieht Hagener Teams an der Spitze

icon20136006002.png(KTR)  Zum Saisonauftakt in der Federfußball-Bundesliga haderte Gastgeber TV Lipperode am ersten Rundenspieltag nicht nur mit Glücksgöttin Fortuna, sondern vor allem mit dem Pech in den Topspielen gegen den deutschen Meister FFC Hagen und dessen Lokalrivalen Flying Feet Haspe. Während die beiden Teams aus der Volmestadt in allen vier Begegnungen des Tages ungeschlagen blieben, mussten sich die Lippstädter gegen eben diese jeweils knapp geschlagen geben. Federfußball: Bundesliga-Auftakt sieht Hagener Teams an der Spitze weiterlesen

Algarve-Cup: DFB-Ladies im Finale gegen USA

(DiLa) Am kommenden Mittwoch treffen die USA und Deutschland einmal mehr aufeinander. Den USA reichte ein 1:1 gegen Schweden, Deutschland brauchte den Erfolg gegen Norwegen. Dieser gelang dann auch. In einem engagierten Spiel schaffte es das Neid-Team Norwegen mit 2:0 zu bezwingen. Algarve-Cup: DFB-Ladies im Finale gegen USA weiterlesen

Weiterer Meistertitel bei den Zee Aylienz Hagen

Lukas Müller (Foto: Verein)
Lukas Müller (Foto: Verein)

(Andrea Weber) Einen überragenden Sieg fuhr Lukas Müller am 23. Februar bei den Deutschen Meisterschaften im 12-Stunden-Indoor-Mountainbiken heim. Trotz Minustemperaturen und Schneeregen auf den kurzen outdoor-Stücken und dem krankheitsbedingten Ausfall eines Teamkollegen, konnte das 6er-Mixed-Team von Lukas schon nach einer Stunde die Führung übernehmen. Weiterer Meistertitel bei den Zee Aylienz Hagen weiterlesen

Beko BBL-Präsident Dr. Thomas Braumann wird 60

Dr. Thomas Braumann Foto: Beko BBL Ulf Duda
Dr. Thomas Braumann Foto: Beko BBL Ulf Duda

(DiLa) Seit 2006 führt der engagierte Unternehmer die Geschicke der Basketball-Bundesliga. Am morgigen 11. März 2013 wird er nun 60 Jahre alt. Seitdem wurde aktiv an der Qualität der Liga gearbeitet. Die erfolgreichen Weichenstellungen möchte der Mann an der Spitze aber nicht für sich allein in Anspruch nehmen. Er versteht sich als Teamplayer und ist sicher auf diese Weise auch ein Vorbild für den Basketballsport in Deutschland. Die Liga ist unter seiner Führung spielstärker geworden. Beko BBL-Präsident Dr. Thomas Braumann wird 60 weiterlesen

Schlechte Quote bringt klare Phoenix-Niederlage

Ohne Chance war Phoenix Hagen beim 70:80 (24:42) bei den s.Oliver Baskets aus Würzburg. Vor 3.140 Zuschauern in der s.Oliver Arena warfen die Gäste lausig und konnten erst im Schlussabschnitt Ergebniskosmetik betreiben – und immerhin den direkten Vergleich noch gewinnen. Schlechte Quote bringt klare Phoenix-Niederlage weiterlesen

MTB-Club Zee Aylienz e.V. gut aufgestellt

Am vergangenen Freitag begrüßte der Hagener MTB Zee Aylienz e.V. seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung.Neben den üblichen Geschäften wie Kassenbericht, Rückschau des abgelaufenen Jahres und verschiedener Satzungsänderungen waren Neuwahlen des Vorstandes ein wichtiger Tagesordnungspunkt. Maik Schumacher und Dirk Thamke wurden in ihrer Arbeit der vergangenen zwei Jahre bestätigt und als 1. und 2. Vorstandsvorsitzender in ihr Amt wiedergewählt. Als Beisitzer wurden ihnen Jan Will, Merlin Spranz und Daniel Hoyer an die Seite gestellt. Michael Aust wurde als Kassenwart wiedergewählt, seine Geschäfte werden künftig von Martin Karmanski und Stefan Schmitz geprüft. Auch Karolina Milke wurde für ihre gute Organisation rund um die vielen Festivitäten des Vereins mit einer Wiederwahl in ihr Amt als Veranstaltungskoordinatorin gewürdigt. MTB-Club Zee Aylienz e.V. gut aufgestellt weiterlesen