Archiv der Kategorie: Hagen/Westf.

Werbeanzeigen

Mit VHS und AllerWeltHaus zur FA!R 2013

Mit VHS und AllerWeltHaus zur FA!R 2013: Exkursion zur Messe für Textilien

HAgen – Am Samstag, 7. September, besteht die Möglichkeit, eine Exkursion des AllerWeltHauses und der Volkshochschule Hagen zur FA!R 2013 zu begleiten. Mit VHS und AllerWeltHaus zur FA!R 2013 weiterlesen

Heute: Volker Beck (Die Grünen) in Hagen

Beck-Volker_02Hagen – Jetzt geht es im Hagener Bundestagswahlkampf der Grünen Schlag auf Schlag: Nachdem am Samstag die Wahlkampfhütte in der Elberfelder Straße zum ersten Mal geöffnet war (wir berichteten), folgt heute die erste Promi-Veranstaltung: Frank Steinwender besucht um 16 Uhr mit dem NRW-Spitzenkandidaten Volker Beck (Foto) die Beratungsstelle für Opfer von Menschenhandel in Hagen .“ an der Stresemannstraße. Dass die Arbeit dieser Beratungsstelle gar nicht hoch genung zu schätzen ist, hat sich gerade in den letzten Wochen anhand dramatischer Fälle gezeigt,“ wertet der Hagener Bundestagskadidat Frank Steinwender. Heute: Volker Beck (Die Grünen) in Hagen weiterlesen

Zeigt her Eure Höfe – Wehringhausen querbeet

Liesbeth_0388!Hagen – Zum 8. Mal findet am 01. September 2013 von 11 bis 19 Uhr in Hagen-Wehringhausen der ‚Tag der offenen Hinterhöfe‘ statt. In diesem Jahr wurde das Projekt sogar von der Montag-Stiftung Bonn in der Kategorie ‚Projekt Neue Nachbarschaft – Urbane Räume‘ ausgezeichnet. Es gibt mittlerweile viele offene Gärten und Gartenpforten, aber nur einen ‚Tag der offenen Hinterhöfe‘. In dem Stadtteil, der nicht gerade durch saubere Straßen und gepflegte Häuser auffällt, hat sich eine höchst interessante Gartenkultur erhalten und neu gebildet. Zu den klassischen grünen Highlights im Viertel lassen sich alleine in diesem Jahr zwölf neue Objekte besichtigen. Nicht die Villengärten mit riesigen Quadratmetern und gärtnergepflegten Bepflanzung stehen hier im Mittelpunkt. Hinter jeder hohen Fassade könnte sie lauern, die kleine grüne Oase, die die Bewohner mit viel Eigeninitiative und mit kleinem Budget anlegen. Ob Kübelbegrünung, Beete für Selbstversorger oder eine mehr dekorative Gartenform mit Sand und Chill-Out-Zone – die Gestaltung ist so individuell wie ihre Benutzer selbst und: Zeigt her Eure Höfe – Wehringhausen querbeet weiterlesen

HA: Raubüberfall in Hagen-Haspe

(Foto: TV58.de)Hagen – Am Donnerstagvormittag, gegen 11.30 Uhr erschien eine junge Frau auf der Polizeiwache Haspe und erkundigte sich, ob ihr entwendeter Rucksack abgegeben worden sei. Auf  Nachfrage des Beamten erklärte sie, dass sie zwei Tage zuvor, am 20.08.2013, früh morgens überfallen worden sei, aber bislang keine Anzeige erstattet habe. HA: Raubüberfall in Hagen-Haspe weiterlesen

HA: Rotlichtüberwachung der Polizei führte zu zehn Anzeigen

(Foto: TV58.de)Hagen – Außer zehn Anzeigen wegen Nichtbeachten des Rotlichts mussten weitere 41 Verkehrsteilnehmer am Freitag in Hagen ihre Kreditkarten zücken. Bei einer gezielten Kontrolle am Friedrich-Ebert-Platz meldeten zwei Beamte in ziviler Kleidung ihren Kollegen an den Kontrollstellen auf dem Märkischen Ring und der Heinitzstraße über Funk, welche Fahrzeugführer nicht angeschnallt waren, während der Fahrt telefonierten oder eine durchgezogene Linie durchfuhren. Den Hauptaugenmerk legten die Beobachtungsposten allerdings auf Autofahrer, die beim Linksabbiegen das Rotlicht an Hagens größter Kreuzung überfuhren. Unfälle im Zusammenhang mit dem Nichtbeachten einer roten Ampel führen bei Zusammenstößen oftmals zu schweren Verletzungen bei den Beteiligten und zu hohen Sachschäden. Entsprechend hoch sind in solchen Fällen auch die Bußgelder, die selbst bei den glücklicherweise glimpflich verlaufenen Vorfällen am Kontrolltag mit 90 Euro und 3 Punkten geahndet wurden.

Neues kompaktes Computerfitnesstraining für Leute ab 50

Hagen – Erstmalig startet am Dienstag, 10. September, in der Zeit von 16.45 bis 20 Uhr im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10, der Kurs 4730, der sich an Leute richtet, die noch nie am Computer gesessen haben und nach einer allgemeinen Einführung in die Computerwelt unmittelbar das Internet per Mausklick erobern wollen. Neues kompaktes Computerfitnesstraining für Leute ab 50 weiterlesen

Drachengeschichten für Grundschulkinder in der Kinderbücherei

 Drachengeschichten für Grundschulkinder auf der Springe

Hagen – Am Montag, 26. August, sind Kinder ab sechs Jahren zusammen mit ihren Eltern bzw. Großeltern um 16.30 Uhr ganz herzlich zur Geschichtenzeit in die Kinderbücherei auf der Springe eingeladen. Drachengeschichten für Grundschulkinder in der Kinderbücherei weiterlesen

Bilderbuchgeschichten beim Vorlesespaß

Hagen – Am Donnerstag, 29. August, sind wieder alle kleineren und größeren Kindergartenkinder ab drei Jahren zusammen mit ihren Eltern oder Großeltern in die Kinderbücherei um 16 Uhr auf der Springe zum Vorlesespaß eingeladen. Bilderbuchgeschichten beim Vorlesespaß weiterlesen

Der ganz normale Scheidungswahnsinn in 80 Minuten

vorort150„Meine tolle Scheidung“ im Theater an der Volme

Nach kurzer Ferienpause startet das Hagener Theater an der Volme wieder mit seinem neuen Spielplan. Weiter im Programm: „Meine tolle Scheidung“ mit Beate Wieser. Seit der Premiere begeistert Beate Wieser mit dem Stück in dem kleinen großen Theater auf dem Hagener Elbersgelände. Mehr dazu hier im Video.

Knallbunte Zeitreise in die 50er Jahre

Pressefoto+Die+Bräute
Foto: Theater an der Volme

Hagen – Mit einem Gastspiel der besonderen Art bereichern Beate Wieser und Bettina Stöbe den Spielplan des Theaters an der Volme. „Aus Kindern werden Leute, aus Mädchen werden Bräute“ ist am Sonntag, dem 01. September um 18:00 Uhr, erstmalig auf der Bühne der kleinen Kapelle zu sehen. Pastellfarbige Erinnerungen an die Wirtschaftswunderzeit: Nierentisch und erste Fernsehbilder, Staubsauger und Einbauküche, Nylonstrümpfe und Hula Hoop. Aber auch die gerade beendete Kriegszeit und das damit verbundene persönliche Drama hängt den Fräuleins der Fünfziger noch nach. Was ist wirklich aus ihnen geworden, nachdem sie sich den Staub als Trümmerfrauen abgewaschen hatten? Und was haben die Frauen von heute damit zu tun? Knallbunte Zeitreise in die 50er Jahre weiterlesen

Neue Deutschkurse für Auszubildende und Berufseinsteiger

Mehr Sicherheit beim Schreiben

Hagen – Viele Jugendliche, die sich in der Ausbildung befinden und zahlreiche Menschen mit Migrationshintergrund, die in das Berufsleben einsteigen möchten, haben oftmals noch Probleme mit der deutschen Sprache. Aufgrund zahlreicher Anfragen bietet die VHS Hagen im kommenden Semester zusätzlich zwei neue Deutschkurse an. Neue Deutschkurse für Auszubildende und Berufseinsteiger weiterlesen

Höhepunkt und Abschluss des „Muschelsalats“ 2013

9_28.08.2013_Felliniana 01
Foto: Stadt Hagen

Aufführung „Felliniana“ im Ennepepark

Das Stück „Felliniana“ des Ondadurto Teotro aus Rom ist eine Hommage an den berühmten Regisseur Federico Fellini und seine unvergessenen Filme, zu sehen im Rahmen des „Muschelsalats“ am Mittwoch, 28. August, um 21 Uhr im Ennepepark in Haspe.  Höhepunkt und Abschluss des „Muschelsalats“ 2013 weiterlesen

VHS-Angebote zur Digitalfotografie und Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop

Hagen – Am Donnerstag, 5. September, informiert Elke Fischer, Adobe Certified Expert, Interessierte von 17 bis 18.30 Uhr entgeltfrei über das Kursangebot rund um die Digitalfotografie und die digitale Bildbearbeitung der Volkshochschule Hagen im kommenden Herbstsemester. VHS-Angebote zur Digitalfotografie und Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop weiterlesen

Kommunale Finanznot ist kein reines NRW-Thema mehr

Hoffnung auf Unterstützung von Kommunen aus anderen Bundesländern

Hagen (Stadt Hagen) – Trotz einer robusten wirtschaftlichen Entwicklung nehmen die Unterschiede zwischen armen und reichen deutschen Städten weiter zu. Betroffen sind dabei nicht nur wie seit langen Jahren schon Hagen und alle anderen Kommunen des Ruhrgebietes und des Bergischen Landes sowie viele weitere aus anderen Teilen von Nordrhein-Westfalen. Dazu der bundesweit renommierte, aus Essen stammende Inhaber des Lehrstuhls für Stadt-, Regional- und Umweltökonomie an der Technischen Universität Kaiserslautern, Prof. Dr. Martin Junkernheinrich: „Verschuldete Kommunen gibt es inzwischen in allen Bundesländern. Viele befinden sich noch immer in einer Schuldenfalle. Das macht mir und auch den Kreditinstituten große Sorgen.“ Kommunale Finanznot ist kein reines NRW-Thema mehr weiterlesen

Zwei neue Auszubildende bei der ha.ge.we

Auszubildende hagewe
Der Geschäftsführer der ha.ge.we, Marco Boksteen (l.), und der Aufsichtsratsvorsitzende Mark Krippner (r.), begrüßten jetzt die beiden neuen Auszubildenden Karolina Knerler und Marcel Schrötter im Unternehmen.

Ein Beruf mit vielen Facetten in der Immobilienbranche

Hagen – „Ausbildung ist für uns als städtisches Tochterunternehmen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Daher sind wir sehr froh darüber, in diesem Jahr gleich zwei neue Auszubildende bei der ha.ge.we begrüßen zu können“, hob Mark Krippner, Aufsichtsratsvorsitzender der Hagener Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft, bei der Vorstellung von Karolina Knerler (21) und Marcel Schrötter (20) hervor. Die beiden jungen Hagener, die am Ricarda-Huch- und am Fichte-Gymnasium ihr Abitur erwarben, werden in den kommenden drei Jahren bei der städtischen Wohnungsgesellschaft zum Immobilienkaufmann und zur Immobilienkauffrau ausgebildet. Zwei neue Auszubildende bei der ha.ge.we weiterlesen