Archiv der Kategorie: Hagen/Westf.

(Hagen) Volme Galerie: Season Countdown 2013/2014

Phoenix150

Am kommenden Samstag lädt Phoenix Hagen zum „Season Countdown 2013/2014“ ein. (Hagen) Volme Galerie: Season Countdown 2013/2014 weiterlesen

Advertisements

Tolle Spende der THG-Abiturienten

Hagen – Wenn das keine Freude ist:Abi-2013_THG-Spende_für_Kinderschutzbund+Afrika-Projekt Alle jungen Menschen auf diesem Foto haben nicht nur ihr Abitur am Theodor-Heuss-Gymnasium geschafft, sondern sie haben auch ihre Abi-Kasse so gut verwaltet, dass es einen Überschuss gab. Dieser wurde nun großzügig gespendet. Der Kinderschutzbund erhält 1.130,- Euro für bedürftige Kinder und 300,- Euro gehen an ein Hilfsprojekt nach Afrika, wo eine Mitschülerin ein soziales Jahr verbringt. Tolle Spende der THG-Abiturienten weiterlesen

OB Dehm empfängt Fluthelfer des THW

Empfang THW-Helfer, Copyright Karsten-Thilo Raab (4)
Im Rahmen des Empfangs im Rathaus, durften sich die Fluthelfer des THW auch ins Goldene Buch der Stadt eintragen. (Foto: Karsten-Thilo Raab)

Hagen – Im Rahmen eines kleinen Empfangs im Rathaus an der Volme würdigte Oberbürgermeister Jörg Dehm am Dienstag, 24. September, den selbstlosen Einsatz von 13 ehrenamtlichen Helfern des Technischen Hilfswerks aus Hagen während der verheerenden Hochwasserkatastrophe im Frühsommer im Nordosten Deutschlands. OB Dehm empfängt Fluthelfer des THW weiterlesen

Neues Grabfeld für Früh- und Totgeburten auf dem Friedhof in Altenhagen

Grabfeld4Hagen – Ein ganz besonderer Ort der Trauer und Erinnerung wurde am Weltkindertag auf dem Friedhof in Altenhagen eingeweiht und gesegnet. Auf dem Friedhof stellt der Wirtschaftsbetrieb Hagen ein weiteres Grabfeld für Früh- und Totgeburten zur Verfügung, auf dem der Künstler und Steinmetz Timothy C. Vincent einen Gedenkstein errichtete. Neues Grabfeld für Früh- und Totgeburten auf dem Friedhof in Altenhagen weiterlesen

Neuer Chefarzt in der Viszeralchirurgie am Ev. Krankenhaus Haspe

1309 Chir_B_Brockschmidt_Presse_TeamHagen – Das Evangelische Krankenhaus Hagen-Haspe hat einen neuen Chefarzt: Dr. Claas Brockschmidt leitet seit September die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Mops. „Wir freuen uns, dass wir mit Hr. Dr. Brockschmidt einen sehr erfahrenen Experten für Hagen gewinnen konnten“, so Frank Bessler, Medizinischer Geschäftsführer des Krankenhauses. Neuer Chefarzt in der Viszeralchirurgie am Ev. Krankenhaus Haspe weiterlesen

(Hagen) VHS Hagen: Was kann MS Office 2010?

Hagen – Am Montag, 30. September, startet von 17.30 bis 20.45 Uhr der Volkshochschul-Kurs 4420, in dem Dozent Sedat A. Cengiz Interessierten einen raschen Überblick und ersten Einstieg in die MS-Office-Anwendungen: Textverarbeitung Word, Tabellenkalkulation Excel, Präsentationsprogramm PowerPoint und Datenbanksystem Access vermittelt. In dem Kurs, der insgesamt fünfmal stattfindet, wird anhand praktischer Übungen die Leistungsfähigkeit der einzelnen Anwendungen vorgestellt. Windowskenntnisse werden vorausgesetzt. Veranstaltungsort ist die Villa Post, Wehringhauser Straße 38. Weitere Informationen unter Telefon 02331-2073622 oder im Internet unter http://www.vhs-hagen.de.

 

(Hagen) Deutschkurs für interessierte Zuwanderer

Hagen – Einen kostenlosen Deutschkurs für Eltern mit Zuwanderungsgeschichte bietet das Familienzentrum Hagen-Mitte vom 7. Oktober bis zum 10. Dezember an. An jedem Montag und Dienstag von 9 bis 11.15 Uhr treffen sich alle Teilnehmer in der Villa Laufenberg, Bergstraße 91. Die Teilnehmeranzahl ist auf zwölf Personen begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung muss bis spätestens 4. Oktober unter Telefon 02331/207-3740 erfolgen.

 

 

(Hagen) Kanalerneuerung in Eckesey steht kurz vor dem Abschluss

Kanalbau Eckesey4Hagen – Eine der größten Kanalbaumaßnahmen in Hagen geht mit großen Schritten dem Ende entgegen. Nach dem Bau eines neuen Regenüberlaufbauwerks in der Eckeseyer Straße und der Verlegung neuer Abwasserleitungen sind die Mitarbeiter der Firma Altbrod GmbH zurzeit dabei, die Baugrube zu verfüllen und die Straße wieder herzurichten. (Hagen) Kanalerneuerung in Eckesey steht kurz vor dem Abschluss weiterlesen

(Hagen) Grundschule Boloh – Stadtteil-Cafè

Stadtteil-Cafè mit Herbstdekorationen und Mini-Phänomenta-Ausstellung
Am Sonntag, den 29.09. öffnet in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr in der Grundschule Boloh ein Stadtteil-Café mit schönen Herbstdekorationen. (Hagen) Grundschule Boloh – Stadtteil-Cafè weiterlesen

Hagen hat gewählt

vorort150Bundestagswahl 2013 in Hagen – die Interviews

Einige Überraschungen zur Bundestagswahl 2013 auch in Hagen. Bei einer gut besuchten Wahlparty im Hagener Rathaus an der Volme haben wir für Sie einige Impressionen aber vor allem Interviews eingesammelt. Wie die Direktkandidatinnen und -Kandidaten das Ergebnis der Bundestagswahl 2013 aus Hagener Sicht sehen, das erfahren Sie hier bei uns im Video.

DRK Hagen-Vorhalle gewinnt bei Katastrophenschutzübung im Ennepe-Ruhr Kreis

drkAm Samstag  nahmen 6 Helfer des DRK Hagen-Vorhalle e.V. an einer Orientierungsfahrt teil. Um 8.30 Uhr begann die 2. Indian Summer Tour in Gevelsberg. Ohne Navigationssystem ging es dann auf große Fahrt. Die Helfer benötigten einen guten Orientierungssinn, viel Geschick, Wissen und Kreativität um die gestellten Aufgaben zu lösen. Die Tour verlief quer durch den Ennepe-Ruhr-Kreis bis hin nach Essen. Nur Anhand von Karten und Hinweisen zur Richtung, fuhren unsere Helfer ca. 100 km. In Essen angekommen, mussten die Helfer zu Fuß weiter. Eine nicht leicht zu lösende Schnitzeljagd ging quer durch Essen.  DRK Hagen-Vorhalle gewinnt bei Katastrophenschutzübung im Ennepe-Ruhr Kreis weiterlesen

Hagen: Aktuelle Ergebnisse im Rathaus an der Volme

Stadt150Hagen – Rund 137.000 wahlberechtigte Hagenerinnen und Hagener – unter ihnen 7.200 junge Erstwähler – können heute über die Zusammensetzung des 18. Deutschen Bundestages abstimmen. Um ständig aktualisierte Ergebnisse zu erfahren – insbesondere natürlich aus dem heimischen Wahlkreis 138 (Hagen – Ennepe-Ruhr-Kreis I) – können interessierte Bürgerinnen und Bürger die traditionelle Wahlparty im Rathaus an der Volme, Rathausstraße 13, besuchen, die am Wahltag um 17 Uhr beginnt. Hagen: Aktuelle Ergebnisse im Rathaus an der Volme weiterlesen

Das LUTZ startet heute mit einem Highlight in die neue Spielzeit

_SKU1110_SKU1085_DSC1520_DSC1430(Hans Leicher.) Hagen – Start der neuen Spielzeit an diesem Samstag auch im LUTZ, der Jungen Bühne am theaterhagen. Auch auf der „kleinen“ Bühne die für Hagen und die Region weit mehr als ein Jugendtheater bedeutet wird es bis zum nächsten Sommer ein abwechslungsreiches und spannendes Programm geben, das viele Überraschungen bringen wird. Die Auswahl des Stücks für den Spielzeit-Start an diesem Samstag (21. September) um 19:30 Uhr mit Lutz Hübners „Gretchen 89ff.“ ist schon einmal eine Punktlandung. Einerseits ist es kein reines Jugendtheaterstück, andererseits spricht es auf mehreren Ebenen aber gerade Junge Menschen ab 14 an. Quer durch alle Generationen wird das Publikum von Aha-Effekt bis Schenkelklopfer alles geboten bekommen. Mit dieser Mischung erreicht Lutz Hübner genau das, worauf es ankommt: Keine Publikumsberieselung von der Bühne, sondern das Publikum mitzunehmen, es zu erreichen und nachhaltig zum Denken zu bringen. Die sogenannte „Kästchen-Szene“ aus Goethes „Faust“ wird zum Kern des Stücks. Goethes „Faust“, ein Klassiker gerade in bestimmten Jahrgängen vieler Schulen. „Schwere Kunst“ mögen sich so manche Schüler denken, wenn sie mit dem Pflichtstoff konfrontiert werden. „Gretchen 89ff.“ zeigt diese einzige Szene zehn Mal, jeweils mit anderen Theatertypen. Von Traditionalisten über Neurotiker bis zu Unfähigen und zeigt auf kurzweilige Art und Weise auf, wie Kunst entsteht. Damit spricht Lutz Hübner auch und gerade die Generationen an, die „Faust“ vielleicht schon in unterschiedlichen Inszenierungen erlebt haben und vielleicht mit der Fragestellung „was wollte mir der Künstler damit sagen“ ein Theater verlassen haben. Das LUTZ startet heute mit einem Highlight in die neue Spielzeit weiterlesen

Heute: 6. Stadtteilfest in Hagen-Eppenhausen

Heute, in der Zeit von 14:00 bis 21:30 Uhr, veranstaltet das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. in Kooperation mit der Grundschule Boloh, dem Förderverein und Mitgliedern der Kulturgemeinschaft Eppenhausen das 6. Stadtteilfest in Eppenhausen. Heute: 6. Stadtteilfest in Hagen-Eppenhausen weiterlesen

Hagen: Party der Vielfalt zum Weltkindertag

vorort150Hagen – An diesem Freitag gehörte der Dr. Ferdinand-David-Park von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr zwischen Rathaus und AllerWeltHaus wieder ganz den Hagener Kindern. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hagen hatte in Kooperation mit einer Veranstaltergemeinschaft aus mehr als 20 Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, Kultur, Kinderhilfsorganisationen, Vereinen und Hagener Unternehmen anlässlich des Weltkindertages am 20. September ein großes Open-Air-Kinderfestival vorbereitet.

Sehen Sie dazu auch: Hagen: Party der Vielfalt zum Weltkindertag weiterlesen

„Dödt.komm“ – Vision vom Treffpunkt ist zur Wirklichkeit geworden

vorort150(Hans Leicher) Hagen – So einige Treffpunkte gibt es in der Hagener Innenstadt. Ob sie für jedermann geeignet sind, sei dahingestellt. Oft beziehen sie sich auf bestimmte Personen- und Interessengruppen, manchmal sind sie trotz guter Idee und gutem Willen zu teuer, ab und zu sehen Menschen vor ihnen unsichtbare Barrieren und so mancher würde sie gerne besuchen, wenn sie in seiner Nähe wären.

Seit Jahren war es die Vision von Superintendent Bernd Becker in der Hagener Innenstadt einen überkonfessionellen integrativen und generationsübergreifenden Treffpunkt für Begnungen und Veranstaltungen zu schaffen. „Dödt.komm“ – Vision vom Treffpunkt ist zur Wirklichkeit geworden weiterlesen

(Hagen) Gesundheitsforum: Info`s zu Brustchirugie

Hagen – Einen kostenlosen Vortrag zu Brustchirurgie und -rekonstruktion mit anschließender Fragerunde bietet der Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz der Stadt Hagen am Mittwoch, 25. September, um 16 Uhr im Sparkassen-Karree an. (Hagen) Gesundheitsforum: Info`s zu Brustchirugie weiterlesen

(Hagen) Kulturhof Emst „Museum der Unschuld“

LESEPROBE: Orhan Pamuk mit Rouven Lotz & Sven Söhnchen
Samstag, 21. September 2013, 19:30 Uhr
„Das Museum der Unschuld“ & „Die Unschuld der Dinge“
In dem Roman erzählt Pamuk eine Liebesgeschichte, die zwischen 1975 und 1985 in
Istanbul spielt. (Hagen) Kulturhof Emst „Museum der Unschuld“ weiterlesen

Bundestagskandidaten beteuern ihre Kommunalfreundlichkeit

Chancen auf Neuordnung der Kommunalfinanzen

Hagen – Obwohl erst am Sonntag gewählt wird, besteht schon jetzt begründete Hoffnung, dass in der neuen Legislaturperiode des Deutschen Bundestages mehr kommunalfreundliche Politikerinnen und Politiker als je zuvor ein Mandat erreichen werden. Bundestagskandidaten beteuern ihre Kommunalfreundlichkeit weiterlesen