Autogenes Training und mehr bei der VHS

Einen vierwöchigen Kurs zum Thema autogenes Training bietet die Volkshochschule Hagen (VHS) immer donnerstags, vom 2. Februar bis zum 23. Februar, jeweils von 18.30 bis 20 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, an.

Mit dem autogenen Training lernen die Teilnehmenden eine wissenschaftlich erprobte Methode, um Stressoren erkennen und so Muskelverspannungen besser vermeiden zu können. Atem- und Bewegungsübungen runden das Angebot ab.

Informationen zur Anmeldung zu dem Kurs mit der Kursnummer 3240 erhalten Interessierte beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder auf der Internetseite www.vhs-hagen.de.