„Frau Holle“ im Erzähltheater für Kinder in der Stadtteilbücherei Haspe

Um das bekannte Märchen „Frau Holle“
der Gebrüder Grimm geht es im Erzähltheater (Kamishibai)
für Kinder ab vier Jahren in der Stadtteilbücherei Haspe im
Torhaus, Kölner Straße 1, am Dienstag, 24. Januar, um 16
Uhr.

Einem fleißigen Mädchen fällt die Spule in den Brunnen. Sie
springt hinterher und landet in der Welt von Frau Holle. Was
das Mädchen dort erlebt, erfahren die Kinder an diesem
Nachmittag in der Stadtteilbücherei Haspe. Beim Kamishibai
wird die Geschichte mithilfe einer kleinen Papierbühne
erzählt. Das Erzähltheater dauert etwa 30 Minuten und ist
kostenlos. Weitere Informationen zu der Veranstaltung
erhalten Interessierte unter Telefon 02331/207-4297.