Mit der VHS zu Besuch bei der Kooperative K

(Foto: Kooperative K)

Einen Besuch bei dem Hagener
Künstlerkollektiv „Kooperative K“ organisiert die
Volkshochschule Hagen (VHS) für alle Interessierten im
Rahmen der Reihe „KunstOrte“ am Montag, 28. November,
von 17 bis 19.30 Uhr. Das Forum des Kollektivs befindet sich
in der Karlstraße 3.

Nach einer spannenden Führung durch die Atelierräume der
„Kooperative K“ führt der Hagener Künstler Klaus Binke die
Teilnehmenden in die Arbeitsweisen der Holzbildhauerei
ein. An konkreten Beispielen zeigt er, wie man mit Beil,
Beitel, Holzschlegel und Raspel Holzskulpturen erschaffen
kann. Abschließend können sich die Teilnehmenden selbst
mit Beil und Schlegel ausprobieren. Das Forum der
„Kooperative K“ ist ein Ausstellungsort für aktuelle Kunst
und gleichzeitig eine Kommunikationsplattform zwischen
Kunstschaffenden und interessierten Bürgerinnen und
Bürgern.

Informationen zur Anmeldung für den Kurs mit der Nummer
2105 erhalten Interessierte unter http://www.vhs-hagen.de oder
unter Telefon 02331/207-3622.