Mitarbeiter verfolgen Ladendieb bis zur Wohnanschrift

Nachdem ein Mann am Donnerstag (22.09.2022) gegen 9 Uhr in einem Supermarkt in der Minervastraße Ware entwendete, verfolgten zwei Mitarbeiter der Filiale den 44-Jährigen bis zu seiner Wohnanschrift. Sie setzten den Hagener bis zum Eintreffen der Polizei in einem Treppenhaus fest. Der Ladendieb stritt ab, dass er etwas mit dem Vorfall zu tun hat und gab an, dass die im Treppenhaus befindlichen Süßwaren auch nicht durch ihn dort hingelegt
wurden. Der Hagener erhielt eine Strafanzeige.