Musik für den guten Zweck

Zu einem Benefizkonzert mit den beiden Musikerinnen Diana Schneider (Violine) und Valeska
Gleser (Harfe) des dynamischen Duos „Saite an Saite“ lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) am Freitag, 30. September, von 19 bis 22 Uhr alle musikinteressierten Hagenerinnen und Hagener in die Villa Post, Wehringhauser Straße 38, ein.

Zu ihrem Repertoire zählen große und kleine Werke der Originalliteratur, genauso wie viele – zum Teil selbst arrangierte – bekannte Melodien der klassischen Musik. Neben dem Konzert wird außerdem von der Arbeit des Vereins „stART international e.V.“ berichtet. Dabei handelt
es sich um ein Netzwerk von Therapeutinnen und Therapeuten, Pädagoginnen und Pädagogen sowie Künstlerinnen und Künstlern, das sich seit mehr als zwölf Jahren auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den verschiedensten, auch schwierigen Lebenssituationen,
spezialisiert hat. Valeska Gleser wird unter anderem von ihrem mehrwöchigen Aufenthalt im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos berichten.

Der Eintritt zu dem Benefizkonzert ist frei, mit einer Spende können Besucherinnen und Besucher Kindern in Not helfen. Informationen zu der Veranstaltung mit der Kursnummer
1452 sowie zur Anmeldung erhalten Interessierte auf der Internetseite http://www.vhs-hagen.de und beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622.