16-Jähriger in der Innenstadt mit Gaspistole bedroht

Am Montag, 19.09.2022, hielt sich ein 16-Jähriger in
der Hohenzollernstraße auf, als ihn ein 19-Jähriger gegen 22:45 Uhr dort
ansprach. Der Unbekannte zeigte eine Pistole vor, welche in seinem Hosenbund
steckte und forderte sein Gegenüber auf, mitzukommen. Der 16-Jährige rief einem
anderen Passanten zu, dass er Hilfe benötige. Als sich dann noch ein
Streifenwagen näherte, ging der 19-Jährige zu einem Auto und fuhr davon. Die
Streifenwagenbesatzung konnte den PKW anhalten. Im Kofferraum fanden die Beamten
eine Gasdruckpistole, deren Magazin geladen war. Die Polizisten stellten die
Waffe sicher und legten Anzeigen wegen Bedrohung und einem Verstoß gegen das
Waffengesetz vor.