Beseitigung von Hochwasserschäden im „Hückinghauser Weg“

Um Hochwasserschäden an der Straße „Hückinghauser Weg“ in Hagen-Priorei beseitigen zu lassen, sperrt der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) von Dienstag, 20. September, bis etwa Montag, 10. Oktober, die Straße auf der kompletten Länge. Die Arbeiten werden jeweils werktags von 7 bis 16.30 Uhr durchgeführt.

In dem gesamten Zeitraum sind die Häuser in der Straße nur über Ausweichstrecken zu erreichen. Durch diese Lösung reduziert sich die Bauzeit sowie die Dauer der Vollsperrung im Interesse aller Anlieger und Verkehrsteilnehmenden auf ein Minimum. Rettungsfahrzeuge und die Feuerwehr können im Einsatzfall und nach Absprache die Baustelle passieren.

Der WBH ist bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und bittet die Betroffenen bei möglichen Einschränkungen um Verständnis.