5-jähriger Junge bei Verkehrsunfall in Altenhagen leichtverletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Altenhagen verletzte sich
ein 5-jähriges Kind am Dienstagmorgen (16.08.2022) leicht. Der Junge war, gegen
09.00 Uhr, mit seiner Mutter zu Fuß auf dem Gehweg der Brinkstraße in Richtung
der Alexanderstraße unterwegs. Als sie eine Grundstückseinfahrt überquerten, bog
dort zeitgleich eine 36-jährige Autofahrerin mit ihrem grauen Opel ein. Aus
bislang ungeklärter Ursache übersah sie den 5-Jährigen und fuhr ihm über den
Fuß. Dabei verletzte der Junge sich leicht. Der Rettungsdienst brachte ihn in
ein Hagener Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat übernimmt die weiteren
Ermittlungen zur Unfallursache.