Schulstart 2022 – Gemeinsame Aktion von Polizei Hagen undVerkehrswacht Hagen

Gruppenfoto

Am heutigen Donnerstag (19.08.2022) begann für insgesamt
etwa 1850 Schülerinnen und Schüler in Hagen der „Ernst des Lebens“. Zu diesem
Anlass besuchten die Verkehrssicherheitsberater der Polizei Hagen, gemeinsam mit
zwei Vertreterinnen der Verkehrswacht Hagen, die Astrid-Lindgren-Schule in
Eilpe. Dort begrüßten sie die 56 stolzen Erstklässlerinnen und Erstklässler und
übergaben ihnen Geschenke. Darunter waren neben Informationsbroschüren für die
Eltern auch nützliche Reflektoren, die an der Kleidung oder dem Schulranzen
angebracht werden können. Außerdem stellten sich insgesamt 29 Schülerinnen und
Schüler für ein Foto auf. Dieses Foto soll daran erinnern, dass im vergangenen
Jahr 29 Kinder auf den Hagener Straßen bei Verkehrsunfällen verletzt wurden. So
sollen Verkehrsteilnehmer dafür sensibilisiert werden, dass nun wieder vermehrt
Kinder auf den Straßen unterwegs sind, die bisher wenige Erfahrungen im
Straßenverkehr gesammelt haben. Der Verkehrsdienst der Polizei Hagen wird in den
nächsten Wochen besonders im Bereich von Schulen, Kindergärten und Schulwegen
verkehrsüberwachend tätig werden. Geschwindigkeitsüberwachungen sowie die
Überwachung von Halt- und Parkverboten stehen dabei im Vordergrund.