Hagener Street Art entdecken mit der VHS

Dieses und viele weitere eindrucksvolle Kunstwerke besichtigen die Teilnehmenden bei der Street Art-Tour durch Hagen. (Foto: Michael Kaub/Stadt Hagen)

Wer sich für Street Art interessiert und schon immer einmal selbst eine Spraydose in die Hand nehmen und ein kleines Graffito sprühen wollte, ist bei der Stadtrundfahrt mit Spraydose der Volkshochschule Hagen (VHS) am Sonntag, 28. August, von 10 bis 14 Uhr genau richtig. Treffpunkt ist der Durchgang vom Parkhaus der Elbershallen zum Elbersgelände.

Bei dieser außergewöhnlichen Stadtrundfahrt führt der Hagener Künstler, Fotograf und Basketballspieler Javon Baumann die Teilnehmenden zu verschiedenen imposanten Street Art-Kunstwerken in Hagen und teilt dabei sein Wissen zu den Bildern sowie den dazugehörigen Künstlerinnen und Künstlern. Street Art-Murals verhelfen dem Hagener Stadtbild zu mehr bunter Vielfalt. Die Kunstwerke an den Hauswänden und Fassaden erzählen ihre eigenen Geschichten.

Informationen zur Anmeldung für den Kurs mit der Nummer 2103 erhalten Interessierte auf der Seite www.vhs-hagen.de oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622.