Musik programmieren für Kinder in derStadtbücherei auf der Springe

Im Rahmen der MINT „MachWas“-Wochen lädt die Stadtbücherei auf der Springe gemeinsam mit dem „Klanginstitut“ aus Köln, einer Initiative dreier technikbegeisterter Musikerinnen und Musiker, die Technik und Musikvermittlung kombinieren möchte, am Donnerstag, 28. Juli, von 11 bis 15 Uhr alle Jugendlichen ab zehn Jahren zu einem Programmier-Workshop in der Stadtbücherei ein.

In dem Workshop lernen die Teilnehmenden spielerisch die Grundlagen des textbasierten Programmierens, verwandeln mit der Programmiersprache „Sonic Pi“ in Echtzeit Code in
Klänge und Effekte und komponieren so ihre eigene Musik. Die fertige Musikproduktion kann zu Hause weiterbearbeitet werden, die Software gibt es kostenlos zum Herunterladen.

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bei der Stadtbücherei entweder unter Telefon 02331/207-3591 oder per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-
hagen.de möglich. Informationen zu weiteren Veranstaltungen der „MachWas“-Wochen finden
Interessierte unter http://www.hagen.de/stadtbuecherei.