Blaues Kreuz informiert überSuchterkrankungen

Mit einem Infostand zu den Themenschwerpunkten Glücksspiel sowie Alkohol- und
Medikamentenkonsum ist das Blaue Kreuz Deutschland am Samstag, 30. Juli, von 10 bis 14 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe zu Gast.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Blauen Kreuzes beraten seit vielen Jahren Menschen mit Suchterkrankungen in Hagen und bieten fachgerechte,
zuverlässige Hilfe und Unterstützung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, Fragen zu stellen, Kontakte zu knüpfen und Gespräche zu führen.