Arbeitsagentur an mehreren Standorten:Wer muss wohin?

Nach einigen Monaten Übergangslösungen und viel Homeoffice seit der
Flut im vergangenen Sommer hat sich die Agentur für Arbeit Hagen für die
nächsten Jahre an mehreren Standorten fest eingerichtet. Leider war dies
wegen der erforderlichen Größe nicht an nur einem Ort möglich. Seitdem das
Beratungscenter im ehemaligen Nordwest-Gebäude an der Berliner Straße 34
in Haspe eröffnet wurde, machen Kundinnen und Kunden die Erfahrung, dass
sie durch Adressangaben im Internet falsch geleitet werden. Die Regelung ist
aber ganz einfach.

Für persönliche Arbeitslosmeldungen, Anliegen ohne Termin und für Notfälle ist wei-
terhin das Kundencenter in der Mariengasse 3 in der Hagener City die richtige

Anlaufstelle. Öffnungszeiten dort sind Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 13 Uhr
und für Berufstätige zusätzlich Donnerstag von 14 bis 18 Uhr.
Das Beratungscenter in der Berliner Straße 34 in Haspe ist nur für Kunden mit
einem festen Termin für ein Beratungsgespräch die richtige Anlaufstelle.

Darüber hinaus sind die Jugendberufsagentur mit der Berufsberatung sowie das
Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Goldbergstraße 13-15 in der City die
richtigen Adressen für Jugendliche und Ausbildungsinteressierte.

Viele Anliegen können telefonisch oder online geklärt werden. Alle Informationen
dazu gibt es unter http://www.arbeitsagentur.de/eServices.